Real-Life RPG


 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Alphas
von Renku Fr Jul 05 2013, 20:39

» LASST UNS DAS FORUM WIEDERBELEBEN!
von Shizuko Sango So Jun 09 2013, 16:53

» Zitate raten
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:47

» Toshi lutscht Säcke!!!
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:21

» REALLIFE-ERSATZ!
von Javier Crimson Fr Okt 05 2012, 16:55

Umfrage
Soll der Event "Die Akademie - Schule des Todes" starten?
Jaaa! Starte den Event! Ich will Action!
67%
 67% [ 10 ]
Mh, jetzt nicht. Habe zur Zeit viel zu tun... Vllt. später.
13%
 13% [ 2 ]
Der Event interessiert mich nicht.
20%
 20% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 15
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Okt 03 2016, 15:55

Austausch | 
 

 Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mo Dez 20 2010, 00:17

Ein Starker Stoß aus Feuer flog auf den Bunshin los. Aber das war Ok. Feuer würde sie nicht aufhalten können...Oh Nein. Sie musste nur etwas Mehr Chakra bekommen. Das war das einzigste Problem. Sie strich kurz auf ihrem Arm worauf hin eine Art steuerpult erschien auf das sie was zu tippen Schien. Dann erwischte sie das Feuer und schleuderte sie gegen die übereste der Schweiene Skulptur die Korusaru zu vor beschworen hatte. Aus den lodernden Flammen erhob sie sich. Ihre Äußere Hülle schmollz und sie glänzte silbern. Es tropfte regelrecht dochdas War ihr egal den nun erschien eine Silberne Schriftrolle vor ihr, schnell öffnete sie diese und legte ihre Hand darauf. sofrot erschein ein Blau leuchtender Ball. Er schien aus Energie oder etwas ähnlichem zu bestehen. Sie nahm ihn in die Hand und schlukte ihn runter. Ihre Form nahm wieder die von vorher an und sie wurde wieder normal(juin/Kombi mod). SIe schnappte asich die Schriftrolle und beschwor gleich noch etwas ein kleiner aufsatz der offenbar an den Arm gehörte. Er sah aus wie ein Armschutz doch mit kleinen Löchern daran.

"Ich hab es in den Überesten eines kleinen Otonins gefunden hoffentlich leistet es mir bessere Dienste as ihm." sagte sie und fraß es auf worauf es sofort an ihren beiden Armen ebenfals nach wuchs.

Dann griff sie an und ging sofort in den Nahkampf sie girff von Links an in dem sie die Raiton,Kusanagi Klinge benutzte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mo Dez 20 2010, 17:57

Enmas Angriff schlug fehl. Der Bunshin hatte den Angriff weggesteckt. Und schon griff sie wieder an. Doch Enma bewegte sich nicht vom Fleck. Keine Ahnung was sie da gemacht hatte, doch er würde es nicht zulassen das sie ihr Kusanagi effektiv einsetzt. Plötzlich erschien Enma selbst neben der Kombinationverwandlung und verwandelte sich in einen Stab. Die Kombinationsverwandlung veränderte sich nicht, Enma war nur nicht mehr Teil davon. Saruno übernahm jetzt die Aktive Rolle, er packte den Stab und parierte das Kusanagi. Das Raiton wurde in seinen Körper geleitet.
"Sehr gut, pumpe nur weiterhin dein Raiton in uns. Das macht die Sache umso einfacher. Raiton: Hiraishin no Jutsu!", meinte die Stimme von Saruni. Dies war ein Jutsu welches Raiton ableitet und im Boden ableitet. So wird das Raiton unwirksam. Außerdem ist Enma einer der Wenigen Mittel um das Kusanagi zu parieren. Saruno schlug ihr Schwert beiseite mit dem Stab und richete seine freie Faust auf sie.
"Fuuton: Kûhaku!!", rief Saruno und feuerte aus seiner Faust eine gewaltige Welle an Fuuton-Chakra ab. Auf dieser Distanz kann sie kaum ausweichen, da er Angriff sehr weitflächig ist.

Woanders hatte Korusaru Momoko endlich gefunden. Er war auf einem Baum und sah zu ihr. "Hab dich gefunden. Dein Bunshin ist erstmal beschäftigt. Aber sag mal, was hast du mit Daisuke Senpai zu tun? Habt ihr etwa was miteinander?", fragte Korusaru die Shinobi. Er wollte wenigstens wissen was Daisuke mit ihr zu schaffen hatte.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mo Dez 20 2010, 18:34

Der Bunshin wurde von der Fuutaon welle voll erwischt und und nahezu davon geweht. Doch sie hatte getroffen und das war das einzigste was zählte.

"Meinen Angriffe haben 3 verscheidene Wege dich zu vernichzten und du hast 2 davon erfolgriech abgewandt aber einer ist durch gegangen...du kannst es spüren oder wie dein Gleichgewicht schwindet und das Blut aus deinen Ohren triefft. Das hier ist ein Akustik verstärker der jede Art von Ton um ein unglaubliches Verfielfacht. Mein Chakra sendet diesen Ton dan gleich wieder zu dir und direkt in dein Ohr was es Quasie unmöglich macht im Nahkampf dieser Attake aus zu weichen." sie grinste Abartig zu ihm rüber und wollte sehen wie er darunter leidete.

Inzwischen beim Orginal:


"Was ich und Daisuke hatte kann man als eine Geschäftliche vereinbarung bezeichnen...mehr auch nicht und was den Doppelgänger angeht kann ich nur 2 Dinge dazu sagen. Erstens ich hab mehr zeit bekommen als ich brauchte und zweitesn.." ihr Gesicht verfinsterte sich....
"...Ich hab gar keinen Doppelgänger Beschworen...."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mo Dez 20 2010, 18:50

Enma verstand was los war. Allerdings hatte er nichts von dem Angriff abbekommen. Dieser war an die Kombinationsverwandlung gerichtet. Saruno wich zurück.
"Saruno, was ist los? Hat sie recht?" , meinte Saruni zu ihr als sie merkte was mit ihrem Mann los war. Er brach zusammen. Enma verwandelte sich zurück und und packte die beiden und warf sie hinter sich, außerhalb der Reichweite von dem Bunshin. Nun stand er wieder ihr allein Gegenüber.
"Saruni, kümmer dich um deinen Mann. Er war der aktive Part bei der Konbi Henge und hat die Schallwelle abgekommen.", meinte er zu den beiden. Sie lösten die Konbi Henge und Saruno verschwand. Der Saruni landete auf Enmas Schulter und machte sich bereit.
"Kannst du mich von den schallwellen isolieren, Saruni?", fragte er die Affenmutter. Diese schüttelte den Kopf und schlug die Hände zusammen. "Nein, das würde zu lange dauern. Aber ich kann das tun. Suiton, Mizusubitari!", sagte sie und feuerte eine gewaltige Wasserflutwelle aus weiterer Entfernung auf den Bunshin.

Korusaru hörte ihr zu. Er sprang vom Baum und landete etwa 6 Meter vor ihr. Sie hatte bestimmt wieder lauter Fallen aufgestellt. Korusaru regulierte sein Chakra von sich selbst und sah wieder zu Momoko. "Er hat dich jedenfalls verschwiegen. Also wollte er dich schützen. Das finde ich persöhnlich sehr interessant. Und weißt du was, ich glaube sogar das er dich auf mich angesetzt hat. Das würde passen.", meinte er und sein Blick wurde etwas tierartig.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mo Dez 20 2010, 19:16

Der Angriff war ein voller Erfolg doch dummer weise war sie in deisem Kampf so vielen Elementen Ausgesetzt das sie nun Wasser gegen über stand. Doch das war nicht weiter schlimm. Wieder richtete sie ihre Hand auf den Boden und rief:"Doton: Doryū Heki!" und wieder hob sie sich durch die Felswand, die diesmal wesentlich größer war als beim letzten mal, über die Futen hinweg. Sie durften noch nicht über ihre Fähigkeiten wissen...jetzt noch nicht. Sie stand oben und formte gleich die nächsten Fingerzeichen.

"Dinton Joro Senbon!"
und schon flog ein Sturm aus Senbons aus ihrem Mund direkt auf die kleine Affen Frau.


Bei Momoko:

"Ich bin mir nicht sicher wer mich angeheuert hat. Meine Klienten bleiben lieber Anonym. Andererseits was hätte er wohl davon mich auf dich anzusetzen denn er weiß das ich dich umbringen werde..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mo Dez 20 2010, 19:29

Sie konnte Sarunis Angriff abwehren mit Doton. Danach konterte sie mit ihrem Dinton, lauter Senbons flogen auf ihm zu. Enma reagierte schnell, Saruni sprang hinter Enma um sich zu schützen. Enma selbst schlug die Hände zusammen.
"Gasshirikawa no Jutsu.", sein Fell wurde eisenhart und die Senbons prallten an ihm ab. Saruni kam wieder hinter Enma vor und hatte schon ihr nächstes Jutsu vorbereitet. Aus dem Wasser, welches vor der Felswand noch da war flogen lauter unzählige Doppelgänger aus dem Wasser und griffen den Bunshin an. Jede Saruni war mit einer Sichelkette bewaffnet.
Sie attackierten den Doppelgänger im Nahkampf.

Korusaru wüsste warum Daisuke es gewesen sein sollte.
"Daisuke ist seinem Dorf nicht so treu wie du denkst. Er hätte genügend Gründe etwas mit Abtrünnigen zu tun zu haben. Warum er dich angeheuert hat, vielleicht weil er mich testen will. Ob ich mich gut gemacht habe oder nicht. Hinter diesem Mann steckt mehr als du ahnst, er plant irgendwas. Und wahrscheinlich sind wir beide ein Teil davon. Meinst du nicht auch? Warum sonst würde dir jemand wie er einfach so das Schwert des Zweiten anvertrauen?", meinte Korusaru. Es stimmt, Daisuke war ein schwer durchschaubarer Mann. In welcher Absicht er wirklich handelte wusste niemand so wirklich, und das machte Korusaru Sorgen. Was hatte Momoko damit zu tun, und vor allem, was hatte er selbst damit zu tun?


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mo Dez 20 2010, 21:02

Momoko lauschte den Worten von Korusaru und kramte in ihrem Ärmel...zumindest tat sie so den in wirklichkeit formte sie ein Paar Finger Zeichen und untter Korusaru verschwand derBoden. Alles unter ihm war eine Hölle aus Metall, Schwertern, Bohren und Nägeln. Über ihn Schloss sich der Boden wie eine Decke und er wurde in die Gruselige Arena gezogen. Momoko war schon in dem Gruseligen Raum in dem sich Korusaru nun befand und wartete auf ihn.

"Weißt du deine theorie ist gaz lustig doch...ich muss sagen sie hat eine Lücke...Er gab mir das Schwert weil er sonnst gestorben wäre...er hatte die Wahl zwischen dem Schwert und seinem Leben nur eins davon konnte er behalten und glaub mir dies wird dein Grab sein..."



Der Bunshin:

DIe kleine Affen Arme umzingelte Momoko doc sie blieb ganz ruhig.

"Es scheint als wäre der kleine in die Falle gegangen...dan werde ich auch nicht mehr benötigt..." sie brach zusammen und bleib lleblos auf dem boden liegen. Korusaru ahnte nicht daser sich nicht nur an einen anderen Ort befand sondern auch in einer anderen Dimension.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mo Dez 20 2010, 21:30

Der Bunshin verschwand einfach. Enma wunderte sich. SSaruni löste ihre Doppelgänger auf.
"Was sollte die Aktion, Enma-san? Ist Klein-Koru in Gefahr?", fragte die Mutter besorgt. Enma sah kurz in die Luft.
"Wegen Korusaru mach dir keine Sorgen. Der Junge kommt schon klar. Bedenke das er das Training bei uns Affen bemeistert hat. Dadurch hat er tierische Merkmale und Instikte übernommen. Außerdem trägt er die Geheimnisse von vier Clans bei sich. Auch wenn er manchmal etwas unbeholfen ist... er kommt schon klar. Halte dich lieber bereit, er wird uns vielleicht noch brauchen.", meinte Enma und setzte sich auf den Boden.

Inzwischen bei Korusaru und Momoko. Er sah sich um. Er war inmitten der Metallhölle gelandet. Er musste schmunzeln.
"Wow, ihr aroganten Leute und eure Kekkai Genkais immer. Bildet euch immer soviel darauf ein und denkt ihr habt dadurch immer die Oberhad.", meinte er zu Momoko. Er konnte Leute mit Kekkei Genkai echt nicht leiden, zumindest wenn sie nur wegen dieser Fähigkeit den Unbesiegbaren makierten. Momoko bezog ihre ganze Stärke aus ihrem Kekkei Genkai, ohne es wäre sie schutzlos. Doch hatte Korusaru hier auch nun gewisse vorteile.
"Du hättest ihn trotzdem töten können oder? Aber du hast es nicht getan. Meinst du nicht auch das er das gewusst hatte, das er dir das Schwert aus einem bestimmten Grund gegeben hat? Naja, denk was du willst.", meinte er und Chakra schoss aus ihm raus. Er machte sich bereit. Sein Chakra wirkte elektrisierend. In seiner Hand konzentrierte sich eine enorme Menga an Chakra aus Raiton. Er hatte nicht nur das Rasengan gemeistert sondern auch das Chidori.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mo Dez 20 2010, 22:00

"Ohh...will das kleine Baby jetzt jammern...weinst du gleich? Deine Mutter weiß doch wohl das sie mit dem Stilllen aufhören muss oder? Tss dann hast du halt kein Kekke Gnekai na und. Willst du jetzt behauptenn der kampf sei unfair...du hast 3 chakra elemente mindestens und ich nur 2 ohne das Dinton...beschwere ich mich? Du hast minsestens das Doppelte wenn nicht dreifache meines Chakras...beschwere ich mich? Wie du sehen kannst bist du nur ein kleiner Wurm, ein wurm der versucht vor mir zu fliehen während ich ihn schon in der Hand halte. Winde dich ruhig kleiner Wurm aber entkommen wirst du mir nicht." sagte sie spöttisch zu ihm und lachte ihn aus. Es war schon fast lästig wie sehr er versuchte sich mit Argumenten zu retten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mo Dez 20 2010, 22:11

"Tss, was für ein arrogantes Miststück du doch bist. Das reinste Mauerblümchen das nach Aufmerksamkeit schreit. Irgendwie...", sein blick wurde diesmal sehr tierisch, er hatte nichts menschliches mehr, sein Chakra schoss in die Höhe. In seiner anderen hand entstand ein Rasengan. Er rammte die beiden Jutsus in seinen Händen zusammen. Die Chakra-Konzentration die dabei entstand war imens.

"...kotzt du mich sowas von an, du Schlampe!", meinte er und hieb das Chakra in ihre Richtung. Aus der Konzentration schoss eine gewaltige Masse an purem Chakra direkt auf Momoko. Diese kombination enthielt die rotierende Kraft des Rasengan geparrt mit der zerschneidenen Kraft des Chidori. Korusaru hatte nun jegliche Hemmungen verloren und würde jetzt erst machen.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mo Dez 20 2010, 22:54

"Was für ein nervieger kleienr Bastard du doch bist...aber ist schon Ok. Viele Menschen reagierne so im angesicht des sicheren Todes." meinte sie. Ihr Juin leuchtete auf und lies das Metall über ihren Körper wachsen und Stacheln aus ihrem ganzen Körper erscheinen. Drachen Artige Flügel wuchsen über ihren Körper und auch ein Drachen Schwanz. An ihrem Rechten Arm wuchs eine Schalngen Artiger Kopf der wie eine Zange auf und zu schnappte. Dann schoß er die sletsame aber offensichtlich starke Attake genau auf momoko. DEr Schalngen Kopf begann sich in eine Art Boherer zu verwandeln und stark zu rotierne. Sie hieb den Rotierenden Bohrer dierekt gegenseinen Angriff. Unterschätzt! Mit einem Heftigen Knall flog Momoko durch die Arena und landete rüklings in eine haufen Schrott. Der Schaden wahr Imens die Attake hatte das Metall ihres Kompletten rechten Armes Weg gefetzt und dieser war auch noch dazu gebrochen. Ihre rechte Schulter war ebenfalls Ausgerenkt doch ansonsten hatte sie es über standen...sie hatte die Wucht dieses Angriffes unterschäzt...und zwar gewaltig....wie konnte sie nur so leichtsinnig sein? Sie hatte ihn doch schon in ihrer Falle also wieso spielte sie nur so mit ihm rumm? Die Wahrheit war das auch sie sehen wollte was Daisuke sah...warum hatte er sie auf Korusaru angesetzt? EIne Schwieriege Frage dch nach diesem Angriff war das Thema gestorben. Sie erhob sich aus den Trümmern und kramte wieder kurz etwasaus ihrem Ärmel. Es sah nach einem kleinenm Fläschlein aus in dem sich ein paar silberne Pilllen befanden, schnell schlukte sie ein paar davon. Ihr Arm begann sich eklig zu verformen als ob er von alleine sich wieder ichten würde. Ein wirklich ekliges Schauspiel doch was beunruhigender war, war ihr Gesicht das nichts als Hass und Mordlust wieder spiegelte.

"Ich habe noch nie einen derartig harten Treffer abbekommen aber das macht nichts...ich bin perfekt...und deshalb macht mir sowas absolut nichts aus..."
murmelte sie wütend vor sich hin. Der Schlag hatte sie defienitiev schwer getroffen aber nun würde sie zurückschlagen. Ihr Arm war inzwischen regeneriert und Das Metal war wieder nachgewachsen. Sofort stürzte sie sich auf ihn wie ein Tier kämpfte sie mit vollem Körper Einsatz. Mal lies sie den Schwanz in Richtung seines Gesichtes zischen ein anderes mal Schnappte der Schlangen Kopf nach ihm. Mit Füßen und Fäusten schlug sie auf ihn ein und lies ihm keine Ruhe...er hatte nun sein Todes urteil persöhnlich unterschrieben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Di Dez 21 2010, 19:39

"Du perfekt?! Bullshit!!!", rief er ihr entgegen und lachte sie aus. Seine Gesichtszüge waren tierartig und finster geworden. Er gab sich voll und ganz seinen animalischen Instikten hin. Das Training bei Enma hat ihn zwar sehr viel stärker gemacht, er hat gelernt tierische Instinkte zu übernehmen wie das bessere Hören oder das riechen von Chakra-Arten. Doch hatte all das einen großen Nachteil. Ab einem gewissen Punkt können diese tierische Macken Korusaru übermannen bis er sich voll und ganz einem tierischen Blutrausch hingibt. Nun war es soweit. Seine Augen leuchteten als Momoko wie eine Bestie sich auf ihn stürzte.
"Ich bring dich um...", sagte er kurz ganz leise, dann stürzte er sich ihr entgegen mit je einem Chidori in den Händen. Mit den Chidoris parierte er einige ihrer Angriffe, schlug selbst nach ihr. Ma konnte garnicht mehr sagen wer von den beiden auf wenn gerade einschlug. Er sprang kurz über sie. Als er sich in der Luft befand nutzte er das Chidori Eiso. Nun hatte er eine Art Chidori-Schwert in jeder Hand. Mit diesen ging er weiter auf sie los. Er sprang mit Saltos, Sprüngen und anderen Manövern in riesiger Geschwindigkeit um sie herum. Zwischendurch bekam er den ein oder anderen Schnitt ab, an der Wange, mal an der Schulter, mal am Bein. Aber es war ihm egal. Durch den Pfad des Windes waren auch seine Reflexe und seine Wendigkeit viel besser, so war es mehr oder weniger ein gleicher kampf. Doch dann schlug sie ihm mit ihren Schwanz beiseite. Er flog gegen die Wand. Er keuchte kurz und machte sich wieder angriffsbereit. Doch dann leuchtete das Siegel an seiner linken Hand.
"Was zur Hölle?", meinte er als plötzlich neben ihm ein weiterer Korusaru erschien, doch dieser sah irgendwie anders aus. Dieser sah sich um und sah dann den anderen Korusaru. Diesen schlug er beiseite mit einer unglaublichen Kraft so das sich dieser auflöste. Der Korusaru der eben aufgetaucht ist drehte sich zu Momoko um. Seine Haare waren nicht mehr weiß sondern schwarz und sehr lang. Seine Augen hatten schwarze Ringe und die Pupilen waren Gelb.
"Das war nur ein sehr starker Doppelgänger. Ich habe ihn auf dich gehetzt um dich hinzuhalten bis ich fertig bin. Aber ich hätte nicht gedacht das die animalischen Instikte ihn so schnell übernehmen. So gesehen hab ich nichtmal meine eigenen Bunshin im griff. Dummerweise hater viel Chakra verbraucht. Du offenbar auch.", meinte er zu Momoko. Er machte sich Kampfbereit. Er sah auf das Siegel an seiner linken Hand. Korusaru hatte je ein Siegel an jeder Hand. Jedes hatte einen besonderen Zweck, das linke hatte seinen Zweck mit dem Erscheinen des echten Korusaru erfüllt. Dank dem Doppelgänger wusste Korusaru jetzt auch was alles passiert ist und gesagt wurde. Er musste schmunzeln.
"Das linke Siegel... das hat mir Daisuke verpasst vor der Chunin-Prüfung. Ich kriege es nie wieder ab... Aber trotzdem bin ich ihm dankbar. Aber genug geredet, weiter gehts.", meinte Korusaru zu Momoko. Der Wahre Kampf hatte nun begonnen.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Di Dez 21 2010, 20:45

Momoko war mehr als nur verwirrt. Offenbar war dies der echte Korusaru doch wo war er die ganze Zeit gewesen? Sie schaute sich den neuen Korusaru genau an...offenbar hatte sie keine wahl sie musste ihre Strategie ändern. Sie hatte so eine Ahnung wo zu dieses Siegel dienten aber das war zweitrangig. Sie stürzte zu Korusaru und lies den Schlangen Arm zu schnappen...hinter ihren Rücken begann sich plötzlich eine kleine Spannung zu sammeln. "Mal sehen wie dir meine kleine Überraschung gefällt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Di Dez 21 2010, 21:04

Korusaru sah sie an. Er hatte durch den Doppelgänger alles mitbekommen. Korusarus Taktik war einfach. Als er Enma beschworen hat damit er ihren Bunshin hinhält hat er selbst einen Bunshin erschaffen und ihn sehr viel Chakra gegeben damit er möglichst lange gegen Momoko kämpfen kann. In der Zwischenzeit hatte er sich versteckt und... meditiert. Zweiter Teil des Plans war nach dem Abschluss der Vorbereitung wollte er sich durch das linke Siegel zu seinem Doppelgänger bringen per Beschwörung. Soweit hatte es funktioniert. Das rechte Siegel auf seiner Hand ist in der Lage die Waffen, die Korusaru im Kampf benutzt zu beschwören. Das linke Siegel makiert ein Ziel und wirkt wie eine umgekehrte Beschwörung. Nur das der Makierte entscheidet wann er sich selbst beschwört. Daisuke fertigte das Siegel und brachte es an Korusarus Hand an. Es ist sehr gut einsetztbar mit Doppelgängern. Nun befanden sich beide auf den Maximum. So schien es jedenfalls. Korusaru atmete tief durch. Wenn der Kampf zu intensiv werden würde, würde er genauso enden wie ein Bunshin, sprich total durchdrehen... Momoko griff ihn an mit ihren Schlangen. Korusaru verschwand augenblicklich, so schnell war er, plötzlich war er weg. Er war über Momoko und hielt ein riesiges Rasengan in der Hand.

"Cho Rasengan!!", und mit diesen Worten griff er von oben mit dieser riesigen Chakra-Kugel von oben Momoko an.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Di Dez 21 2010, 21:32

Sie hatte bereits mit dem rasengan gerechnet auch wenn sie kein so großes erwartet hatte. Seine Geschwindigkeit erhöt hatte und offengar auch seine Kraft aber das war Ok. Nun sollte das Zum einsatz kommen was sie extra nur für ihn gemacht hatte. Sie hatte das Rasengan bei ihrem letzten Kampf mit Daisuke ausgibig studiert und auch wenn ihre eigenen Chakra Voräte zu gering waren um diese Power u kontrollieren hatte sie dennoch einen Weg gefunden es zu kopieren. Ihre eigene Kreation. In ihrer Hand blitzte das kleinen Magnet feld auf und aus ihrer Haut traten keline feine Staubsplitter die durch das Feld zur Rotation gebracht wurden. Die geschwindigkeit der Rotation war enorm und stand dem Rasengan in nichts nach doch die Physische kraft des Metalls war höher als die von reinem Chakra. Mit aller kraft hieb sie nun die kleine Schwar glänzende Kugel in das Riesiege Rasengan von Korusaru. Der Boden unter ihr schien sich zu verbiegen unter dem Druck doch sie hiel dagegen an.

"Dinto: Supairarubōru!"
so hies ihre Technik, entwiklet aus dem Rasengan...ihre eigene Tödliche Spiralkugel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Di Dez 21 2010, 21:49

Sie reagierte mit einer besonderen Technik. Es sah aus wie ein Rasengan, doch entstand es aus der Kraft des Dinton. Ihr Jutsu traft auf sein Rasengan. Er drückte mit aller Kraft dagegen. Sein Rasengan wurde durch das Sen-Chakra verstärkt, ihr Rasengan durch ihr Dinton und ihrem Juin. Schließlich detonierten die beiden Jutsus. Korusaru wurde in die Luft geschleudert. Er fing sich gerade so in der Luft und landete etwas schwerfällig auf den Boden. Er sah zu dem Ort wo ihre Jutsus aufeinander getroffen sind. Der stählerne Boden war komplett zerstört worden, ein großer Krater war dort entstanden. Korusaru sah auf seine Hand wo er das Rasengan konzentriert hatte.

"Meine Hand ist taub. Ich kann sie noch benutzten, aber es tut verdammt weh.", dachte er. Er schüttelte die Hand und stand wieder auf. Er sah zu dem Rauch vom Krater. Er spürte die Aura von Momoko noch... aber er würde jetzt wesentlich gewissenhafter kämpfen.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Di Dez 21 2010, 22:32

"Ouchh.Für den ersten Einsatz hatt es ganz schön gerummst. Aber da geht noch mehr." meinte sie und sie schaute auf ihre Hand. Alles noch drann das Jutsu hatte eine so starke Rotation das es das Große Rasengan wurde gerade zu zerteilt und detonierte dierekt um sie herum.

"Na gut dann wollen wir mal sehen was du noch so kannst!" meinte sie cool doch in wirklichkeit sah es anderst aus. Er hatte aus Irgendeinem Grund unglaublich viel Chakra und Power da zu bekommen. Offenbar bezog er aus irgendeiner Quelle neues Chakra aber woher? Mann sollte was dagegn unternehmen und sie wusste schon was.

"Bist du bereit?" fragte sie in den Raum. Plötzlich erhallte eine raue Stimme die wie das Kratzen von Nägeln auf eienr rostigen alten Tafel klangen.

"Nah sicher . Ich dachte schon du fragst gar nett mehr."
aus den Klingen und Zacken um sie herum erhob sich eine Große Schalnge die aus eben diesen Klingen und bohrern Bestand. Sie war knapp 20 Meter lang und gut einen Meter breit. Bedrohlich richtete sie sich gegn Korusaru doch anstatt ihn anzugreifen legte sie sich wieder zurück in den Haufe aus Schrott und verstekte sich.

"Hast du ihn? Gut!"
Ihre Augen leuchteten auf und das Mahl de Fluches erschien in ihren Augen. Dann grieff sie ihn wieder an. Nun würde sie ihm die grenzen seines Organischen Körpers Zeigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Di Dez 21 2010, 23:10

Korusaru staunte nicht schlecht als er ihren Vertrauten sah, oder was auch immer das war. Was hatte sie vor? Er musste vorsorgen, nur für den Fall. Er drückte seine Hände aufeinander und erzeugte dann ein Chidori in der Hand. Durch das Sen-Chakra wurde die Kraft enorm verstärkt. Dann schleuderte er es ich ihre Richtung. Eine monströse Gestalt aus Raiton-Chakra schoss aus dem Chidori und rasste auf Momoko zu.

"Einen Moment, so, jetzt habe ich auch diese Schlange in Reichweite. Wenn sie etwas macht weiß ich es bevor es ihre Herrin weiß.", dachte er. Aber zunächst beobachtete er wie sie auf sein Fernkampf-Chidori ragierte.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Di Dez 21 2010, 23:22

"Wird Zeit dein Raiton lahm zu legen!" rief sie und eine Antenne schoß aus dem Boden und wie bei einem Blitzabeleiter wurde die Energie in den Boden geleitet doch nciht unkontroliert. Man konnte den Weg den der StromFluß nahm mit den Augen verfolgen. Er schien in einer Art kleinen Kapsel zu landen. Dort drinnen war etwas das wie eine Flüssigkeite aussah und in Konntakt mit der Elektrischen Energie zu leuchten anfing. Es formte sich zu genau dem blauen CHakra ähnlichen ball den Der Doppelgänger im Kampf gegen Enma gefressen hatte.

"Raiton Jutsus so stark sie auch seine Mögen kannst du vergessen!"
rief sie unds war nun wieder bei ihm um ihn sofort in Stücke zu reißen. Sie hatte nun analysieren können da seine Energie aus der Umgebung gezogen wurde allerdings gab es dabei auch einen nachteil. Diese Energei die er absorbierte war hier in ihrer Dimension nicht vorhanden weshalb er sie draußen sammeln musste. Lange würde er dies nicht mehr aufrecht erhalten können und sie war hier in jeder nur erdenklichen Lage im Vorteil.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mi Dez 22 2010, 11:55

"Wasn das für ein Ding?", fragte sich Korusaru laut als sein Chidori-Angriff abgeleitet wurde. Naja immerhin hatte sein Angriff seinen Zweck erfüllt. Aber ihm ging so langsam das Chakra aus.

"Mein Sen-Chakra ist bald verbraucht. Ich kann damit noch Maximal vier oder fünf Jutsus benutzen, das war es dann. Wenn das vorbei ist habe ich nur noch wenige Möglichkeiten oder besser nur zwei Alternativen. Und keine von beiden gefällt mir.", überlegte Korusaru. Er lieferte sich einen Nahkampf mit Momoko. Durch den Pfad des Windes waren seine Reflexe enorm, unterstützt durch seine natürliche Schnelligkeit und durch das Sen-Chakra konnte er leicht mit ihr mithalten. Er beschwor eine Kette die sich um seinen Unterarm wickelte. In ihr war Chakra konzentriert. Er wechselte in den Pfad der Erde und direkt vor Momoko schlug er mit seiuner unglaublich hohen Körperkraft mit der mit kettenumwickelten Faust zu.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mi Dez 22 2010, 13:25

DIe Ketten Faust traf aud die hAut aus Stahl.

"Als ob das was...FUARGHH!" Momko brach zusammen. Der Schmerz saß tief und sie konnte es spüren. Das Metall ihrer Haut hatte sich verbogen und drückte gegen ihrer Innereien. Dieser einfache Schlag hatte so eione Kraft...Woher kommt das?

"Scheint als ob er all seien Kraft für einen Angriff genuzt hat. Sein Chakra hat momentan eine ungewöhnliche Ausrichtung." Analysierte die Schlange die im Hintergrund ihre Sensor Technik benuzte.

"Er hatt sein komplettes Chakra nur auf angriff und verteidigung gebaut!"

"Gut dann antworten wir hat mit Geschwindigkeit. Aber ich muss mich kurz zurück ziehen als übernimm du das!" dachte sie und sprang nach hinten. Der Schlag schmerzte immernoch und sie musste es erstmal schaffen das Metal wieder gerade zu beigen doch dank des Dinton war das nicht all zu schwer.

Die Schlang schnellte im Selben Augenblick in dem Momoko nach hinten flüchtete auf korusaru zu sie wicklelte sich umm ihn und nahm ihn in eine Art Klammergriff.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Fr Dez 24 2010, 13:14

Sein Angriff war erfolgreich, er hatte Momoko getroffen, mit voller Kraft. Im nachinein hätte er besser noch ein Taijutsu im Pfad der Erde zu benutzen, dann hätte er vielleicht sogar gewonnen. Aber jetzt war es auch egal. Die Schlange griff ihn plötzlich an. So schnell konnte er sein Chakra garnicht neu umregulieren um ihrem Würgegriff zu entkommen. So wickelte sich die eiserne Schlange um Korusaru und hielt ihn erstmal hin. Er stähmte mit seiner Kraft dagegen, deswegen konnte sie ihn nicht quetschen um Schaden zu verursachen. Er würde erstmal so verhaaren und abwarten.

"Dieses Reptil hat eindeutig zu viel Eisen zu sich genommen..."


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Fr Dez 24 2010, 14:23

Die Metallerne Schlange drückte mit aller Kraft zu dennoch konnte sie gegn Kurosarus gewaltige Kraft nichts weiter ausrichten als ihn hin zu halten. Man konnte hören wie ihr Metal sich bog und anfing zu knarksen und quietschen. Aus dem Körper der Shclange wuchsen Stacheln und klingen die sich in Korusarus Haut bohren sollten doch Fehlanzeige. Die Haut wahr so hart wie Stein...aber um so flexilbler. Es gab nichts was sie hätte tun können. Bald würde sie defienitief drauf gehen wenn das so weiter geht.

"Du hast recht so wie es ausieht bist du nicht weiter nützlich."
sagte Momoko und hielt Zeige und Mittelfinger der rechten Hand nach oben.

"Katsu!" mit lauten Knall flog die Schlange in die Luft, eine Starke explosion die ihre Einzelteile durch die Gegend fliegen lies. Sie schaute auf die Explosion und formte das Finger zeichen U (Hase). Aus dem Boden und aus der Decke Schoßen nun einige der Klingen wie Ranken und das direkt auf Korusaru.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Fr Dez 24 2010, 22:26

Korusaru spürte wie sich das Chakra in der Metallschlange veränderte. Deswegen änderte er seinen Pfad und schnellte in dem Moment nach oben wo die Schlange explodierte. Er entkam der Explosion nur teilweise, er wurde weggeschleudert und sein Umhang stand in Flammen, den er beiseite warf. Plötzlich schossen durch den Rauch die Schwertranken von Momoko. Korusaru hatte sie mithilfe seines speziellen Jutsus schon im Voraus gespürt, nur war er noch etwas benommen von der Explosion eben. Er wich allen Ranken aus, doch als der Rauch verflogen war, sah man das er eine merkwürdige und komische Pose eingenommen hatte um den Ranken zu entgehen. Er sah aus wie ein standbild wo die Ranken immer haarscharf an ihm vorbeigerauscht sind. Er wirkte leicht verunsichert.
"Verdammt war das knapp. Du hättest mich umbringen können, so wie bei all deinen Aktionen vorher... egal, weiter gehts.", meinte er und sprang etwas nach hinten. Er konzentrierte sein Chakra und legte seine Hände auf den Boden. Er nutzte sein Sen-Chakra in Verbindung mit dem Katon um nun ein sehr starkes Jutsu auszuführen.
"Yamigatara Kahitomori!", dies war das Jutsu des unaufhaltsamen Fegefeuers, ein Katon-Jutsu welches Korusaru nur mithilfe von Sen-Chakra anwenden kann. Das ganze Metall im sie herum wurde stark erhitzt, sehr stark. Es glühte fast überall. Dann kammen überall dort wo es erhitzt wurde vulkanartige Fauerexplosionen hervor, die die ganze Dimension eindeckten. Nur der kleine Bereich um Korusaru wurde verschont. Die Explosionen waren ungeheuer heiß und vor allem Starl aufgrund des Sen-Chakras.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shizuko Sango

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 02.10.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Sa Dez 25 2010, 00:12

Momokos Augen weiteten sich als die Flammen ihrer Kleine Arena an in eine Flammen Hölle verwandelten. Schnell wies sie die Wände an sich vor ihr zu schließen doch es war nicht möglich diese Hize lange aufzuhalten.

"Auflösen." zischte sie verärgert und lies die Dimension sich öffnen. Die Wände der Arena öffneten sich und wie bei einem Maul aus Metal nach oben. Sie kamen so mit zurück zur Einöde des Feuer Reiches. Sie sprang aus der Arena ins Frei und formte noch einmal ihre Finger zeichen. Ein abartiges Grinsen war auf ihren Lippen als sie sich umdrehte und rannte. hinter ihr Explodierte die Arena in einer Gewalltigen Explosion.

Erschöpft lehnte sie sich an einen der Bäume und zog aus der Tasche ihres Umhangs, der leicht angesenkt war, die kleine Schriftrolle und beschwor wieder eine der kleinen Chakra Kugeln.

"Diese Typen mit ihrem ganzen Chakra....das nervt einfach nur!"


Shizuko spricht
Shizuko denkt
Shizukos Theme Song

4.Account von Katsu Yamanaki
Chars:
Katsu Yamanaki
Carlie Walters
Craig Walters
Jaden Sennou
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   

Nach oben Nach unten
 
Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Naruto Shippuuden (Neustart)
» Naruto- Du in der Welt der Ninjas
» Naruto - your own Nindo [Partner Anfrage]
» Naruto/Naruto Shippuuden (in Arbeit)
» Naruto Gaiden Chapter 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Real-Life RPG :: OutRPG :: Storys-
Gehe zu: