Real-Life RPG


 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Alphas
von Renku Fr Jul 05 2013, 20:39

» LASST UNS DAS FORUM WIEDERBELEBEN!
von Shizuko Sango So Jun 09 2013, 16:53

» Zitate raten
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:47

» Toshi lutscht Säcke!!!
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:21

» REALLIFE-ERSATZ!
von Javier Crimson Fr Okt 05 2012, 16:55

Umfrage
Soll der Event "Die Akademie - Schule des Todes" starten?
Jaaa! Starte den Event! Ich will Action!
67%
 67% [ 10 ]
Mh, jetzt nicht. Habe zur Zeit viel zu tun... Vllt. später.
13%
 13% [ 2 ]
Der Event interessiert mich nicht.
20%
 20% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 15
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Okt 03 2016, 15:55

Teilen | 
 

 Tokyos Krankenhaus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Itehana

avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel in Schleswig-Holstein

BeitragThema: Tokyos Krankenhaus   Sa Sep 11 2010, 19:38

Das große Krankenhaus von Tokyo

_______________________

cf : Club Morino

Itehana wurde eingeliefert und behandelt. Nach etwa 12 Stunden erfuhren die Ärtzte von ihr Hatsunes Telefonnummer und dass sie sie verständigen sollen....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hatsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 22
Ort : hinter der ecke?

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   Sa Sep 11 2010, 19:46

cf: Scharze einkaufstrasse

hatsune kam an und erkundigte sich über Itehana. Sie meinten sie wäre noch ganz wobei das wohl ein wunder wäre. Sie rannte ins Zimmer das auf den letzen Stock war.
Sie kam Keuchend an und stürmmte rein. Itehana schlief wohl noch wie man es sehen konnte. "Du bist irre geworden!" meinte sie ernster den Je aber noch leise. Sie setze sich auf das andere Bett und verschrenkte die arme und Beine. Ihr blick starr auf Itehana gerichtet und ernst wie als ob Itehana ein Mörder wäre. //Ich kann's nicht fassen! Dafür könnte ich verhaftet werden! und du dumme irre die MASB lässt du auch einfach so?//
dachte sie und seuftze einpaar mal wütend
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itehana

avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel in Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   Sa Sep 11 2010, 20:29

Itehana wachte langsam auf und bemerkte Hatsune. Sie wollte aufspringen, doch dann kam ein lautes "Ahhhahaha! E ketsu!"... "Hatsune du bist gekommen!" drückte sie dann schmerzverzehrt raus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hatsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 22
Ort : hinter der ecke?

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   Sa Sep 11 2010, 21:17

Hatsune sah wie Itehana aufwachte und ihr blick war noch streng auf ihr gerichtet. "wie kannst du blos." sagte sie in einem leichten verzehrten unterton. "Wie kannst du sowas machen wie nur?! hast du den auch dein Job vergessen? und dann versuchst du suizid?Und das nennst du Chef?! nein eher ..das Nennst du Itehana?" sagte sie kühl und sass dan normal hin. Hatsune war mehr als nur wütend. Plötzlich brach sie in tränen aus. "Wie kannst du nur verdammt!schluchz meinte sie ernst und schluchzend auf Itehana's antwort warten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itehana

avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel in Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   Sa Sep 11 2010, 21:30

Itehana brach selber in tränen aus "Nein! Wie kannst du nur? Du hast mcih falleb gelassen, als ich hoffte das mich endlich nach den Jahren der Folter jemand auffängt, wenn ich falle! ich liebe dich und ich habe gehofft du würdest mich... beschützen!" sagte sie. Sie hatte eine schwere Kindheit und war fast 10 Jahre Folter und gefangenschaft ausgeliefert, weswegen sie so reagiert hat. Sie ist extrem labil. Sie hoffte jetzt, dass Hatsune sie in den Arm nehmen würde, um ihr webnigstens etwas halt zu geben, bevor sie in den tiefen Abgrund des Hasses nund des Selbstmitleides fiel!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hatsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 22
Ort : hinter der ecke?

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   Sa Sep 11 2010, 21:35

hatsune stockte kurz und erinnerte sich das ihr Vater ebenfals in der anstalt arbeitete und sie Itehana ja gefoltert jeden tag sah.
"Ich weiss wie deine Kindheit war Ite-chan!" sagte sie ernst und wischte sich die tränen ab.
"Aber du kannst nicht immer und überal mit mir sein und dann auch nur immer verlangen das ich gleich knutschen oder kuscheln will" sagte sie und klatschte sich mit der Stirn an die Backe. "...Ich will auch noch vielelicht andere dinge machen wo man zusammen mit der Partnerin sein kann Doofbacke!" plötzlich trat Hatsunes Asma in sinn und sie schnappte nach luft. Sie stand auf und lief richtung vor dem ging sie ihn die knie griff nach ihrer Tasche ohne luft schnappte sie nach dem Inalator und schnaufte schnell ein. "..mist.." immer wen sie starke emotionen hatte war sowas der fall. Sie rempelte sich auf und wackelte einbischen. Sie hatte noch mühe mit atmen aber si hielt es durch und ging zu Itehana. "Ich werde dich jetz nich..hanf..hanf..umarmen...hanf.." plötzlich wurde es hatsune schwarz vor augen und sie fiel auf bett das neben Itehana war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itehana

avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel in Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   Sa Sep 11 2010, 22:03

Plötzlich bekam Hatsune einen Astmanfall und wurde ohnmächtig. Itehana drückte den Knopf, dass die Ärtzte kommen. Trotz ihrer Schmerzen stand sie auf und schleppte sich zu Hatsune um sie mund-zu-muns-zu beatmen. Die Frau, die sie liebt wird ihr nicht sterben. Eine Schwester kam rein und behandelte Hatsune, welche jetzt auf dem Bett neben Itehana lag...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hatsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 22
Ort : hinter der ecke?

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   Sa Sep 11 2010, 22:08

hatsune wachte nach einer zeit auf. Immernoch atmete sie schwer und hatte ein schlauch im Mund das ihr luft spendierte. "Verdammt..was ist..nur los.." keuchte sie und mann konnte den pfeiff in ihrem atem deutlsich hören (ist so wenman asma hat) sie rempelte sich auf und lies sich wieder fallen. "Nein!..nicht mit mir.." sie amtete tief ein und riss dan den schlauch weg der tief genug in sie war. Sie stand mühsam auf und sah zu Itehana. "du warst das..du hast mir geholfen..wieso nur.." plötzlich fühlte sie sich schuldig wie nie und sie brach wieder in trönen aus.
"Wieso rettest du jemand der dich fallen gelassen hat!" schrie sie mit letzer kraft aus und taumelte dann leicht nach forne wobei sie sich hielt. Sie stand auf und nahm wieder ihren Spray zu sich und atmete Tief ein. Dann ging es auch wieder. Dieser Spray hatte gar niemand der kam aus dem ausland und war einer der besten. "Wieso Itehana?" fragte sie nochmals mit ruihger stimme dennoch mit augn voller tränen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itehana

avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel in Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   Sa Sep 11 2010, 22:21

"Weil ich dich verdammt nochmal liebe! Ist dir das nicht bewusst?" sagte Itehana, welche mittlerweile ein Schmerzmittel bekommen hatte. Sie beruhigte sich und sagte es nochmal "Hatsune... Du bist die Frau, die ich liebe und ich würde für dich sterben! Wenn du von mir gehst hat mein Leben keinen Sinn mehr..." in Iehanas letzte Worte waren besonders betont, da sie verdammt ernst gemaint waren. Hatsune war die momentan wichtigste person in Itehanas sonst so trostlosem Leben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hatsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 22
Ort : hinter der ecke?

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 09:10

Hatsune die eben noch augestanden war ging am Rand von Itehana's Bett und beugte sich nach unten bis sie noch centimeter von Itehana entfernt war.
"Du bist so eine doofbacke!" murmelte sie und legte ihre Hände um Itehana's Nacken.
Sie näherte sich leicht und küsste Itehana sanft auf dem Mund. Sie wusste nicht ob Itehana jetz glücklich wütend oder anders reagierte aber nach dem kuss setze sie sich am Bett rand hin beugte sich leicht gegen ihre knie und stütze ihren Kopf ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itehana

avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel in Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 11:44

Itehana wurde plötzlich von Hatsune als Doofbacke bezeichnet und dann geküsst... Sie war selbstverständlich leicht irritert und dann aber glücklich.
"Heißt das du liebst mich, oder war das nur ein freundschaftlicher Kuss?" fragte Itehana noch immer irritiert und verunsichert. Es war so aufregend für sie. Ihre erste große Liebe! Sie hatte schon viele Frauen verführt, aber Hatsune war etwas ganz besonderes, unbeshcreibliches für Itehana. Sie fühlte sich zum ersten mal seit dem Mord an ihren Eltern geborgen. Sie war zum ersten mal seit diesem Tag wieder glücklich...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hatsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 22
Ort : hinter der ecke?

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 11:52

hatsune fühlte sich mehr als nur schuldig..ihr war einfach mies und das war für sie gar nicht gut.
Sie nahm aus der Tasche ein Pack zigaretten raus und zündete eine an. Meistens hiess das sie war schwer deprimiert.
"Es..es tut mir leid Ite-chan" murmelte sie und racuhte fängst an der Zigarette rum.
Sie war an allem schuld. Sie war schuld daran das Itehana sich fast umbrachte. Sie war schuld daran das beide nun im Krankenhaus waren.
Still rauchte sie weiter an der zigarette mit dem Blick steiff nach unten gesenkt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itehana

avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel in Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 11:57

Itehana kuschelte sich von hinten an Hatsune ran und nahm ihr die Zigarette weg "Das ist schkecht für dich Hatsune-chan! Ich will nicht, dass du durch Astma erstickst!" sagte sie und küsste sie auf die Wange. Itehana schloss die AUgen und genoss die pure Nähe zu Hatsune..."Es ist schon gut~~~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hatsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 22
Ort : hinter der ecke?

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 12:00

Hatsune wurde die Zigarette weggenommen und sie spürte Itehana an sich ran. "Nichts ist gut ich bin ein Desaster.." seuftze sie und sah wieder zu Itehana nach hinten. "Du bist zu gut zu mir..du hättest fast sterben können! und du verzeihst mir?" sagte sie und sah sie traurig an. "Ich habe dich gar nicht verdient Ite-chan" Hatsune schluchzte mal und strich dann mit der Han über der Hand von Itehana.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itehana

avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel in Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 12:09

Itehana wischte Hatsune die Tränen vom Gesicht und küsste sie auf den Mund... "Ich verzeihe dir, weil du mich lieben kannst! Würdest du mich abweisen würde ich dich hassen, doch du fängst mich wieder auf" sagte sie und umarmte sie fest, dass auch sie Hatsune auffangen kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hatsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 22
Ort : hinter der ecke?

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 12:21

Hatsune wurde fest umarmt und ihr blick änderte sich wieder. "du bist seltsam doofbacke Ite-chan" sie drehte sich leicht um hielt eine Hand an die Wange von Itehana und küsste sie wieder sanft. als sich der Kuss löste blieb Hatsune Stirn an Stirn mit Itehana. Sie atmete den Atem von Itehana ein und sie beruihgte sich sichtlich. Auch legte sie mit der freien hand das Pack Zigaretten weg. "Manchmal kannst du auch echt lieb sein Ite-chan" sagte sie ihr in den Augen blickend
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itehana

avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel in Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 12:30

Als Hatsune Stirn an Stirn war küsste Itehana sie. Zuerst ganz sanft, dann aber wild und mit Zunge, Sie setzte kurz ab "Ich habe viele Seiten und die die in dich verliebt ist hat grad die Oberhand!". Itehana setzte wieder an und massierte Hatsunes Zunge mit ihrer. Ihre Hände gingen über Hatsunes ganzen Körper.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hatsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 22
Ort : hinter der ecke?

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 12:49

Hatsune streifte Itehana ebenfals Zunge an Zunge und als Itehana absetze atmete Hatsune tief ein. "Dann ist's ja gut" sagte sie stark charmant und üsste weiter mit Itehana um. "Sag mal sollten wir hier nicht lieber nur reden? ich meine was wen uns Jemand erwischt?" sagte sie kurz mit normaler stimme und sah Itehana lieb an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itehana

avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel in Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 12:55

"Nein! Lass es uns einfach tun! Keine Gedanken nur Gefühle!" sagte Itehana kurz und massierte Hatsunes Brüste, während sie sie weiterhin küsste. Itehana wollte, dass Hatsuzne sich endlich fallen lies und ihren Kopf ausschaltete,denn der war bei soetwas nicht von nöten...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hatsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 22
Ort : hinter der ecke?

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 15:53

Hatsune wurde an ihren Bürsten gefasst und jede einzelne bewegung berührung und kuss von Itehana genoss sie in vollen zügen.
Erst jetz musste sie sich eingestehen "Ich bin bi.." murmelte sie kaum hörbar und küsste Itehana zum Bett runter. Itehana lag und Hatsune sass gebeugt da. Hatsune wurde einwenig wilder mit den küssen und fing an Itehana erneut über ihr Ohr zum Hals zu küssen in der Hoffnung kein Artz würde reintreten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itehana

avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel in Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 16:04

Itehana hörte Hatsunes leise WPrte und lächelte. "Ich wurde aufgefangen..." sachte sie bloß und wurde wild von Hatsune geküsst. Itehana erwiederte die Küsse mit ihrem Mund und fuhr mit der Hand in Renkus Kleidung... Nach ein paar Sekunden stand hatsune in BH vor Itehana. Sie streichelte über ihren Oberkörper und massierte ihre Brüste sanft. "darauf stehst du ! Nicht wahr?" sagte sie mti sanfter fragender Stimme.

(okay gehen wir jetzt in den unzensierten Berreich ?)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hatsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 22
Ort : hinter der ecke?

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 16:08

Hatsune wurde langsam ihre kleidung oben aufgezogen. "Ite.." murmelte sie und fing an mit ihr Mund Itehana an freien stellen zu küssen.
Dann kam auch ihre Zunge ins spiel. Hatsune fing ansanft über Itehana's Oberkörper bis Hals zu lecken um ihr dann wieder sanft ins Ohr beissen zu können.
"Ja..Ite.." heuchelte sie bei den Berührungen von Itehana und wusste wie sie ebenfals Itehana scharf machen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itehana

avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel in Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 16:12

Lies weiter im unzensiertem berreich ^,,,^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hatsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 22
Ort : hinter der ecke?

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 18:02

hatsune sah dem ganzen was Itehana machte und erlich gesagt war ihr das schon einwenig eklig anders als an Itehana.
Als sich Itehana an Hatsune kuschelte bemerkte Hatsune das sie ihre blouse und ihr Bh nich nicht anhatte. Sie zog sie kurz an und legte sich wieder hin.
Genau in dem moment kam eine krankenschwetser rein und sah beide lächelnd an.
"Wie ich sehe habt ihr euch zueinander gesselt!" sagte sie und Hatsune war schweiss gebadet von dem was sie hatten.
Sie sah zu Itehana als die Krankenschwetser näher schritt. "Jetz komm die spritze Hatsune" sagte sie und Hatsune sprang förmlich an die decke. nein eher sie sprang vom bett runter und rollte sich weg. "ich will aber nicht!" sagte sie und rollte weiter wäend die krankenschwester die nciht mehr jung war nach lief. es sah recht lustig aus wie das ganze ablief und Hatsune stand plötzlich auf sprang auf ein Bett und hoppste unmher "Ich will N I C H T" sagte und streckte der schwester die Zunge raus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itehana

avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel in Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   So Sep 12 2010, 19:42

Itehana beobachtete das Schauspiel, als Hatsune eine SPritze bekommen sollte ""Hatsune-chii es ist für deine Gesundheit!" sagte die immer noch untenrum halbnackte Itehana. Es war das erste mal, dass sie -chii bei jemandem verwendete und es fühlte sich wunderbar an...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tokyos Krankenhaus   

Nach oben Nach unten
 
Tokyos Krankenhaus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Hafen von Water Seven
» Keine kürzung RGL bei Krankenhausverpflegung SGB XII SG Detmold Sozialgericht Detmold S 2 SO 74/10 , Gerichtsbescheid vom 01.06.2010 , Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen L 12 SO 321/10 NZB ,Nichtzulassungsbeschwerde eingelegt am 28.06.2010.
» Dallas Newsflash Ausgabe 17
» Krankenhaus II
» Carrie Fisher im Krankenhaus & Kondolenz-Thread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Real-Life RPG :: InRPG :: Tokio - Stadt der vielen Gesichter :: Tokio - Stadtzentrum-
Gehe zu: