Real-Life RPG


 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Alphas
von Renku Fr Jul 05 2013, 20:39

» LASST UNS DAS FORUM WIEDERBELEBEN!
von Shizuko Sango So Jun 09 2013, 16:53

» Zitate raten
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:47

» Toshi lutscht Säcke!!!
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:21

» REALLIFE-ERSATZ!
von Javier Crimson Fr Okt 05 2012, 16:55

Umfrage
Soll der Event "Die Akademie - Schule des Todes" starten?
Jaaa! Starte den Event! Ich will Action!
67%
 67% [ 10 ]
Mh, jetzt nicht. Habe zur Zeit viel zu tun... Vllt. später.
13%
 13% [ 2 ]
Der Event interessiert mich nicht.
20%
 20% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 15
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Okt 03 2016, 15:55

Teilen | 
 

 Toshihiros Trainingsraum

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Toshihiros Trainingsraum   Sa Okt 16 2010, 13:32

Dieser Raum wurde auf Toshihirois Wunsch eingerichtete. Er hat eine Fläche von 100 Quadratmetern und hat eine japanische Wandverkleidung. Der Boden ist, bis auf einen kleinen Berreich an der Tür mit Matten ausgekleidet. An der Wand hängen zwei Laitos (stumpfe Katanas) und darunter ein Bo (japanischer Kampfstab), welchen Toshihiro im Grunde fürs Training benutzt. Toshihiro trainiert hier gerne.


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   So Okt 17 2010, 12:57

cf: Toshihiros Schlafzimmer
Toshihiro ging, wieder einiger Maßen glücklich in den Trainingsraum. Er zog sich vor den Matten die Schuhe aus und ging bis zur Mitte und setzte sich in den Saho (Kniesitz). Er meditierte etwa eine Minute lang, um zu innerer RUhe zu kommen. Dan stand er langsam auf und lächelte, den Kampfstab in beiden Händen, die rechte zurück gezogen Keiji an. Er wartete darauf, das er fertig werden würde


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiji Yoinokuchi

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.09.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   So Okt 17 2010, 20:01

Leicht lächelnd beobachtete Keiji, wie Toshihiro sich setzte und kurz meditierte. Ja, der Junge war sich durchaus im klaren darüber, dass man mit seinen Gefühlen zumindest für kurze Zeit abschließen musste, um seine Ruhe zu finden - die Ruhe, die in einem ernsthaften Kampf mit Keiji überlebenswichtig wäre.
Als Toshihiro sich schließlich aufrichtete und Keiji angrinste, seinen Stab bereits umklammert und in Kampfstellung, schnippte Keiji mit einem Finger. Nur einen Augenblick später stand eine Bedienstete neben ihm und hielt ihm einen polierten Stab aus Eichenholz hin.
"Ich habe extra etwas vorbereitet. Dieser Stab ist, genau wie deiner, gehärtet. Der Kern besteht aus Edelstahl. Du kannst also so stark zuschlagen wie du willst, du wirst ihn nicht zerbrechen."
Nun zog Keiji seine schwarzen Handschuhe und seinen Brust-Waffenhalter mit den beiden Messern aus. Er gab sie der Bediensteten und nahm den Stab in seine Hände. Er wog ihn kurz ab und ließ in dann in der Hand kreisen. Durch sein Training im Shaolin Kung Fu war er auch mit dem Stab ein sehr bedrohlicher Gegner. Er war schon gespannt, wie gut Toshihiro inzwischen war.
Erneut ließ er den Stab mit der rechten Hand kreisen, bevor er ihn hinter seinem Rücken in einer horizontalen Lage stoppte. Die Handfläche seiner linken Hand richtete er auf Toshi.
"Dann komm und zeige mir deine Fortschritte, Toshihiro-Kun. Zeig mir die Früchte deines bisherigen Trainings. Halte dich nicht zurück, denn ich werde es sicher auch nicht tun."
Nun wartete Keiji darauf, dass Toshihiro den Anfang machte. Denn er selbst würde sich eher nicht dazu hinreißen lassen, zuerst in die Offensive zu gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   So Okt 17 2010, 21:06

Toshihiro musste schmunzeln. "Ich werde gewinnen! Dein Gehampel kannst du dir sparen Keiji! Du hättest die Zeit nutzen sollen um Ruhe zu finden. Selbst die Samurai haben bevor sie ihr Katana zogen einmal tief durchgeatmet." dachte Toshihiro mit einem Lächeln.
Er ging langsam auf Keiji zu und lächelte ihn an. "Du hast doch nicht geglaubt ich würde mich zurück halten oder? Ich kenne dich zu gut, um dir eine Chance zu geben" antwortete Toshihiro leicht zynisch und ließ den Stab um seine Hand kreisen, welche er um seine Hüfte kreisen ließe. Keiji ist ein erfahrener Gegner, der wohl einen offensichtlichen Angriff bemerkten würde. Toshihiro ließ den Stab noch weiter um seine Hüfte kreisen, bis er ihn dan von seiner rechten Seite aus schräg nach oben schnellen ließ


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hinode



Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 05.10.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   So Okt 17 2010, 21:12

Einstiegs' Post.


Hinode trat durch die Gänger die zu dem Training führen sollen der ihr berichtet wurde. Ihre Miene war mit dem üblichem lächeln versehen und alle die ihr entgegen kamen lächelten ihr zurück. In schnellen Schritten und trotz des lächeln kühlen Kopf kam sie an der Türe an.
Sie griff nahm der Türfalle doch guckte noch schnell unaufällig rein.
/Sag jetz blos nicht das Keiji mit Toshihiro trainieren will?! Er weiss doch das Toshi-kun noch lange nicht auf dem Niveau ist!/
Sie öffnete langsam die Türe und schritt ein.
Wärend die bedienstete von Keiji mit einem Höfflichem Grüssen und einem netten lächeln der wie immer erwidert wurde an Hinode vorbeilief und hinter der anderen Ecke des Ganges verschwand schritt Hinode rein und ging zu einer Bank die gut zur schau da war.
"Bruder Keiji und Toshi-kun..Wen soll ich anfeuern?" meinte sie kichernd und hob dan die Hand.
"Los Toshi-kun! Zeig meinem Bruder was du drauf hast" Rief sie und sah dann gespannt dem ganzen zu.
Klar war das wohl Toshihiro keine chance gegen Keiji hätte aber anfeuern brachte schon vielen mehr Motivation zum gewinnen und mit diesem Trick arbeitete auch Hinode mit dem kleinen Toshihiro.
Mit dem Blick wandt sie sich musternd zu Keiji's Stab zu und verzog kurz das Gesicht.
/Hmm ich sollte jetz noch keine Chancen für einen der beiden ausmalen auch wens zurzeit offensichtlich ist.. Hoffen wir einfach mal das Keiji weiss wan schluss ist mit spielen und sich auch zurückhält../
dachte sie dann und überschlug ihre Beine wärend sie dem bevor stehendem Kampf gespannt zusah.
Als dann Toshihiro Keiji näher trat blicke Hinode ganz gespannt auf Keiji's Reaktion. Sie kannte Toshihiro nur zu gut und dieser würde sich ja kaum zurückhalten...Nun war die Frage ob Keiji sich auch nicht zurückhält? Wobei es würde diese Halle nicht länger geben würde Keiji sich nicht zurückhalten. Über Hinode's Lippen huschte erneut ihr typisches lächelnd wärend sie einige die begutachtete. Sie spielte an ihren Haaren rum wärend sie darauf wartete das Kejij endlich auch mal was machen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiji Yoinokuchi

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.09.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   So Okt 17 2010, 21:54

Es war schon interessant, dass musste Keiji zugeben. Toshihiro blickte ihn lächelnd an. Und irgendwie konnte er die Gedanken hinter dem Grinsen erahnen. Er hatte das Gefühl, dass er überlegen war. Da der Junge jedoch normalerweise unterlegen wäre, lag es wohl an dem Glauben, er habe sich Zeit genommen um Ruhe zu finden, während Keiji diese alte "Tradition" einfach ignoriert hatte.
Er hatte wohl vergessen, dass Keiji beinahe immer die Ruhe selbst war.
Als dann jedoch die Stimme seiner Schwester ertönte, die Toshihiro anfeuerte, hob Keiji eine Augenbraue. Und er machte einen eindeutigen Fehler, als sein Blick kurz zu ihr huschte. Denn als er wieder zu Toshihiro sah, schlug dieser gerade mit seinem Stab zu.
Keiji schaffte es nur teilweise, dem Angriff auszuweichen. Er musste seinen eigenen Stab nutzen um den Angriff in letzter Sekunde abzuhalten. Ansonsten hätte er bereits einen äußerst kräftigen Schlag in die Seite einstecken müssen.
"Ausgezeichnet, Toshihiro-Kun. Hätte dieser Schlag getroffen, wäre der Kampf schon beinahe vorbei."
Nun ließ Keiji jedoch einen Ruck durch seine Waffe gehen, wodurch Toshihiros Stab zur Seite geschoben wurde.
"Aber denk ja nicht, dass ich mich dieses mal zurück halte.", ertönte es von dem schwarzhaarigen Mann, während er sich einmal um sich selbst drehte und einen schnellen Schlag anbrachte. Direkt darauf folgte ein zweiter, sehr leicht auszuweichender Schlag, der jedoch nur als Ablenkung dienen sollte, um den dritten Angriff, einen schmerzhaften Stoß gegen die Rippen, zu ermöglichen.
Nun war die Frage, wie Toshihiro wohl reagieren würde. Und ob er weit genug war, um allen drei Angriffen zu entkommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Mo Okt 18 2010, 20:23

Toshihiro blockte Keijis ersten Schlag problemlos ab, dem zweitem wich er aus in dem er einen Schritt nach hinten ging. Als dann der stoß gegen Toshihiros Rippen folgte, oder viel mehr folgen sollte, zog Toshihiron seinen linken fuß um 90° nach hinten und drehte sich dabei leicht auf seinem rechten. Er hatte schnell seinen Kampfstab in die Wagerechte gebracht und hielt Keijis Bo zwischen seinem Körper und dem Kampfstab. Toshihiro ließ sein rechtes Knie in die höhe schießen, genau in Keijis Seite. Er ließ den Stab wieder los und ging in Kampfposition.
"So ein Anfängerfehler ? Und das von Keiji Yoinokuchi? Ich habe gesagt, dass ich mich nicht zurück helten werde.... Das heißt, dass du hier auch mit einem gebrochenem Arm raus gehen kannst!" sagte Toshihiro leicht schmunzelnd. Entweder war er wirklich so viel besser, dass er nach 4 Bewegungen einen solchen Treffer landen könne oder Keiji spielt das aus Höflichkeit vor, was ihm garnicht ähnlich sähe.
"Hallo Hinode-chan... Du weißt schon, dass es Toshihiro heißt oder ?" begrüßte er Hinode mit einem leicht genervten, dennoch nicht unfreundlichem Unterton. Er war jedoch immer angepisst, wenn jemaqnd seinen Namen falsch ausspricht, oder ihm mit Toshi abkürzt. Der Ursprung des Antimutantenserums hatte sich deutlich mehr Respekt verdient, das steht wohl fest.


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hinode



Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 05.10.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Mo Okt 18 2010, 20:35

Hinode musste leicht kichern als der Kampf weiterging. Das war ein spannender Kampf den ihr Bruder war im Nachteil.
Sie hielt ihr Handy hoch und betrachtete kurz ihre Sms. Am liebsten hätte sie Shintaro angerufen um ihn zu bitten dort aufzutauchen und seinen spass dabei haben seinen 'Bruder' geschlagen zu sehen. Sie hielt sich die Hand vor dem Mund und legte ihr Handy wieder zurück in die Tasche.
Die ganze Zeit hatte sie ein lächeln. Klar Keiji hatte vergessen sich eine Zeit der ruhe zu nehme. Das tat er ja sonst eigentlich nie genau wie Hinode es liebte eine Minute für sich zu haben so tat es auch Keiji immer. Er liebte es zwar nicht in dem Sinne aber dennoch half es oft.
/Wie es aussieht ist Toshihiro-kun stärker geworden..Das verspricht mal ein hervorragender Kämpfer zu werden!/
Dachte sie wärend sie ihre Hände um das überschlagene Knie hielt. Sie blickte zwischen Toshihiro und Keiji hin und her.
/Hält sich jetz Keiji zurück oder macht er ernst? Ernst kann es wohl kaum sein. Gut immerhin lässt er ja Toshihiro eine Chance/
Als sie festellte das Keiji sie verdutz ansah da sie Toshihiro anfeuerte zuckte sie mit den Schultern.
"Nicht mich anschauen sondern den Gegner im Auge behalten Bruder sonst passiert das"
sagte sie mit einem kurzem grinsen und nickte dann entschuldigend.
"Tut mir leid Toshihiro-kun ich muss mir das echt mal merken! Du machst das ganz grossartig!"
feuerte sie ihn weiter an und klatschte kurz amüsiert die Hände. Sie hatte riesen spass bei dem Kampf.
/Sobald die da fertig sind werde ich Keiji und Shintaro zusammen sammeln damit wir was machen können..Egal was vielleicht ein Eis essen gehen!/
Dachte sie dann und freute sich total. Mehrmals grinste sie Keiji und Toshihiro zu. Sie freute sich darüber das die beiden wieder mal Zeit zusammen verbrachten und Keiji Toshihiro trainierte. Kurrzeitig dachte sie daran wann sie wieder mal mit ihrem Bruder zur möglichkeit kam zu trainieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Mo Okt 18 2010, 21:00

Mitten im Training klingelte der Nachrichtenton von Keijis Handy. Es war eine SMS von BlackMonkey. In ihr stand folgendes:

"Laut meinen Informationsquellen hat er kürzlich wieder in Aktion getretene Nightmare seinen Auftrag erfolgrich beendet. Informanten berichten das er dennoch am Tatort verweilt und sich an Personen vergeht, die nicht Teil des Auftrages waren. Um unnötige Aufmerksamkeit zu vermeiden bitte bei allem Respekt ich den BlackReaper Nightmare umgehend zum Rückzug aufzufordern.

PS: Wenn du dein Ohr nach dem duschen wäscht wird es nass."


BlackMonkey schickte öfters sinnlose Lebensweisheiten hinterher. Einfach so.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiji Yoinokuchi

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.09.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Mo Okt 18 2010, 23:54

Ein Keuchen entwich Keijis Kehle, als er Toshihiros Angriff ihn in die Seite traf. Toshihiro brüllte triumphierend auf, während Hinode ihren Bruder ermahnte, nicht zu ihr, sondern zu seinem Gegner zu schauen. Trotz der nicht gerade schwachen Schmerzen konnte Keiji ein Grinsen nicht verkneifen.
"Freu dich, solange du kannst. Denn jetzt ist die Spielzeit vorbei."
Als Keiji wieder vollkommen gerade stand und den Stab kreisen ließ, ertönte plötzlich ein Klingeln. Keiji blickte zur Seite und sah zu seinen Sachen, die in einer Ecke des Raumes lagen.
Er richtete nur seine Hand auf seine Gegenstände und sein Handy flog heran und landete in seiner Hand.
Er las die ihm gesendete SMS und konnte eindeutig nicht verhindern, dass seine Augen sich weiteten. Mit flinken Fingern tippte er eine Nachricht ein, die er zu Nightmare schicken würde. Selbst wenn er wie ein Bruder für ihn war, er sollte doch niemanden Angreifen, der nichts mit der Sache zu tun hatte, außer sie stellten sich der Erfüllung seines Auftrags in den Weg. Vielleicht brauchte er sie noch.
Es war jedoch interessant zu wissen, dass seine geliebter "Bruder" sogar noch nach seinen Missionen weitere Opfer suchte.
Er hatte jedoch momentan nicht den Nerv, um sich darum zu kümmern. Er würde Nightmare einfach von seiner erfüllten Mission zurück beordern - und zwar sofort.
Keiji konnte jetzt wirklich keine Ablenkung gebrauchen. Nicht jetzt, wo er Toshihiros wahres Können testen wollte. Es war Zeit, dem Jungen zu zeigen, wer der wahre Meister war.
Ohne hinzusehen schickte Keiji seine Nachricht ab und warf das Handy achtlos zur Seite. Es flog in einer geraden Linie genau an seinen Platz zurück, während über Keijis Gesicht ein eiskaltes Lächeln huschte. Ein Lächeln, welches solche Leute wie Hinode und Toshihiro wohl nur in äußerst seltenen Fällen zu sehen bekamen. Die meisten Leute, die dieses Lächeln sahen, wussten sofort, dass ihr Untergang in greifbarer Nähe war.
Keiji erinnerte sich nicht daran, dass es eine Person gegeben hatte, die je überlebt hatte, wenn dieses Lächeln ihr gegolten hatte.
"Es wird Zeit, dass ich dir beibringe, was wahres Können ist."
Es war nicht mehr der freundliche, schon beinahe väterliche Keiji, mit dem es Toshihiro sonst zu tun hatte, der hier sprach. Viel mehr war es nun der weltbekannte, berechnende Geschäftsmann Keiji Yoinokuchi, dessen eiskalte und gnadenlose Stimme durch den Raum wehte.
Mit kaum zu verfolgender Geschwindigkeit ließ Keiji den Stab um sich herum kreisen, bevor er ihn in einer eher traditionellen Kampfposition stoppte: beide Hände am Stab, die linke am hinteren Ende und die rechte ein Stück weiter vorne. Die Spitze des Stabs war auf Toshihiros Gesicht gerichtet.
Und nun, tat Keiji genau das selbe, wie Toshihiro. Der Atem Keijis wurde immer ruhiger und seine Körperhaltung sehr locker. Er ging in sich und wartete ab, bis Toshihiro angriff
Jetzt machte Keiji ernst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Craig Walters

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 17.10.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Di Okt 19 2010, 19:39

Cf.: L Eisatzzentrale

Craig stand vor dem Anween der Yoinokuchi. Hoffentlich war jemand zu Hause. Er war froh diesen lästigen Botengang für Keiji erledigt zu haben und wollte seiner Pflicht als Bodygard wieder nach kommen. Immerhin war es Nacht und es Konnte ja sein das Keiji sich nochmal aufs Ohr hauen wollte.

DING DONG

Er wartete hoffentlich waren sie da sonst wäre er den weiten Weg um sonst gefahren.


3. Acount von Shizuko Sango


Zuletzt von Craig Walters am Di Okt 19 2010, 21:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Di Okt 19 2010, 20:44

Toshihiro lächelte zu Hinode, als diese sich entschludigte. "Schon Okay Hinode-chan, wenn du nicht wie die meisten anderen meinen Hinweis ignorierst kann ich dir problemlos verzeihen!" antwortete er lächelnd. Er hatte Hinode volkommen verziehen, doch Leuten die den Fehler mehrmals amchen hat Toshihiro einen großen Groll gegenüber. Sowieso kann er Hinode sehr schnell verzeihen.
Plötzlich bekam Keiji seine Sms. "Scheint etwas unbedeutendes zu sein...." dachte Toshihiro, als Keiji sein Handy wieder weg warf.
"Was wares Können ist? Ich glaube ich habe noch nie ernsthaft gegen dich gekämpft... Aber jetzt ist es mir ernst!" sagte Toshihiro mit einem ernstem Gesichtsausdruck. Er war wohl noch nie entschlossener zu gewinnen. Er betrachtete Keijis Stellung. Die Grundstellung im Stabkampf. Toshihiro wartete einige Sekunden und überprüfte kurz die Schwachstellen. Toshihiro ging langsam, in der selben Stellung, auf Keiji zu. Das Türklingeln ignorierte er volkommen....


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
L

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 16.10.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Di Okt 19 2010, 20:58

CF: Gebäude Stufe 14

L stand Langsam auf und sagte dann zu ihn „wie soll ich was wissen, ich bin erst gestern und du bist zu mir gekommen solltest ja mich aufklären.“ L hörte ihn zu und dann sagte er zu ihn „Craig kannst du mich zu Keiji den ich würde gerne was ihn mit ihn bereden“
Nach den worten von Craig "Wilkommen bei Hinode! Folgte ihn L den er würde sicherlich zu Keiji geben dann sagte L zu ihn „weist du was wie wärst wenn du mich zu Keiji bringst den ich habe keine Ahnung wo er lebt zudem wollte ich mich noch bei ihn bedanken für das was er für mich angetan hat.“ Nun Folgen L ihn unaufmerksam ihn, nun stand er mit Craig vor der Tür. L hatte wie immer sein komisches Auftreten gehabt mit allerdings hatte er diesmal hauschuhe an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hinode



Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 05.10.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Di Okt 19 2010, 21:39

Hinode lächelte bis Keiji sein Handy zu sich nahm. "Ist etwas passiert Bruder? Wer war es?" fragte sie mit leichtem ernsten Unterton wärend sie plötzlich klingeln hörte. "Okay ihr zwei seit beschäftigt ich geh schon und mach auf"
In schnellen Schritten ging sie zur Tür. Sie wurde schnell schauen wer ist es da sie auch einen weg zu sich hatte bis sie zur Türe kam.
Als sie diese aufmachte und Craig den sie kannte und L sah verbeugte sie sich kurz aus höflichkeit. "Tag Craig-kun ich denke mal du wilst zu meinem Bruder oder?" fragte sie in ruihgen Ton und sah dann zu L. Als sie zu ihm kam mit dem Blick blieb sie stumm und schritt dan weiter "Kommt rein aber schlisst die Türe hinter euch zu" sagte sie noch und führte die beiden zu Keiji und Toshihiro die wohl weiter kämpften. "Sie sing gerade bei einem training dran wäre eigentlich einbischen ungünstig wen ihr jetz stört aber ich denke mal fals es wirklich was wichtiges ist könnt ihr entweder mit mir darüber reden oder mein Burder muss wohl oder übel den Kampf unterbrechen"
erklärte sie kurz und sah dann zu Toshihiro. Vielleicht hätte sie mal gegen den Jungen kämpfen können. Aus spass. Natürlich würde sie dann nicht ernst machen wie ihr Burder durch die Halle meinte sondern sie würde Toshihiro sicher mehr Chancen geben.
Ihr blick wandt sich Craig und L zu. "Wollt ihr etwas trinken oder essen? Ich bringe euch gerne einen Tee und etwas kleines zum Essen wenn ihr wollt." Sie war schon immer höfflich zu Gästen und auch wen sie gerade wenig lust hatte Tee machen gehen und hier einbischen die Servierin zu spielen schlug sie das Angebot trotzdem zu.
/Ich hoffe mal die beiden haben guten Grund herzukommen..Wobei Craig-kun ja immer neben meinem Bruder sein sollte. ..Was war eigentlich mit dem handy von meinem Bruder..Es war eine Sms ich kenne den klingelton dieser aber was genau stand drin?/
Sie wandt sich kurz Keiji zu. "Sag mal Bruder darf ich mir kurz dein Handy anschauen? Oder wilst du nicht das deine Schwester deine Sms durchlist?" sie grinste leicht aber wirklich so leicht das man es beinahe nichtmal als Grinsen ansehen konnte.
Sie war nur neugierig und hoffte mal das Keiji ihr die erlaubniss geben würde. Sie selbst würde ja nie einfach in Keiji's sachen umherschauen ohne das er etwas davon weiss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiji Yoinokuchi

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.09.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Mi Okt 20 2010, 20:54

Störungen schienen im Moment ziemlich in der Mode zu sein, fand Keiji. Erst die kurze Unterbrechung des Kampfes durch Hinode, dann durch die SMS und jetzt schließlich durch Craig und L. Heute war ihm wohl keine Ruhe vergönnt.
Er blickte nur ganz kurz auf seine Besucher, bevor er die Augen wieder auf sein Ziel, Toshihiro, richtete.
"Craig, wie ich sehe hast du deine Aufgabe erfüllt. Ich hoffe es war dir nicht zu unangenehm, einen solchen Botengang durchzuführen. Als Entschädigung bist du herzlichst zum Essen bei uns eingeladen. Ich werde die Bediensteten anweisen die deine Leibspeisen zu bereiten."
Ohne weiter abzuwarten ging Keiji in den Angriff auf Toshihiro über, indem er diesen mit fünf schnellen Wirbelschlägen eindeckte und dann mit einem Sprung zur Seite wieder Distanz aufbaute. Nun blickte er direkt zu seinen Gästen.
"L, ich sehe dir an, dass du reden willst. Lass mich kurz dieses Training beenden, dann habe ich Zeit."
Mit diesen siegessicheren Worten, machte Keiji unmissverständlich klar, dass er keine Gnade mehr zeigen würde. Der Kampf war vorbei, so viel stand fest. Doch vorher erkundigte sich Hinode noch, ob sie die SMS durchlesen durfte, die er bekommen hatte.
"Was immer du willst, Schwesterherz. Aber pass bitte darauf auf, dass auch wirklich nur du alleine die Nachricht liest, ja ?", antwortete er, bevor er nun langsam auf seinen Trainingspartner zuging. Er begann, seinen Stab während des Gehens um seinen Körper herum wirbeln zu lassen.
"Nun komm und zeig mir wirklich ALLES was du kannst. Ansonsten wird dieser Kampf nun nicht mehr lange dauern und möglicherweise sehr schmerzhaft für dich enden."
Vollkommen ohne weitere Vorwarnungen schlug Keiji mit dem Stab zu. Insgesamt waren es vier Schläge.
Der erste hatte die ihm nähere Spitze von Tishihiros Stab zum Ziel, um ihn aus dem Gleichgewicht zu bringen.
Der zweite hatte dann das andere Ende von Toshihiros Waffe als Ziel, um eine große Lücke in der Deckung entstehen zu lassen.
Der dritte war ein Schlag mit Keijis voller Kraft um diese Lücke zu vergrößern oder Toshihiro sogar zu entwaffnen.
Und der vierte hatte schließlich das Gesicht des Jungen als Ziel. Es war ein schneller und kaum vorhersehbarer Schlag, der auf jeden Fall treffen würde, wenn auch nur ein einziger der vorherirgen Angriffe ein Volltreffer sein sollte.
Keiji hatte jedoch nicht vor, Toshihiro zu treffen. Er würde den Stab direkt vor dem Gesicht des Jungen aufhalten, um ihn nicht zu verletzen. Denn selbst wenn er sich heilen konnte, so blieben die schmerzen dennoch. Und die Schmerzen, die ein solcher Treffer verursachen würde, waren bestimmt nicht gering.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Carlie walters

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Mi Okt 20 2010, 21:09

"Nabend."meinte Craig kurz angebunden als Hindoe ihm die Tür öffnete, Die Beziihung zwischen beiden war extrem seltsam. Er hasste sie. Um es kurz auszudrücken. Sie war die einzigste Frau die er nicht so beahndeln konnte wie es diesen elemdigen Weibsbildern zu stand und sich an sie rannmachen konnte er auch nicht. Es war schwierig in ihrer nähe zu sein, er kam sich vor wie ein Köter auf den sie Arogant herab blikte. Was für eine doofe Kuh und warum musste sie dazu auch noch so gut aussehen. Er ging ohne große Worte an ihr vorbei, er hatte gekernt Konversationen mit ihr aus dem Weg zu gehen. Dan betraten er und L, der ihm gefolgt war, die Trainingshalle von Toshihiro.
"Einen schönen Abend Keiji-sama, Toshihiro-sama!"
Auf die Bemerkung ob es ihm Sorgen gemacht hatte reagierte er gar nicht, er wusste das wenn Keiji einen Spaß machte man sowas besser ignoriern sollte. Einaml hatte er selber einen Schlechten Witz gerissen und er hatte ihm dafür in den Arm geschossen. Man musste eben wissen wo man steht.
"Ich werd dann mal in die Küche gehen." buäh schon wieder ein Gesicht das er nicht leiden konnte. Dieser Knirps Toshihiro. Wenn es einen Persion gab die er mehr verachtet dan war es Shintaro aber der war zum Glück nicht hier. Toshihiro war für Hinode sehr wichtig das wusste er aber das der Typ sich auch so aufspielen musste nur weil er Mutationen Blocken konnte. Ts..was für ein eingebildeter Fatzke.
Craig ging langsam in die Küche und hoffte für diesen abend Ruhe vor all diesen Spinnenr zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Mi Okt 20 2010, 22:01

Plötzlich kamen Gäste in den Raum. Einen davon kannte er nähmlich Craig Walters, Keijis persöhnliche Leibwache und demnach eine Vertrauensperson. Hinode hatte ihnen die Tür aufgemacht und in den Trainingsraum gebracht. Im Grunde störend, denn sie würde ihn bloß vom eigentlichen Ziel - Keiji - ablenken.
Toshihiro ignorierte, ohne dabei arrogant wirken zu wollen, die Begrüßung der beiden.
Toshihiro blockte Keijis ersten Schlag mit einer entsprechenden Kraft und konzentrierte sich auf den zweiten, auch abgeblockt, doch Hielt Toshihiro den Stab nund diagonal vor sich, eine recht schlechte Defensive. Den nächsten Schlag wehrte Toshihiro abermals ab, doch jetz den Stab horizontal haltend. Dan kam der Schlag gegen Toshihiros Gesicht. Aus Reflex wollte er seine Hand heben, um einen Schlag abzuwehren, doch bei dem Stab würde das seine Hand brechen. Toshihiro versuchte noch sich zu drehen, doch der Schlag ging so weit, dass Toshihiro nach hinten kippte.
Er ließ sich auf der Matte fallen und lächelte zu Keiji. "Hm... scheint so, als wäre ich geschlagen..." stellte er fest und stand auf.
"Ich fahre irgendwo hin... Mein Handy ist an, wenn was ist. Sayonara" verabschiedete sich der Junge und ging.

tbc: Straßen von Tokyo


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Do Okt 21 2010, 14:27

Sms von Toshihiro an Keiji: (Die Sms kommt einige Zeit nach der jetzigen Zeit im Anwesen an)


"Konban Wa Keiji...
Ich bin durch zufall an den Ort geraten, wo Nightmare gewütet hat.
Ein Zivilist wurde getötet, in meinen Augen ein sinnloses Opfer.
Bitte erteile ihm eine Lektion.
Die getötete Person steht jemandem nahe, den ich mag

ps: ich hab heute ein Mädchen kennen gelernt ^-^

mfg. Toshihiro (steht ja auch oben drinne ^^)"


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Craig Walters

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 17.10.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   So Okt 24 2010, 21:42

Craig ging in die Küche wo die bedinsteten schon sein Mahl hergerichtet hatten. Gute amerikanische BBQ Rippchen. Das ist es was mann unter besser Leben verstand. Ein Lebenstil der ihm übrigens sehr gefiehl.

"Bitte setzen sie sich doch Waltersan."
wies ihn ein hübsche bedienstete an. Er pakte ihr kurz an den wohlgefohrmten hintern und setzte sich dan auch so gleich hin um sich durch diese köstliche Mahlzeit zu fressen. Es war sehr lecker und Craig verschlang wie ein Tornado eine mahlzeit nach der anderen.


3. Acount von Shizuko Sango
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
L

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 16.10.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Mo Okt 25 2010, 09:33

Es waren ziemlich viele Leute in das Anwesen von Anwesen der Familie Yoinokuchi L war was davon überrascht den er hatte damit nicht so viel gerechnet. Nun wurde L von Hinode eingelassen dazu muss er sagen dass es ziemlich nett ist, obwohl die beiden sich nicht kannten. L hörte die Worte von Keiji, L hatte ein paar Fragen aber die würden sich alle auf einmal Klären er will lieber wissen wie man die Zukunft Besser gestalten kann. Dann sagte L zu Keiji „Ja ich habe ein paar Fragen aber meine Fragen gehen darauf wie man besser die Zukunft aufbauen kann. Was sind deine Nächste Pläne? Den so was sollte man schon wissen bevor man Aktion Tritt. Wie ich mir sicherlich vorstellen kann hast du schon ein Plan für mich oder?“ nach den Worten setzte sich L auf einen Der Stühle wieder mit den Füßen auf den Stuhl so das sein ganzer auf den Stuhl ist. Er schaute die beide an und sah was sie Trainieren Shaolin Kung fu. L war was überrascht das es auch Keiji hatte weil das Training ist keine Normale Ausbildung nein Ganz im Gegenteil dass ich eine der Schlimmste Ausbildung die es gibt L dachte noch an die Zeiten nach wo er es in England Gelernt hat. Der toshihiro schien noch ziemlich Jung aber eins muss man Sagen er hat wenigsten Talent aber wenn er mitten bei den Training aufhört wie aus ihn nie ein guter Kämpfer. Nun verabschiedet sich toshihiro und machte sich irgendwohin. Dann sagte L zu Hinode „sag mal kannst du mir eine Tasse Tee mitbringen und was Süßes muss meine Graue Zellen wieder was anstrengen.“ Dann sagte L zu Keiji „ich hoffe ich komme dir nicht was ungelegen weil bin ja gekommen ohne mich vorher anzumelden normal ist das nicht mein Stiehl aber ich konnte die Fragen einfach nicht aus meinen Kopf raus lassen wenn du verstehst was ich damit meine“ Nun wartet L ab was Keiji dazu sagen wird und wie er darauf reagieren wird

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shintaro Kenshiki

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 07.10.10
Alter : 26
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Mo Okt 25 2010, 15:41

CF: Familienhaus der Orikoros

Plötzlich wurde es kälter im Trainingsraum. Eine unangenehme Kälte die Gänsehaut verbreitet. Gefolgt von einer unmateriellen Schwärze, einer Aura, wie sie wahrscheinlich jeder im Raum kennt. Shintaro trat mit seinen Händen in den Hosentaschen und eingebildeter Haltung durch die Tür. Ohne den anderen auch nur einen Blick zu würdigen rief er in die Runde:
"Abend, Ladys und Gentlemans." - An seiner Stimme konnte man erkennen, dass er gereizt war und auch nur eine dumme Bemerkung würde ihn höchstwahrscheinlich zum Explodieren bringen.
Shintaro lief direkt in die Nähe von Keiji und sprach ihn an. Es war ihm egal ob er gerade noch trainierte oder nicht, es gab gerade wichtigeres.
"Keiji. Ich muss mit dir reden... sofort.", allerdings klang er dabei keineswegs respektlos seinen Bruder gegenüber. Es war vielmehr seine Aggression die da aus ihm heraussprach, doch versuchte er sie so gut er konnte vor seinem Bruder zu verbergen und hey, es gelang ihm ziemlich gut, ansonsten wäre mindestens ein Fenster oder anderes zu Bruch gegangen.
Shintaro kannte die anderen Leute hier im Raum - Doch nur zu Hinode lächelte er kurz rüber. Das soll schon was heißen - Shintaro schafft es in einer solchen Situation nur bei dem Anblick einer bestimmten Person zu lächeln? Dann kann es nur Hinode sein.
Dann wartete er nervös auf die Reaktion Keijis.

TBC: Keijis Arbeitszimmer


"Reden" - "Denken" - "Andere"

- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami


Zuletzt von Shintaro Kenshiki am Sa Dez 04 2010, 04:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiji Yoinokuchi

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.09.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Di Okt 26 2010, 16:08

out: sorry, dass ich Hinode jetzt mal überspringe, aber Keiji macht jetzt mit Shintaro nen Abgang ins Arbeitszimmer.
_____________________________________________________________________
Nachdem Keiji Toshihiro mit seinen Angriffen überwältigt hatte und der Junge den Raum verlassen hatte, drehte Keiji sich zu L, der sich nach Keijis Plänen erkundigte.
"Nun, wie du sicher weißt, benötigen solche Erklärungen eine Menge Zeit. Deshalb würde ich meinen, dass wir später reden, wenn ein wenig mehr Zeit ist. Natürlich bist du so lange in meinem Heim willkommen."
Er ging zu seinen Sachen und nahm sie auf, während er gleichzeitig den Stab an die Wand lehnte. Während er den Waffenhalter und die Handschuhe wieder überstreifte, blickte er zum sichtlich schlecht gelaunten Shintaro, welcher mit ihm reden wollte.
"Wie du wünschst, Shintaro. Wir reden unter vier Augen in meinem Arbeitszimmer. Hinode, ich hoffe es macht dir nichts aus, dich eine kurze Zeit um unsere Gäste zu kümmern."
Nach diesen Worten winkte er Shintaro zu um ihm zu signalisieren, dass er mitkommen sollte. Als er auf den Flur trat, blieb er kurz stehen und schnippte mit den Fingern seiner rechten Hand. Es dauerte nur wenige Augenblicke und schon standen zwei große, muskelbepackte Männer vor ihm.
"Ich wünsche ein privates Gespräch mit meinem Bruder zu führen. Niemand außer Hinode hat Zutritt zu dem Flur mit meinem Arbeitszimmer. Ihr selbst auch nicht. Verstanden ?"
Die beiden nickten schweigend. Einer von ihnen ging los um noch weitere Wachen zu holen, während Keiji nun mit Shintaro zu seinem Arbeitszimmer ging. Er war schon gespannt, was Shintaro zu sagen hatte. Er hatte zwar ein starkes Gefühl, es zu wissen, doch hatte er schon lange gelernt, dass man sich bei Shintaro niemals vollständig sicher sein sollte - selbst wenn man ihn so gut kannte wie Hinode oder Keiji es taten.

tbc: Keijis Arbeitszimmer | Zusammen mit Shintaro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Craig Walters

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 17.10.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Di Okt 26 2010, 17:08

Als Craig fertig gegessen hatte ging er zurück in den Trainingsraum. Toshihiro war offensichtlich gegangen und Kieji hatte sich in sein Arbeitszimmer verschanzt. Einige niedere Wachmänner standen davor. Er musste lächeln, als ob die jemanden aufhalten könnten wenn man mit Keiji sprechen wollte. Tss. L stand immer noch in der Gegend rumm und auch Hinode schien nichts weiter wichtiges zu tun. Craig dehnte sich und merkte wie voll gefressen er eigentlich war. Er musste unbedingt trainieren ansonsten setzt er noch an. Er stellte sich in die Mitte des Trainingsraumes auf die Matten.

"Tss. Ah wonder that you think you can protect him."
er grinste und ging in eine Kampfposition.
"If i want to go in, then i go in. Show me how good you can stop me."
sagte er und winkte einen der Wachmänner rann. Er war groß und Bulig, seine Haut war schwarz und er trug einen Schwarzen Anzug. Ohne auf große Reaktion zu warten schlug Craig auf ihn ein. Er wehrte sich gut wenn auch etwas überascht. Aber da hatte er schon eine Lücke gefunden.
Er schlug ihm mit der Handkante auf den Kopf so das sein Gegner seine Deckung fallen lies, sofort sette ermit schnellen Faustschlägen auf dessen Solaplexus an. Der große Kerl sank zusammen.

"Hey das können sie doch nicht tun! Wir stehen auf der selben Seite mann."
pöbelte ihn ein weiterer Wachmann an und nährte sich ihm.

"I only playing with you. So come on and show me what youe can!"


3. Acount von Shizuko Sango
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hinode



Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 05.10.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Mi Okt 27 2010, 17:27

Hinode sah sich erstmal um als dann Craig in die Küche verschwand verschwand kurzzeitig ihr lächeln.
Sie hasste es wen Typen ihr so arrogant vorkamen. L wandt sich dann auch zu ihr wärend Toshihiro ging. Hinode schaffte es noch im zu winken bevor er von der Türe verschwand. Hinode hörte L zu und nickte dann kurz. "Klar bring ich dir was "
sagte sie und verschwand kurz in die Küche. Dort sah sie gar nicht zu Caig der von ihr ausgesehen wie ein schwein ass.
Sie nahm Tee und Süsses und lief zurück zum trainingsraum. Dort angekommen stellte sie das Tablett mit allem drum und dran auf dem tisch und sah zu Keiji der wohl mit L beschäftigt war.
nach einiger Zeit in der Hinode sich meistens umhersah und sich einerseits langweilte und anderseits doch zu neugierig war nahm sie das Handy von Keiji und lass die Sms durch. //..Das kann doch nicht sein ernst sein!// dachte sie nun einwenig besorgt bis Shntaro in den Raum eintratt. Als er sie anlächelte lächelte sie natürlich zurück den er gehörte ja praktisch zur Familie und war einer ihrer liebsten Personen. "Guten Tag Shintaro-kun" sagte si eund bemerkte das dieser mit Keiji alein sprechen wollte.
Hinode störte es zwar so gesehen nicht aber sie wollte halt auch wissen um was es geht den es war ihr wichtig das Keiji und Shintaro nicht in schwirigkeiten kamen.
//jetz muss ich mich um die Gäste kümmern.. Craig kann das auch oder eine der Bediensteten../
Sie stand auf von dem Stuhl auf dem sie nun seit beginn des trainings sass und lief richtung Türe wärend an sie dan Craig vorbeilief.
"Du kannst dich auch um die Gäste kümmern oder?" sagte sie mit einem lächeln wobei das eher gute miene zu bösem spiel war als echte freundlichkeit und sah dann zu Bediensteten. "Du kannst ihm ja dabei helfen " diesmal lächelte sie erlich da die Bedienstete ja nichts gegen Hinode oder Hinode was gegen sie hatte.
Hinode lief raus und liess sich in ruhe Zeit um in Keiji's Büro zu gelangen.

tbc:Keiji Arbeitszimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bijin Komachi

avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 11.08.10

BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   Mo Nov 01 2010, 22:17

out:Ich weiß ich steh noch nicht in der Mitgliederliste von hinode,aber Keiji wollte das nachtragen ^^

In:
first Post

Eine große Limosiene fuhr vor das Anwesen.Viele Paparazzis rannten hinterher und schossen Fotos.Drinnen saß niemand anderes aals das Topmodel Bijin Komachi.Ihre Bodyguarts stiegen aus und öffneten ihr die Tür.Als Bijin ausstieg ließ sie ihre Haare vom Winde verwehen.Die Paparazzies waren begeistert."Frau Komachi warum besuchen sie die Familie Yoinokuchi?", fragte ein rreporter. Bijin lachte:"Ich und Keiji sind nur Freunde sonst nichts..." Bijin wusste dass morgen in der Zeitung sso etwas wie: Keiji Yoinokuchi, Bijins große Liebe oder so stehen würde aber das war ihr egal.Sie schellte an und hoffte darauf,dass jemand ihr aufmachen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Toshihiros Trainingsraum   

Nach oben Nach unten
 
Toshihiros Trainingsraum
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Trainingsraum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Real-Life RPG :: InRPG :: Tokio - Stadt der vielen Gesichter :: Anwesen der Familie Yoinokuchi-
Gehe zu: