Real-Life RPG


 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Alphas
von Renku Fr Jul 05 2013, 20:39

» LASST UNS DAS FORUM WIEDERBELEBEN!
von Shizuko Sango So Jun 09 2013, 16:53

» Zitate raten
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:47

» Toshi lutscht Säcke!!!
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:21

» REALLIFE-ERSATZ!
von Javier Crimson Fr Okt 05 2012, 16:55

Umfrage
Soll der Event "Die Akademie - Schule des Todes" starten?
Jaaa! Starte den Event! Ich will Action!
67%
 67% [ 10 ]
Mh, jetzt nicht. Habe zur Zeit viel zu tun... Vllt. später.
13%
 13% [ 2 ]
Der Event interessiert mich nicht.
20%
 20% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 15
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Okt 03 2016, 15:55

Teilen | 
 

 Eiscafé "La Rossa Fiore"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
Mifune

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Mi Jan 26 2011, 17:03

Mifune/Sebastian konnte nicht anders als zu lachen.Das war zu einem reflex geworden wenn man ihn nach seinem namen fragte."Mifune Sebastian Michaelis."Er verbeugte sich tief,und schaute bei dieser gelegenheit doch mal kurz in ihren ausschnitt,schließlich wäre alles andere unhöflich gewesen."Und darf ich auch euren name erfahren,süße Katzendame?"Er ergriff kurz ihre hand und gab ihr einen Handkuss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Mi Jan 26 2011, 17:09

"uhhhhhhhh..." Mudana war leicht erstaunt über diese geste, stellte sich jedoch dann auch vor. "Mein name ist Mudana!" mehr brauchte er nicht zu wissen. "Folgt mir Mifune!" sagte sie etwas bestimment und sprang auf ein Stapel kisten und weiter bis sie auf dem Dach des Hauses war.
Nach oben Nach unten
Mifune

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Mi Jan 26 2011, 18:01

"Sehr erfreut,mudana-dono"Mifune/Sebastian schaute ihr nach als sie nach oben kletterte.Kurz konnte er ihr dabei unter den rock schauen.Ein angenehmer anblick.... dann machte er sich ebenfals auf die kisten und kletterte ihr nach.zwar war er nicht so anmutig wie die katze,doch war sein aufstieg deshalb nicht minder anmutig.Schließlich durfte er auch bei solchen situationen seinen codex als butler nicht vernachlässigen und der sagte nunmal:anmut ist eine tugend.Oben angekommen atmete er stockend.Das ganze war doch schwerer als es aussah,aber bei Mudana war es so leicht gewesen."Du weißt....deine Kraft oder was das ist ist wirklich interessant.Man hat mir gesagt das es hier menschen gäbe die...besonderheiten haben aber das ich so schnell jemanden finden würde habe ich nicht gedacht..."Gleichzeitig fragte er sich ob sie ihn wohl vorhin beobachtet hatte.Wenn ja war das nicht gut...er hatte nicht so schnell auffallen wollen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Mi Jan 26 2011, 18:26

Finden? oh nein von wegen finden. "nein Mifune du ahst mich nicht gefunden cih habe dihc gefunden!" kicherte Mudana frech und setzte sich auf die kante des Daches, der Wind durch zauste ihr Haar. Wie schön sie es hier fand. MAn fühlte sich so frei und ungebunden. Dann drehte sie sich wiede rzu Mifune. "Also was meine kräfte angeht will ich dir ncihts verraten das kannst dua lels selber ruas finden...miau" sagte sie neckisch und mit einem lächeln auf dme gesicht. "meine hast du zum tiel shocn gesehen ... deine würde mich aber auch interessieren ... und wo du herkommst du scheinst zwar unsere sprache zu sprechen aber du ahst einen merkwürdigen akzent!" Als er sich egsetzt hatte kroch sie zu ihm hin auf allen viren. wie in ihrer tierischen gestallt. sie kroch so über ihn das sie mit dem oberkörper über seinem schoß war und so leicht um ihn gekrümt, das sie sich mit der rechten seite an ihn kuscheln kontne wie eine katze. Sie sah ihn an "miau... erzähl mri doch was von dir cih bin so furchtbar neugierig" meinte sie und steltle sich auf irhe knie, legte ihre hände auf seine schultenr dun warf ihn um, so das sie über seinem mit ihrem gesicht eine armlänge entfernt war und nachunten guckte wieder lag ihr dekoltè dageboten.
Nach oben Nach unten
Mifune

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Mi Jan 26 2011, 19:52

Sebastian/Mifune grinste sie auf dem rücken liegend an."hehe einerseits nicht antworten und andererseits mit fragen löchern?"Unverholen warf er einen blick in ihr decolte,weniger aus höflichkeit sondern weil er ihm der anblick ganz einfach gefiel."naja da gibt es eigentlich relativ wenig zu erzählen.Was meine fähigkeit betrifft hast du ja auch schon was gesehen wie du dich anhörst.Den rest wirst du wohl genau wie ich selbst herausfinden müssen..naja dürfen triffts eher."Er griff mit seinen händen an ihren rücken und hielt sie so fest."Das mit dem akzent hast du gut erkannt...dabei habe ich japanisch von meiner mutter gelernt!Ich bin in London geboren und aufgewachsen...zumindest zur hälfte"fügte er geheimniskrämerisch hinzu"Hergekommen bin ich weil ich ganz einfach im land meiner mutter leben möchte...und weil ich einen Herren oder eine Herrin suche.Du siehst es ja am smoking,ich bin ein butler,nur leider ohne herrn..."er senkte seine stimem zu einem enttäuscht deprimierten ton.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Mi Jan 26 2011, 20:11

Mudana grinste Sebastian an als er ihr sagte sie würde sleber nichts erzähen dun soltle selbst ehrraus finden. DAnn hielt er sie umschlungen mti den armen fest. "oh.." sagte sie. so fühlte sie sich nei wohl, so eingesperrt,a lso fing sie an zu zappeln. Wie zur hälfte? frgate sie sich "wie meinst du das mit der hälfte?" Bei den nächsten worten guckte sie ncoh verdutter so kam er ihr garnicht vor. "Ein butler soso..." sie hoffte das er nicht eine herrin in ihr suchte denn sie wollte kein anhängsel... sie war lieber ein einzelgänger. "Mifune? ich erzähl dir was von mir wenn du mir was von dir erzählst ok?" sie liess sich auf ihn lfallen, nun lag ihr körper auf dem seinen so das sie sich gerade wegs in dei augen sahen. ihre waren violett und glänzten. sie machte scih lang auf ihm. "pass auf ich kann mcih in eine katze evrwandeln und habe alle sinneswahrnehmungen einer katze .. und kann reden... so und nun du mehr ahbe ich nämlich nicht!" meinte sie und sah ihn mit schief gelegtem kopf an. sie ahtte dei agnze zeti beim redne mit sienen haarsträhnen egspielt.
Nach oben Nach unten
Mifune

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Mi Jan 26 2011, 20:34

Mifune lachte.Eine verspielte junge dame und vertrauensselig war sie scheinbar auch,den wer sagte denn das er nun antworten würde?Denk gar nicht dran...vergiss nicht:sie hat auch geredet! Ja ja ist ja gut...."Oho schon deine meinung geändert?ich dacht ich solls selbst herrausfinden"grinste er sie breit an."aber na gut,schließlich will ich kein spielverderber sein,lass mich kurz aufstehen."Er wartete bis sie von ihm gestiegen war und setze sich auf.Schade eigentlich,die aussicht über die stadt war nicht so schön wie die andere die er eben gehabt hatte..."ich weiß ja nicht was du gesehen hast...meine fähigkeit ist schwer zu beschreiben.Ich zeigs dir lieber."Aus Sebastians/Mifunes Körper trat nun wieder der zweite herraus."darf ich vorstellen,das ist Mifune.Ich bin Sebastian.Wir sind zwei personen die sich gewissermaßen einen körper teilen.dennoch können wir getrennt voneinander leben."Sebastians körper grinste unaufhörlich während Mifune scheu sagte."Die ganze geschichte ist etwas kompliziert und du verstehst sicher wenn wir dir nicht alles verraten wollen. Ich meine...du bist ja doch eindeutig eine fremde..."Die beiden warteten etwas um der katzendame zeit zu geben das zu verstehen was sie da sagten."das andere ist relativ unspektakulär."Mifune streckte eine hand zu einer antenne aus die sich aus der verankerung löste und zu ihm flog.Ohne sie zu berühren formte er eine kleine kette daraus an der sich ein Anhänger in form einer katzenpfote befand.Das restliche metall ließ er zurückfliegen und wieder eine,nun etwas geschrumpfte antenne bilden.Sebastian währenddessen setze sich auf den boden,pfiff ein liedchen und beobachtete ihre reaktionen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Mi Jan 26 2011, 20:50

Mudana war nach Aufforderung von Sebastian runter gestiegen und nun sagte er er wäre zwei Personen und es war unglaublich eine zweite Person kam aus Sebastian und stellte sich als Mifune vor. Mudana sah von einem zum anderen wie eineiige Zwillingeahen sie aus. "aber ...aber... boah" stammelte sie nur und dann zeigte Mifune was sie noch konnten und formte eine Kette mit einer Katzenpfote daran. "wow... dagegen ist meine Fähigkeit ein Witz" stieß sie hervor, aber blieb sitzen. Sie starrte die beiden nur an. doch nach dem sie sich gefasst hatte fing sie an zu fragen. "ihr sucht doch sicher eine Wohnung oder? ich hätte da was ... aber erst einmal ..." sie stand auf und schlenderte elegant zu den Zweien zwischen ihnen durch und liess ihre flachen hände über ihre oberkörper gleiten wärend sie durch ging. dann drehte sie sich um und stütze sich bei sebatsian dun mifune an den schultenr ab. "wie wäre es wenn sich fremde kennen lernen?ein bisschen Spaß haben! ihr scheint ja nicht gerade abgeneigt gewesen zu sein! meine süßen" sagte sie neckisch und grinsend. Sie selber hatte gefallen an ihm gefunden, er war irgendwie anziehend fand sie.
Nach oben Nach unten
Mifune

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Mi Jan 26 2011, 21:03

auch wenn ihre fähigkeit nicht so stark erschien gefiehl sie beiden doch eindeutig besser als die eigenen."eine wohnung?nun ja eine unterkunft wäre schon ganz gut...wir haben sowieso niemand hier..."Dann jedoch machte sie ihre andeutungen...Mifune zögerte etwas aber Sebastian antwortete sofort."das kommt immer darauf an was du genau meinst.Aber ich glaube spaß ist nie was negatives ...wie soll man dem abgeneigt sein?"Hehe scheinbar ist diese stadt doch gar nicht so schlecht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Do Jan 27 2011, 10:45

Um jeden der beiden ging sie einmla herum und streichelte sie über den Oberkörper. "Was für Spaß hättet ihr denn gern? Noch haben wir Zeit ehe ich euch die Unterkunft zeige!" Sie grinsze unentwegt und konnte nciht stille stehen. Nun entfernte sie sich etwas von ihm und ging an die Kannte des Daches. "Und wo der spaß stattfindet steht uach noch nicht fest!" sie lehnte sich nach vorn so das es wirkte als würde sie jeden Moment nach vorn überkippen und runter stürzen, doch ihr gleichgewichtssinn war so ausgeprägt das sie genau wusste was ging und was nicht. Die beiden Männer sahen nun wenn sie sie ansahen auf ihren runden Po der deren bacen ein kleines stück unter ihrem Kleid hervor schmumelte.
Nach oben Nach unten
Mifune

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Do Jan 27 2011, 18:58

"hmmm ... Gibt es vielleicht irgendwo ein nettes Hotel?" grinste Sebastian sie an."ich meine ich hätte auch nichts dagegen hier in luftiger höhe ein paar hochflüge zu erleben..."" tut mir leid wenn ich euch störe...aber ich verabschiede mich doch mal eine weile...Diese kleinen abenteuer sind zwar ...verlockend aber ich glaube heute passe ich" Mifune war einfach nicht der Mann für kleine affairen,vor allem nicht so wie sich das ganze entwickelte,auch wenn er durchaus gefallen an Mudana fand."wir treffen uns dann später" sagte er noch und ließ sich an einer regenrinne herunterrutschen und stürzte sich ins bunte treiben der Stadt.

out: Somit ist nun nur Sebastian bei mudana und auch Mifune gammelt erstmal in der stadt.Er kommt dann später erst zurück(wird dann gesagt)

Sebastian lachte nur als mifune endlich verschwunden war."der ist irgendwie immer etwas zugeknöpft...naja aber das hat auch seine vorteile."Er ging zu mudana und ließ kurz seine hand über ihren vom kleid nicht ganz bedeckten po streifen."die art des ...vergnügens ist ganz der dame überlassen.Aber vorsicht:zu verspielte katzen werden sonst in gebieten landen die eine gewisse gefahr bergen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Do Jan 27 2011, 20:47

Mudana stutzte als Sebastian nach einem Hotel fragte, dann sah sie in irhen augenwinkeln wie Mifune die Regenrinne runter sauste. "bis dann ..." rief sie noch. Dann spürte sie wie Sebastian über ihren Po mit der hand streichte. Sie wurde rot und ihr wurde leicht warm. Irgendwie kribbelte die stelle wo er sie berührte. Sie richtete sich auf und dachte darüber nach was genau er meinte mit Gebieten die gefährlich wären. Sie sah ihn an und zeigte dann auf ein nahe gelegenes Hotel. "Dort ist ein, aber was willst du damit? es is teuer." sie legte den kopf schief und den vorher ausgestreckten finger ans kinn. Dann machte es klick und sie lief wieder leicht rot an und stellte sich näher an ihn.
Nach oben Nach unten
Mifune

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Do Jan 27 2011, 21:26

Sebastian legte seinen arm um ihre schulter und zog sie an sich "Keine angst, spaß bedeutet das auch der andere daran sein vergnügen hat" Sagte er sanft als er bemerkte das sie doch vermutlich etwas anderes gemeint hatte.aber diesem vergnügen schien sie auch nicht ganz abgeneigt. "Und der preis spielt da doch keine rolle,denn immerhin sind solche schönheiten wie du...absolut unbezahlbar.was interessieren schon die paar yen"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Do Jan 27 2011, 21:59

"schö..schö...schön--heit?" sie stotterte so langsam dämmerte ihr richtig das das sein ernst war. Hatte sie doch übertrieben? immerhin hatte sie es nie durchgezogen... immer alle vorher abblitzen lassen. Sie war nervös... denn irgendwie fühlte sie sich zu ihm hin gezogen und ihr herz fing an zu pochen wie verrückt. Sie versuchte sich von ihm zu lösen um dem aus dem weg zu gehen, denn immerhon aknnte sie ihn nicht. "Aber mit einer fremden willst du das?" Sie war tomatenrot, udn weil sie zuweit zurück wich und nicht auf das dach achtete rutshcte sie weg und stürzte erst einmal runter. Sie versuchte sich mit hren Krallen fest zu halten, dazu verwandelte sie sich wieder in eine katze. Doch sie war schon zu schnell. Schliesslcih rkahcte sie durch eine makiese eines Cafès. Nun war sie shcon mal unten fehlte nur das er ihr folgte. Sie war extrem nervös, denn er meinte es ernst und das spürte sie. ihr war warm wie nie.
Nach oben Nach unten
Mifune

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Do Jan 27 2011, 23:32

Sofort rannte Sebastian zu ihr doch kam zu spät.Sie war schon heruntergefallen.Er schaute nach unten und war erleichtert als er sah das sie sicher gelandet war.Er zögerte nicht und nahm den selben weg wie zuvor schon Mifune genommen hatte und rannte zu ihr.Einige hatten die katze schon bemerkt,also ging er geziehlt zu mudana und nahm sie auf den arm"da bist du ja,jag mir doch nicht so einen schreck ein!"sagte er laut vernehmlich und ging,mudana in den armen einen häuserblock weiter. dort setze er sich "bist du verletzt?du musst nur nicken oder kopf schütteln...."fragte er besorgt.Er hielt sie so das sie sich zwar leicht bewegen konnte aber nicht sofort flüchten konnte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Do Jan 27 2011, 23:39

Mudana war verwirrt und ihr war furchtbar duselig, sie merkte nur das sie hoch gehoben wurde und weggetragen wurde. Dann mekte sie das es leie rgeworden war und das sie fest in einem Arm gehalten wurde. Dann vernahm sie Sebastians stimme. "miau... mir geheeeehts... gut!" sagte sie und schüttelte sich. Der sturz war turbulent. Sie sah zu Sebastian hoch in sein besorgtes gesicht. //Er macht sich sorgen// dahcte sie sich und blieb ruhig, fast wie hypnotisiert.
Nach oben Nach unten
Mifune

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Fr Jan 28 2011, 12:25

Sebastian fiel ein stein vom herzen"Jag mir doch nicht einen solchen schreck ein!" Er streichelte die Mudana."Du hättest doch nich gleich vor schreck vom dach springen müssen,sowas bekommst du doch bestimmt immer wieder zu hören oder?" Scheinbar hatte er sie doch falsch eingeschätzt.Eine Katze eben:nur verspielt."Du hast recht...wir sind fremde,aber muss das ja nicht so bleiben.ich vertraue dir...fühle mich zu dir hingezogen.Mehr gründe brauche ich nicht."Wenn es auf der anderen schiene doch nicht so gut lief wie wäre es dann mit der gefühlsebene?"Verzeih wenn ich zu...aufdringlich war,aber ich hatte...und habe das gefühl das es dir ähnlich geht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Mo Jan 31 2011, 21:46

Laut sienen Worten schien er sich wirlich Sorgen zu machen. Schnell rihctete sich Mudana in seinen Armen wieder auf. Doch dann sagte er schon das sie das sicher öfters hörte, da schaute sie ihn entsetzt an. "Nein eigendlich nie!" erwiederte sie und schon änderte er sien vorgehen und versuchte es auf der Gefühlsebene. Nun sah ihr ein fast schon verliebt blickender Sebastian entgegen. Sie wurde abermals knall rot im gesicht was durch das Fell gott sie dan nciht erkennbar war.
Sie sprang schnell von seinem Arm und verkroch sich hin ter einer Tonne, wie auch zuvor. Als sie wieder ein Menschen ähnliches aussehne hatte kam sie hervor und ging zu ihm. Die röte stand ihr immernoch im gesicht und ihr herz schlug so schnell das sie nagst ahtte er könne es hören, doch dazu müsste er änlich wie sie veranlagt sein. Jetzt wirkte mudana nciht mehr so reizend wie vorher, sondern eher schüchtern. Sie spielte nervös mit ihren fingern und traute sich nciht Sebastian an zu sehen noch etwas zu sagen.
Nach oben Nach unten
Mifune

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Mo Jan 31 2011, 22:27

Mifune seufzte."dann waren die kerle in deiner nähe entweder blind oder dumm"zuckte er mit den schultern.Als sie dann so schüchtern wieder kam lächelte er sie verständnissvoll an"Auf einmal bist du ja eine süßes kleines Kätzchen."Er fand es irgendwie schade das sie sich zurückverwandelt hatte.Das weiche fell war nähmlich wahrlich das paradies für einen katzennarren wie ihn."Es ist ok wenn du kein interesse hast,ich würde es verstehen.Ich kann dir nur anbieten dich etwas zu verwöhnen,ob du darauf eingehst ist ganz allein deine entscheidung.Du bist die erste person in dieser stadt mit der ich wirklich zu tun habe und dennoch wünsche ich mir nichts sehnlicher als dir so nah wie möglich zu sein"Er lachte kurz und eher innerlich."Merkwürdig nicht wahr?das ist zum ersten mal so." das war noch nichmal wirklich geflunkert.Aber trotzdem...warum sollte eine Katze die in wirklichkeit ein mensch mi merkwürdigen fähigkeiten war ihn beobachten und ihm dann noch eine unterkunft anbieten?Ach...eh egal
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Di Feb 01 2011, 12:58

Mudana war nun wirklcih schüchtern, denn solche gefüle hatte ihr noch nie jemand gestanden. Sie tipplte nervös auf der stelle. "naja...miau... ich ... interessiere mcih auch für dich...!" brachte sei betroffen hervor. //Man ich muss an meine arbeit denken... ich habe eine mission... er ist nur arbeit// versuchte sie sich selber zu ermahnen. Dann mekte man das sie ruhiger wurde und wieder etwas neutraler rein schaute. Sie beugte sich etwas vor udn sah ihn von unten herraus an. "Wie wäre es wenn wir uns einen ruhigeren ... leereren Ort zum reden suchen? Du woltlest ja in ein Hotel, also dann gehen wir dort hin. Was dort geschiet wird sich dann zeigen!" fragte sie ihn neckisch und eine leichte röte huschte über irh gesicht bei den letzten worten. Das Mifune, der andere Teil von Sebastian irgendwann au wieder zurück kommen musste das wusste sie zu diesem zeitpunkt ja noch nicht, weder ahnte sie es.
Nach oben Nach unten
Mifune

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 13.10.10

BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Di Feb 01 2011, 14:25

"Es freut mich das ich nicht dr einzige bin der so denkt"Sebastian stand langsam auf,verbeute sich und reichte ihr die Hand."Wie ihr wünscht,Ojou-sama."Äußerlich war er nun absoluter butler:Höfflich,zuvorkommend und ergeben.Innerlich jedoch lachte er sich ins fäustchen.Er hatte sie schon praktisch sicher.Ein stiller Ort ?Da hätte man auch in den Park gehen können oder in die unterkunft die sie erwähnt hatte.Allerdings war er sich nicht ganz sicher ob das reden wirklich ganz ein vorwand war.In seinem Siegesrausch erkannte er also nicht das gar nicht so eindeutig war wer nun wem in die falle gegangen war..."Ich geleite euch dort hin."Er spürte ein leichtes kribeln im nacken und sah im augenwinkel einen Baum an dem ein blatt hing das leicht silbern glänzte.Das war ein zeichen das Mifune und er abgeklärt hatten.Sebastian grinste noch auf den boden schauend breit.Scheinbar hatte auch Mifune nur fehlendes interesse vorgespielt...so ungestört würden sie wohl im Zimmer nicht sein
Ow:Hotel | mit mudana würd ich sagen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   Di Feb 01 2011, 20:33

Mudana vernahm seine zustimmung sie richtete sich wieder auf. blitzschnellw ar sie plötzlich hinte rihm und drehte ihn um, aber so das sie immernoch an seinem Rücken war. Dann schob sie ihn über die Straße zu einem Hotel. Wo sie ihn an der Hand nahm und rein ging. An der Theke verlangte sie in schnellen Zügen den Schlüssel für ein Zimmer. Sie legte auch gleich aus einer kleinen schwarzen Geldböre etwas geld auf den Tisch, damit sie auch etwas zu essen udn zu trinken bekamen. Denn diese unterhaltung schien länger zu werden.
Als sie den SChlüssel udn ihre Bestellung aufgegeben hatte sah sie Sebastian wieder an und ging schone inmal vor. Sie gingen einen gan entlang und zwei treppen hoch ehe sie vor einem Zimmer standen das mudana kurzer hand auf schloss und betrat.

Tbc. Unzensierter Bereich
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eiscafé "La Rossa Fiore"   

Nach oben Nach unten
 
Eiscafé "La Rossa Fiore"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Real-Life RPG :: InRPG :: Tokio - Stadt der vielen Gesichter :: Tokio - Stadtzentrum-
Gehe zu: