Real-Life RPG


 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Alphas
von Renku Fr Jul 05 2013, 20:39

» LASST UNS DAS FORUM WIEDERBELEBEN!
von Shizuko Sango So Jun 09 2013, 16:53

» Zitate raten
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:47

» Toshi lutscht Säcke!!!
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:21

» REALLIFE-ERSATZ!
von Javier Crimson Fr Okt 05 2012, 16:55

Umfrage
Soll der Event "Die Akademie - Schule des Todes" starten?
Jaaa! Starte den Event! Ich will Action!
67%
 67% [ 10 ]
Mh, jetzt nicht. Habe zur Zeit viel zu tun... Vllt. später.
13%
 13% [ 2 ]
Der Event interessiert mich nicht.
20%
 20% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 15
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Okt 03 2016, 15:55

Austausch | 
 

 Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Sa Dez 25 2010, 00:20

Als die Explosionen vorbei waren sah er sich um. Das Metall war zwar noch da, doch es sah sehr in Mitleidenschaft gezogen aus. Dann sah er durch den Rauch das sich die Dimension geöffnet hatte und Momoko geflohen ist. Er sprang aus der Dimension wieder in die Einöde. Er roch kurz und hatte sie gefunden. Doch er würde erstmal sie nich verfolgen. Innerhalb der Dimension konnte er kein Sen-Chakra sammeln. Nun war er wieder draußen und konnte neues Chakra aufnehmen. Er formte kurz fingerzeichen, Dann sprang er hinter einen Baum und meditierte. Er musste genug Chakra sammeln um diesmal länger durchzuhalten. Er hatte eigentlich vorgehabt diese Dimension zu zerstören, nach seinem Katon-Jutsu hatte er nochetwas hinzugefügt und dann wäre die Dimension zusammengebrochen. Aber da er nun so draußen war hatte sich das erledigt.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Sa Dez 25 2010, 15:12

Momoko lehnte immer noch an dem Baum, sie stekte die blau leuchtende Kugel in ihren Mund und schluckte sie hinter. Ihr Körper zuzkte kurz zusammen aber dann konnte sie spüren wie das Chakra wieder floss. Ihr Juin bildete sich nun zurück und sie breitete die Schriftrolle aus um etwas daraus zu beschwören. Die Analyse von korusarus speziellen Chakra hatte ergeben das es sich um Sen-Chakra handelte. Sie hatte nur Gerüchte und Legenden gehört aber nun wusste sie das es wahe war. SIe musste um jeden Preis etwas dagegen unternehmen das er sich weiterhin mit diesem Chakra aufpowerte. Sie formte wieder ein paar Fingerzeichen und um sie herum bildeten sich Symbole Kreise und ähnliches die auf dem Boden das Zeichen für eine Beschwörung darstellten. Diese Technik war eine der Stärksten die sie besaß und sie wusste das sie sie gegen einen Gegner wie Korusaru gebrauchen würde.

"Dinton Hagane no Kyojin!" der Boden begannn zu beben und man sah wie anstrengend die Beschwörung für sie war doch es würde devinitief helfen Korusaru in seine Schranken zu weisen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mi Dez 29 2010, 17:55

Korusaru war fertig mit dem Sammeln von Sen-Chakra, er war wieder voll aufgeladen. Er spürte den Chakra-Umschwung in der Luft, Momoko hatte also eine Beschwörung durchgeführt. Er schnellte mit unglaublicher Geschwindigkeit zu Momoko die vorhin davongelaufen ist. Er war auf einem Baum und blickte in die Rauchwolke die bei dem Jutsu entstanden war . Korusaru konnte die Beschwörung noch nicht sehen, aber es war was großes, soviel war sicher. Angespannt blickte er zu Momoko und wartete erstmal ab.

"Was kommt denn jetzt schon wieder?", fragte er laut, krazte sich am Kopf und verschränkte die Arme vor seiner Brust in seiner hockenden Haltung.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mi Dez 29 2010, 20:34

Aus dem Rauch der beschwörung trat eine große Metalerne Bestie. Sie war knapp 8 Meter groß und schien aus einer Metallischen Verbindung zu bestehen. Der riesiege Golem schaute sich langsam um als er zu Korusaru blikte.

"Mal sehn ob du dich vor ihm versteken kannst. Er kann jede Art von Chakra Signatur als wäre es ein Leuchtfeuer. Du hast keine Chance dich vor mir zu versteken." rief sie und zog aus ihrem Ärmeln zwei kleine Kurzschwerter.

"Ich werde dir deinen verdammten Affen Kopf abreißen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mi Dez 29 2010, 20:57

Korusaru sah nach oben zu dem Riesen aus Stahl der von Momoko beschworen wurde. Er war leicht eingeschüchtert und machte große Augen bei dem Anblick von dem Golem.
"Nett der Kleine... gabs den irgendwo im Sonderangebot?", fragte er um sich selbst etwas aufzulockern. Er atmete tief durch und konzentrierte sein Chakra. Neben über ihm tauchte plötzlich Enma auf.
"Herrje, hast du sie immer noch nicht besiegt, Klein-Koru?", fragte der Affenkönig seinen Schützling. Er landete neben Korusaru und sah sich den Golem an. Korusaru blickte kurz fragend zu Enma, sah aber wieder zu Momoko.
"Es ist nicht so einfach wie du denkst... und nun hat sie einen wandelnden Mülleimer gerufen. Die reinste Umweltverschmutzung wenn du mich fragst. Kannst du mir helfen, alter Mann?", fragte Korusaru Enma, der sich sofort in den Donnerkeilpriesterstab verwandelte und in Korusarus Hand landete. Korusaru sprang nach vorne und attackierte Momoko von oben mit seinem Stab, ungeachtet des Golems der hinter ihr stand.
"Versuch es doch, du Anti-Öko-Tusie!", meinte Korusaru zu ihr.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mi Dez 29 2010, 21:20

"Tss!" zischte sie genervt und der Arm des Golems stellte sich schützend vor sie und fing den Schlag des Donnerkeils Ab. Sofort sprang sie an der Hand vorbei und schlug mit den Kunais zu. Sie zielte direkt auf seinen Kopf da er ja noch immer in seinem ANgriff war.

"Wird Zeit sterben zu gehen du kleiner Bastard."
rief sie und schlug zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mi Dez 29 2010, 21:32

Korusaru schlug mit mit dem Stab auf die Hand des Golems. Und schon hatte er schon Momoko vor dem Visier. Aus dem Stab erschien ein Arm von Enma und packte Korusaru am Bein und schleuderte ihn über Momoko hinweg. So entging er ihren Angiff und flog geradewegs auf ihren Golem entgegen. Er konzentrierte ein Rasengan in der Hand und nutzte wieder sein Sen-Chakra und flog direkt auf das Gesicht des Golems zu.

"Cho Odama Rasengan!!!", und mit diesem Riesen-Rasengan flog er direkt auf den Golem zu.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Do Dez 30 2010, 00:10

Momokos Angriff Misglükte aber das war nicht weiter schlimm Korusaru hatte Enma zu einem Neuen Angriff genuzt und ihn dafür zurück gelassen. Momoko lies Ketten aus ihrer Hand Sprießen und umwikelte Enma während er immer noch in seinem Donnerkeil Modus ist. Die Ketten umwikelten den Stab und fesselten ihn an Die Hand des Golems doch inzwischen war Korusaru oben angelangt. Ein riesieges Rassengan war im Anschlag und er war drauf und dran den Golem das Riesiege Ding gegn die Rübe zu donnern.

"~Din~ton~Chēn~sō~ gōu~!" grollte der Golem aus seinenm Mund Schoß ein Strahl aus Eisen Sand. DAs Metall war zwar klein doch in der Kraft wie der Metall Staub auf das Rasengan geschossen wurde war es drauf und drann den chakra Ball zu zerteilen. Doch vorrerst war es ein Patt da Die Rotation des Rasengans einfach zu stark war. Momoko schaute nach oben.

"Nicht mit mir Freundchen!"
sagte sie und formte in ihrer Hand Supairarubōru. Sie stürzte nach oben wo die Beiden immer noch in ihrem Patt waren und Der Golem Drauf und drann war zu verlieren. Sie Sprang auf die Kugel zu und drückte sie von unten weg, bzw. Sie schnitt sie gerade wegs durch.

"Dinto: Supairarubōru!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Do Dez 30 2010, 16:24

Sein Angriff wurde von dem Golem negiert und schießlich von Momokos Rasengan-Variante zerstört. Aus den Augenwinkeln sah er das Enma gefangen war, das war nicht so schlimm, er würde sich schnell wieder befreien. Im Moment brauchte er ihn auch nicht, er war nun nah genug an den Golem dran. Er landete genau vor dem Ungetüm und verschwand per Doton-Jutsu im Boden. Korusaru erschien weiter weg von den beiden und formte einige Fingerzeichen. Nun würde er eine kleine Kombination an Jutsus ausprobieren. Sie war für Vertraute Geister von enormer Größe gedacht, sie sollten den Golem lahmlegen wenn er sie in der richtigen Reihenfolge anwendete. Er legte seine Hand auf den Boden.

"Raiton: Shichū Shibari!", rief er und aus dem Boden um den Golem schossen vier steinerne Pfeiler. Sie bauten ein elektrisches Feld auf die den Golem lähmen sollte da es direkt das Innenleben des Ungetüms stören sollte. Er machte gleich weiter.
"Doton: Nentsuchi Otoshi!", über dem unter Strom stehenden Golem erschien ein Dimensionsloch und eine riesige Menge an rötlichen Schlamm floss aus dem Portal. Es ergoss sich über den Golem und machte ihn bewegungsunfähig. Aber Korusaru war immer noch nicht fertig.
"Raiton: Jūrokuchū Shibari!", um den Golem erschienen nun sechzehn weitere Pfeiler die sich schnell ausrichteten und den gelähmten Golem einschlossen. Sie bildeten eine Art riesigen Ofen. Korusarus animalische Seite begann langsam wieder aktiv zu werden.

"Backe backe Kuchen, Korusaru hat gerufen, wer will guten Kuchen backen? Der muss haben ein paar Sachen: Pfeiler und Schlamm, Chakra und Jutsus, zu guterletzt ein kleines Feuerchen! Schieb den Golem in den Ofen rein! Katon: Suyaki no Jutsu!!!", damit endete die Kombination aus den Jutsus. Innerhalb des Opfens entstand ein gewaltiges Feuer und verhärtete den Schlamm. Selbst wenn sich der Golem befreien konnte müsste er erstmal aus den Ofen herauskommen. Alles war durch das Sen-Chakra enorm verstärkt worden. Korusaru sah zu Momoko.

"Na wie gefällt dir mein Kuchen? Vielleicht etwas zu viel Eisen drin, aber er schmeckt sicher gut!", meinte er zu Momoko und fuhr sich mir der Hand über sein Gesicht. Sein Gesichtsausdruck wurde wieder tierartig, aber noch hatte er sich unter kontrolle.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Do Dez 30 2010, 17:35

Der Golem saß fest doch Korusaru hatte sich zu sehr auf ihn konzentriert...

"Hier bin ich!" rief sie als sie aus dem Boden heraus angriff und auf ihn ein hämmerte. Ihr Doppelgänger, den Masahiro beobachtet hatte löste sich auf und mann erkannte das er nur eine Farce zur ablenkung gewesen war.

"Du musst mehr auf deine Umgebung achten oder störrt dich die Masse meines Golems etwas so sehr?"
in der Tat war der Golem eine Anhäufung von Chakra die jedem guten Sensornin schwierigkeiten bereiten würde. Die unglaublich große Menge die er gespeicert hatte und verbreitete würde sogar das Gespür von Korusaru stöhren. Sie stand nun direkt vor ihhm mit ihren Kurzschwertern im Anschlag. Aus der Nähe betrachtet konnte man erkenne das es sich nicht um irgendwelche Schwerter ahndelte. Die Klingen hatten am Griff kurze dornen Artige abweichungen und ddas Heft war äußerst dünn. Die Klingen blitzten und sie lies eine Kugel aus Blitzen aus ihr entstehen.

"Raikyu!"sagte sie und drückte die Kugel in Richtung seiner Magen Grube.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Do Dez 30 2010, 19:06

Der Golem war lahmgelegt, soweit so gut. Doch Korusaru konnte tatsächlich durch die Chakra-Strömungen des Golems Momokos Bunshin nicht erkennen. Plötzlich stand sie bei ihm und attackierte ihn mit einer Raiton-Konzentration in der Hand. Korusaru hatte keine Zeit auszweichen, er hielt nur seine Hand schützend vor sich und versuchte noch schnell ein Chidori in der Hand zu erschaffen. Im Sennin-Modo brauchte er dafür keine Fingerzeichen zu nutzen. Eine riesige Konzentration an Raiton blitze aus seiner Hand und traf auf ihre Blitzkugel. So lieferten sich beide einen Patt, da Korusaru das Chidori nicht vollständig fertig bekommen hatte. Doch das konnte er jetzt ändern. Er führte langsam Chakra hinzu und drückte ihre Klinge langsam von sich Weg. Innerlich kämpfte er gegen seine tierischen Instikte an, er konnte nicht zulassen das sie jetzt seine Kampfweise beeinflussten. Er sah sie zornig an, sein Verlagen nach völliger Raserei wurde größer. In seiner anderen Hand konzentrierte er ein neues Chidori und hieb damit nach Momokos Kopf, nah genug war sie nah um getroffen zu werden da sie sich in einem Patt befanden.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Do Dez 30 2010, 23:32

Schon wieder geblokt. Es war unglaublich wie schnell dieser Typ ist. Sie musste einen Weg finden dies zu umgehen. Er hatte aus irgendeinem Grund nicht nur unglaubliche Power sondern auch eine hohe Geschwindigkeit. Aber sie wusste genau was sie nun zu tun hatte. Doch auf einmal schoß von der linken Seite noch ein Chidori.

"Verdammt ich muss..." dachte sie hektischund sammelte ihr Chakra. Sie würde alles brauchen was sie noch hatte. Sie Stieß etwas aus als ob sie schreien würde doch man konnte nichts hören. Bzw. Korusaru konnte es nicht hören. Der Schrei war auf einer unglaublich hohen Frequenz das er das Trommelfell der Anweder sofort angreift nicht das er es zerstören würde, nein, er befand sich nun in ihrenm Persöhnlichem Genjutsu aber keines welches den Geist angriff. Die Störung des Chakras war über die Nerven Bahnen ausgelegt und lies seinen Muskeln verückt spielen doch es war auch etwas knapp für Momoko gewesen.

"Du bist ein nerviger dummer Rotzlöffel. Wegen dir werd ich jezt ne Dicke narbe kriegen." sagte sie und strich sich über ihr Gesicht. Auf der linken Wange sah man wie ihr Metall aufgeplazt war und Kauteriseirtes Blut klebte. Obwohl ihr Genjutsu getroffen hatte war das Chidori schneller und hatte sie noch an der Wange getroffen.

"Alles kostet seine Opfer und ich denke das is es wert. Du bist in einem Speziellen Genjutsu das deine Muskeln lahm legt. Es heist Dinton Saundode tetsu und wird über die Akustischen organe Wahrgenommen. Tja eine Nette möglichkeit um den Gegenr Kampf unfähig zu machen allerdings hat es mich mein ganzes Chakra gekostet."sie sezte sich auf den zusammen gebrochenen Korusaru.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Do Dez 30 2010, 23:46

Sein Konter war erfolgreich, doch was war plötzlich mit ihm los? Er brach ohne weiteres zusammen, seine Muskeln gehorchten ihm nicht mehr. Er konnte sich zwar noch leicht bewegen doch machten seine Muskeln nicht das was er wollte.
"Was hast du...", fragte er verwirrt als sie ihm ihr Genjutsu erklärte. Ein Genjutsu also, Korusaru konnte zwar Genjutsu schon im Voraus riechen und darauf reagieren, doch durch den Golem, der seine Wahrnehmung störte konnte er es nicht erfassen da er ehe nur noch das Chakra des Golem roch. Außerdem hätte ihm die Zeit gefehlt um darauf zu reagieren. Er lag da, seine Gegnerin lag auf ihm, er war bewegungsunfähig, eine schlimmere Situation gab es wohl nicht für ihn. Was nützte ihm als das Chakra wenn er es ehe nicht mehr benutzten konnte. Abgesehen davon würde sein Sen-Chakra ehe nicht mehr lange reichen, seine Jutsu-Kombination hatte zu viel verbraucht. Er seufzte laut und sah seine Gegnerin an.

"Ach verdammt, ein Genjutsu also. Das war schon immer meine größte Schwäche gewesen. Also gut, töte mich solange du noch die Gelegenheit dazu hast.", sagte er zu Momoko. Er war besiegt, er konnte nichts dagegen tun. Selbst Enma könnte ihn jetzt nicht mehr helfen. Er sah Momoko an und wartete auf sein Ende.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Fr Dez 31 2010, 00:05

Korus noble End

Langsam stand Momoko auf udn nahm ihrer beiden Schwerter die sie glant um sich wirblen lies. Sie schaute auf ihn herab und grinste. Es war ewin langer harter Kampf gewesen und dennoch wahr sie am Ende der Sieger. Es war schwerer gegen Daisuke zu kämpfen und dennoch war alles nach Plan verlaufen. Bei ihm allerdings hatten alle ihre Pläne versagt und sie musste sich immmer etwas neies ausdenken. Momoko wirbelte immer noch mit ihren Schwertern und wanderte um ihn herum und plötzlich landete neben ihr Der Doppelgänger den sie vorher gemacht hatte. Der Doppelgänger trug immernoch das Kusanagi und das Schwert des zweiten ab.

"Tja du hast dein bestes gegeben aber das war halt nicht genug. Es wird zeit..:"
sie hob ihre Zwillingsschwerter..."...das du stirbst!" und mit diesen Worten versenkte sie ihre Schwerter in seiner Brust.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Fr Dez 31 2010, 00:14

Korusaru gab den Sennin Modo freiwillig auf und wurde wieder normal. Er blickte zu Momoko auf, wartend auf sein Ende. Wie man so hörte soll bei jedem er kurz vor seinem Ende steht alle Erinnerungen des Lebens vorbeiziehen, doch bei ihm war das gerade nicht der Fall. Er überlegte sich schonmal letzte Worte, doch ihm fiel nichts besseres ein als:
"Oh Gott, ist das ätzend." Mehr bekam er nicht hin. Momoko hielt ihre Schwerter über ihn und stoch zu. In dem Moment leuchtete das Siegel an seiner linken Hand auf. Direkt vor ihm erschien jemand und hielt mit einem Schwert die beiden anderen Schwerter ab. Es war ein Mann mit blonden Haaren, einen Überwurf, Holzschuh-Sandalen und einem Hut. Er blickt auf so das Momoko ein vertrautes Gesicht wiedersehen konnte. Korusaru erkannte den mann über ihn ebenfalls.
"Se.. se... Senpai?!", fragte er verwirrt, er verstand garnichts mehr. Er war es, Daisuke Shinjou. Er blickte in Momokos Gesicht und lächelte sie an.
"Schön dich wiederzusehen, Momoko-chan."


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Fr Dez 31 2010, 00:32

Momoko schaute ärgerlich udn entsezt als Ihre Scherter auf wieder stand traffen. Sie schaute wut erfüllt auf das Subjekt das gerade ihr die Tour vermasselt hatte. Sie war überascht udn sprang erstmal nervös zurück und verstekte sich hinter ihrem Doppelgänger. Doch dann erkannte sie das Gesicht von daisuke wieder und sie lokerte ihre Haltung.

"Tss. Du bist wirklich so dreist und stellst dich zwischen mich und meine beute? Warum tust du sowas?"
sagte sie und legte ihre hand auf den Doppelgänger worauf hin wieder ein Blauer Kern aus ihr Sprang und in ihrer Hand erschien. Der Doppelgänger fiel leblos auf den Boden und sie spielte mit der kugel in ihrer Hand.

"Ich nehem an der kleine Hatte recht und du warst der Jenige der mir den auftrag erteilte. Ist es nicht so Daisuke-kun?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Fr Dez 31 2010, 12:24

Momoko sprang gleich von ihm weg bis sie ihn erkannte. Wie süß, sie hatte ihn nicht vergessen.

"Oh, Ringo-san hat vermutet das ich dir den Auftrag gegeben habe?! Nun, wie soll ich sagen... schuldig im Sinne der Anklage. Wie dem auch sei, selbst Ringo-san hat auch manchmal seine hellen Momente...", meinte Daisuke lächelnd zu ihr und fasste sich verlegen an den Hinterkopf. Korusaru hinter ihn zappelte wild herum, noch war er in ihrem Genjutsu gefangen.

"Willst du sagen ich sei dumm, Senpai? Und wieso willst du mich umbringen, was soll der ganze Scheiß, diese Schlampe hätte mich fast umgebracht und das nur wegen dir!", brüllte Korusaru zornig und wild herum. Er war in der Tat sehr sauer auf seinen Senpai, doch Daisuke sah ihn teilnahmslos an und formte ein Fingerzeichen.

"Sorry, Ringo-san, aber beleidige die Dame nicht, sie ist eigentlich ganz nett. Du hast jetzt jedenfalls Sendepause.", entgegnete Daisuke und wendete das Jutsu der Lähmung an und Korusaru verstummte. Er konnte nichts mehr tun. Daisuke schritt in Momokos Richtung und steckte sein Schwert wieder in die Scheide. Er warf Momoko was zu. Es war das Geld was sie als Belohnung erhalten hätte, es handelte sich um den doppelten Betrag.

"Hier, als Entschädigung für die Schwierigkeiten die ich dir gemacht habe. Er hat dich ja ganz schön zugerichtet. Aber ich bitte dich ihn am Leben zu lassen."


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Sa Jan 01 2011, 17:47

"Tss. Wie langweilig...ich hätte meine Schwerter gerne noch mit dem Blut dieses kleinen Versagers eingeweiht." meinte sie gelangweielt als sie mit der einen Hand das Geld fing und die Blaue Kugel in ihrer anderen Auf ass. Dann stekte sie das Geld ein und ging zu der Doppelgängerin die immer noch am Boden lag und versiegelte sie in der Schriftrolle aus der sie sie beschworen hatte. Dann schaute sie zu dem Großen Berg aus Ton in dem immer noch ihr Golem Stekte.

"Er hat ganz schön Radau gemacht. Aber lezten Endes ist er doch nur ein Kind mit einer großen Menge an Chakra!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Sa Jan 01 2011, 17:58

Daisuke freute sich das sich Momoko entschieden hat ihn ziehen zu lassen. Er hätte damit auch gerechnet das sie weiter auf Korusaru eingeschlagen hätte, nur um Vergältung zu üben. Korusaru war bewusstlos und gelähmt durch Daisukes Jutsu, er würde keine Probleme mehr machen.

"Ein Versager... ja, das stimmt durchaus. Trotzdem scheint er dir große Probleme gemacht zu haben. Ich habe den ganzen Kampf gesehen, es sah ein paar Mal nicht gut für dich aus. Aber wie erwartet hast du es trotzdem geschafft. Du bist seit unserem letzten Treffen stark gesteigert, Momoko-chan.", sagte er zu Momoko und ging zu dem Lehmberg zu. Er formte einige Fingerzeichen und wendete das Jutsu Sho an. Damit hebt man ein Jutsu auf welche noch aktiv ist. Er löste die äußere Lehmsicht auf, nun müsste der Golem in der Lage sein sich eigenhändig zu befreien.

"Ringo-san ist sehr jung und kann weder Talent noch besondere Fähigkeiten aufweisen. Er musste immer für alles hart trainieren. Daher habe ich ihn kurzzeitig unter meine Leitung genommen. Offenbar hat es sich gelohnt. Er ist noch sehr unerfahren und hat noch viel zu lernen. Dennoch, er vereint vier große Künste in sich und sein Chakra-Potenziel ist in etwa dreimal so hoch wie meins. Aber ich kann im Moment nicht zulassen das man ihn tötet.", erklärte er Momoko und drehte sich wieder zu ihr um.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Di Jan 04 2011, 14:10

"Ich verstehe aber sag mir nicht das du mich ausgesucht hast nur weil du wusstest das es mir nur um den Profit geht!" sagte sie etwas genervt von Daisukes arroganter Ader. Sie winkte mit der hand und der Golem befreite sich sofort sie ging zu ihm und strich mit der Hand über diesen und er löste sich auf. SIe drehte sich langsam zu Daisuke.

"Was zur Hölle hast du nur vor?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Mi Jan 05 2011, 10:28

Daisuke sah unter den Schatten seines Hutes zu Momoko herüber. Sie war offenbar wütend weil er sie benutzt hatte. Das war ihr nicht zu verübeln. Er seufzte leicht und setzte sich auf einen Fels, der bei Korusarus und Momokos Kampf entstanden war. Daisuke blickte sie an, sie fragte ihn was er vorhatte.
"Ich habe dich aus bestimmten Gründen herausgesucht, zum einen weil du bestimmte Voraussetzungen erfüllst. Voraussetzungen die dich zu einer starken Shinobi machen, ohne Frage. Vergleichen wir mal dich und Ringo-san: Du bist ein Genie, ein Naturtalent. Ringo-san ist ist ein talentloser Ninja ohne irgendwelche besonderen Fertigkeiten. Du verfügst über ein sehr mächtiges Mischelement, dem Dinton. Ringo-san hingegen kann nicht mit so einer Clan-Fähigkeit die man von Geburt an hat prallen. Seit jeher haben Clan-Angehörige auf ihn herabgesehn weil er so ist wie er nun mal ist. Du kämpfst strategisch und immer überlegt, meist agierst du aus weiter Distanz, Ringo-san ist ein spontaner und wilder Nahkmämpfer. Fällt dir was auf?", fragte er sie. Er schob mit dem einen Finger seinen Hut nach oben so das man nun sein ganzes Gesicht sehen konnte.
"Ihr beide steht im völligen Wiederspruch zueinander. Du warst die perfekte Gegnerin für ihn. Ich wollte sehen über welche Fähigkeiten Ringo-san verfügt, wie weit er schon ist, wie er sich einem überlegenen Gegner stellt und wie der Kampf ausgeht. Da er antrünnig geworden ist ud du deine Dienste für geld zur Verfügung stellst hat sich das so ergeben. Auf der anderen Seite wollte ich sehen wie du dich gemachst hast. Und seit unserem kampf bist du um ein vielfaches stärker geworden, du hast sogar eine Art Anti-Rasengan entwickelt. Dein Fortschritt im Konflikt mit Ringo-san Fortschritt zu sehen, das machte die ganze Sache noch interessanter. Außerdem wollte ich mir selbst nochmal bestättigen ob sich meine Vermutung bestättigt hat, ob es sich gelohnt hat...", er deutete auf seine Hand wo sich ein Siegel befand. Auf dem Siegel war das Wort "Zweiter" geschrieben.
"... ob es sich gelohnt hat an dich zu glauben, Momoko. Ich habe dir das Schwert des Zweiten nicht ohne Grund überlassen. Nicht weil ich es gegen mein Leben eintauschen wollte. Das hatte einen ganz anderen Grund. Du hättest mich genauso gut töten können, das hätte nicht geändert.", erklärte er und nahm seine Hand wieder runter. Er sah sie ernst an, dann sprang er auf und machte eine komische Pose, er nahm wieder seine übertriebene Art an wie bei ihrem letzten Treffen.
"Außerdem wollte ich dich wiedersehen, Momoko-chan, ich hatte ja solche Sehnsucht nach dir."


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shizuko Sango

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 02.10.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Do Jan 06 2011, 15:52

Momoko starrte entgeistert und ein wenig genervt zu Daisuke. Er wollte sie testen? Gab es für seine Aroganz irgend welche Grenzen? DOchh das war eher Nebenrangig...

"Wenn das so ist nehm ich an das du weit aus größere Pläne hast als einfach nur mir den Auftrag zu geben deine Kleinen Affenkind hier den Arsch auf zu reißen. Also sag mir was du nun von mir willst und hör auf so ne dämliche show ab zu ziehen!"


Shizuko spricht
Shizuko denkt
Shizukos Theme Song

4.Account von Katsu Yamanaki
Chars:
Katsu Yamanaki
Carlie Walters
Craig Walters
Jaden Sennou
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Do Jan 06 2011, 20:59

Daisuke lächelte sie an und nahm eine anständige Haltung an. Sie war wohl nicht zum scherzen aufgelegt, naja, das war sie auch bei ihrem ersten Treffen nicht. Er ging auf sie zu und blieb unmittelbar vor ihr stehen. Er legte seinen Kopf etwas schief und musterte sie mit einem ruhigen Gesichtsausdruck.

"Du denkst ich bin arrogant... wenn ich ehrlich sein soll ist es bei dir nicht anders. Es ist als würde ich in einen Spiegel schauen.", meinte er zu ihr. Er ging an ihr vorbei und sah in die Ferne. Er sollte wohl nun aufhören mit ihr Spielchen zu treiben und auf den Punkt kommen. Er sah über die Schulter zu momoko.

"Wie schon gesagt, ich glaube an dich Momoko. An dich und deinen Plan, nur deswegen habe ich dir das Schwert des Zweiten gegeben. Du willst Macht um an die Unsterblichkeit zu gelangen, an die Perfektion. Ich habe lange über deine Worte nachgedacht. Und ich bin zu dem Schluss gekommen das unsere Ziele garnicht so unterschiedlich sind. Du willst Macht und ich will Macht. Wir beide brauchen sie um an unser Ziel zu kommen. Nur weiß ich das man es allein nicht schaffen kann. Auch wenn es Ringo-San nie zugeben würde, er steht auf meiner Seite und hinter meinen Ansichten.", erklärte er ihr. Er wedelte etwas mit seinem Stock herum. Er legte seine Worte zurecht dann sah er auf und drehte sich zu ihr.

"Um zu deiner ursprünglichen Frage zurück zu kommen... was ich von dir will. Im Grunde eigentlich nichts. Wir beide verfolgen ein ähnliches Ziel, allerdings würdest du dich, so schätze ich dich ein, nicht auf eine Partnerschaft einlassen. Sofern kann ich wohl sagen das ich dich benutzt habe um Ringo-Sans Fähigkeiten zu testen und auch deine. Ringo-san ist noch nicht so weit. Deswegen wird er nach unseren Gespräch hier aufwachen und seinen Weg weitergehen.", damit beendete er seine Erklärung. Daisuke verfolgte ein ähnliches Ziel wie Momoko. Er hörte auf zu reden damit sie sich dazu nun äußern könne. Er erwartete eine nicht so freundliche Antwort.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Carlie walters

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Do Jan 06 2011, 22:03

"Weißt du ich bin nicht so unkooperative wie du denkst...nur habe ich so meine Bedinungen und auch einschränkungen. Mein Weg Macht zu bekommen zwingt mich oft dazu die jeniegen auszuschalten die mir im Weg stehen." sie drückte ihr Schwert gegn seine Kehle bis er mit dem Rücken zur Wand stand.

"Wenn wir zwei zusammen arbeiten dann glaub mir wirst du seiten an mir entdecken die dir nicht gefallen.Kannst du das?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   Do Jan 06 2011, 22:10

Daisuke grinste sie an als sie ihm wie einmal die Klinge an den Hals hielt. In der Hand wo sich das Siegel des zweiten befand erschien auch gleich das Schwert des zweiten Hokage und er drückte ihre Klinge von sich weg. Er grinste sie weiterhin an, doch wurde sein Blick finster und düster.

"Glaub mir, jeder von uns beiden hat Seiten an sich die durchaus bizar auf andere wirken. Aber ich denke da können wir beide Kompromisse eingehen, oder?", meinte er zu ihr. Er zog die Klinge des Zweiten zurück ud drückte es Momoko wieder in die Hand. Daisuke konzentrierte sich und löste das Siegel auf, nun war das Schwert des Zweiten unerreichbar für ihn, er hatte nun keine Möglichkeit mehr es wieder zurückzuholen. Er zeigte seine Hand vor und nickte ihr zu.

"Das sollte wohl Beweis genug sein das du mit vertrauen kannst. Dann erläutere mir mal deine Bedingungen, ich bin ganz Ohr."


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne   

Nach oben Nach unten
 
Naruto-Fight: Korusaru vs Momoko - Affe von Konoha trifft auf Eiserne Schöne
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Naruto Shippuuden (Neustart)
» Naruto- Du in der Welt der Ninjas
» Naruto - your own Nindo [Partner Anfrage]
» Naruto/Naruto Shippuuden (in Arbeit)
» Naruto Gaiden Chapter 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Real-Life RPG :: OutRPG :: Storys-
Gehe zu: