Real-Life RPG


 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Alphas
von Renku Fr Jul 05 2013, 20:39

» LASST UNS DAS FORUM WIEDERBELEBEN!
von Shizuko Sango So Jun 09 2013, 16:53

» Zitate raten
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:47

» Toshi lutscht Säcke!!!
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:21

» REALLIFE-ERSATZ!
von Javier Crimson Fr Okt 05 2012, 16:55

Umfrage
Soll der Event "Die Akademie - Schule des Todes" starten?
Jaaa! Starte den Event! Ich will Action!
67%
 67% [ 10 ]
Mh, jetzt nicht. Habe zur Zeit viel zu tun... Vllt. später.
13%
 13% [ 2 ]
Der Event interessiert mich nicht.
20%
 20% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 15
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Okt 03 2016, 15:55

Teilen | 
 

 BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 12:07

Hina sprang über die Mauer die zum Treffpunkt führte. Sie hatte ihren Auftrag erfüllt und sollte nun Bericht erstatten bei einem der Mitarbeiter der Jagdeinheit. Und das wollte sie sich auf keinen Fall entgehen lasse da es sich bei ihrem Konntakt mann um niemand anderen als Black Monkey handelte. Er hatte ja noch keine Ahnung das sie alles über sein kleines geheimnis wusste und dies nun mehr als nur ausnutzen würde. Sie flog wie eine Katze über die Maueer und landete sanft auf dem Boden. Noch hatte sie ihre Maske auf und er würde keine Ahnung haben das sie es war aber das machte es nur um so spannender. Wann er wohl da sein würde?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 12:18

Aus dem Schatten hinter ihr erschien nun BlackMonkey. Er sollte sich ihren Bericht anhören und sie dann entlassen damit sie sich auf ihre nächste Mission vorbereiten kann. Das Problem war das er sich nicht teleportieren dürfte, sonst wüsste sie bescheid wer er wirklich war. Er schritt an sie heran und grüßte sie. Er überlegte sich wie er sie am Besten ansprach und mit welcher Art und Weise.

"Da bist du ja, Shiva. Pünktlich, so wie man es mir versichert hatte. Ich hoffe du hast alles zu unserer Zufriedenheit erledigt?" , meinte er zu ihr und stellte sich vor sie. Noch hatte sie ihre Maske auf doch Bm wusste das es sich bei der Agentin Shiva um Hina Zankami handelte. Er verschränkte die Arme vor sich und sah sie durch seine Maske hindurch an.

"Dein Bericht bitte..."


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 12:27

Geheimnisvoll wie immer. Hina würde Schmunzeln wenn sie es nur könnte. Sie drehte sich um und ging auf ihn zu.

"Die Mission war ein voller Erfolg, die Identität des Angriffs Ziels ist nun aufgedekt." sie kniete vor BM wie es sich gehörte wenn man Mitglied der Jagdeinheit war und seinem Vorgesetzten Bericht erstattet.

"Ich hätte da mal eine Frage BM-san...steht ihr auf euere Macht Position?"
sie schaute zu ihm rauf und sagte:

"Ich findet es doch bestimmt toll wenn sich jemand vor euch hinkniet und ihr von oben auf diese Person herabschaut?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 12:42

Sie kniete sich vor ihm hin und erklärte ihren Bericht. Dann kam sie gleich wieder mit ihren komischen Fragen, so wie man es von Hina kannte. Oje, eigentlich wollte er nur den Bericht, jetzt wurde sie wieder persöhnlich.

"Ähm, naja ich habe nicht wirklich eine hohe Position... Es gibt wesentlich größere Macht-Positionen in der Jagdeinheit. Lassen wir doch diese Formalitäten.", meinte er etws unsicher zu ihr. Er deutete an das sie aufstehen konnte.

"Drauf stehen, naja ich sag mal so ich habe da eher andere Vorlieben, aber das hat mir unserer Aufgabe hier eher weniger zu tun, oder nicht?"


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 12:49

SIe stand auf und nahm ihre Maske ab.

"Du hast recht mit unseren Aufgaben hat das wenig zu tun...also betrachten wir dieses...gespräch...doch als Freizeit." sie ging zu ihn und legte ihm ihren Zeige Finger auf die Brust.

"Ich weiß doch das du sehr draufstehst wenn die Frau in der Bezihung die Macht Position über nimmt...übrigens die schwarzen haare stehen dir sehr gut Masahiro-kun."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 13:18

Wie jetzt? Sie wusste das er Masahiro war? Oder vermutete sie es nur? Er wusste es nicht. Sie war ohne Maske an ihm dran und sah ihn an.

"Verdammt, was mache ich jetzt? Sie hat mich doch extra berührt für den Fall das ich mich wegteleportieren will. Aber wenn ich das tue weiß sie ehe bescheid, vielleicht vermutet sie es nur... ach verdammt, was mache ich jetzt?", dachte er panisch. Er war kurz still und drehte sich dann leicht weg.

"Ähm, keine Ahnung wenn du meist. So heiße ich nicht... ich hab vielleicht keine hohe Macht-Position, aber dafür eine hohe Geheimhaltungsstufe...", sagte er zu ihr.

"Verdammt, was labberst du denn da für einen Mist? Ich bin sowas von am Arsch!", dachte er panisch.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 15:32

"Hmm? Du bist also nicht Masahiro? Na dann wird es Itoe ja auch nicht stören wenn ich das hier mache..." sagte sie kniete sich hin und öffnete seine Hose. Sie fuhr mit ihrer Hand Hinein und began langsam über das Boxer-short zu streichen.

"Ein Glück das du nicht Masahiro bist ansonsten dürfte ich das hier gar nicht machen. Nicht wahr?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 15:51

Ok, damit hatte er überhaupt nicht gerechnet. Sie fuhr über seine Boxershorts. Klar füllte es sich gut an, aber so ging das nicht. Aus Reflex und um ihren Streicheleinheiten zu entkommen teleportierte er sich ausversehen von ihr weg und erschien wieder hinter ihr, ca. 2 Meter entfernt. Er zog seine Hose wieder hoch und machte sie zu. Etwas fustriert drehte er sich zu ihr um.

"Was soll das, Hina? Das kannst du doch nicht einfach machen, hier in ner dunklen Seitenstraße!! Das gehört sich einfach nicht!!", rief er und wedelte mit den Armen wild herum. Doch dann hörte er auf und stand da wie schockgefrostet. Erst jetzt fiel es ihm auf, das er sich vor ihren Augen teleportiert hat und sie Hina genannt.

"Verdammt... wie blöd bin ich eigentlich? Das liegt nur an dieser verführerischen Hexe...", dachte er wütend und etwas enttäuscht von sich. Er stellte sich wieder kerzengerade hin und sah an die Wand.

"Ähm ja..."


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 16:04

"Ho? Seltsam...weißt du mein Ex-Freund masahiro...der du ja nicht bist...kann sich auch Teleportieren. Was für ein seltsamer zufall."sagte sie ohne ihn auch nur anzusehen. Langsam drehte sie sich dan zu ihm rum und schaute ihn an.

"Aber du hast recht so eine Kalte Gasse wäre nichts für uns lass uns wo anderst hingehen wo es gemütlicher ist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 16:14

"Tja Zufälle gibts...", sagte er mit angespannter und auffällig hoher Stimme. Sie wollte woanders hin... BM war irgendwie komisch bei der Sache... Aber er musste sie davon überzeugen das er nicht Masahiro war... ein verzweifelter Versuch. Er räusperte sich leise.

"Und an was hast du da gedacht... Shiva...", fragte er und betonnte nochmal laut ihren Decknamen um zu vertuschen das er sie vorhin Hina genannt hat.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 16:18

Es war schon fast lustig wie offensichtlich er versuchte seine identität zu wahren dabei wusste sie bereits das er es war aber das war jetzt unwichtig. Ihn jetzt schon darauf aufmerksam zu machen würde langweilig werden.

"Ich kenne da so ein nettes kleines Hotelchen...da könnten wir was essen gehen BM-taicho."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 16:31

Ein Hotel also. "Naja, nur würde das etwas komisch aussehen wenn da ein Kerl mit Maske rumläuft in einem Hotel. Meinst du nicht auch?", erklärte er ihr. Er konnte ja nicht ohne Maske rumlaufen.

Er grübelte kurz, er wollte aber nichts anderes vorschlagen. Ein weiteres Problem war das Essen.

"Außerdem lässt es ich mit Maske nur schwer essen... es geht zwar, aber irgendwie sieht es komsich aus.", sagte er und erinnerte sich an die anderen Momente wo er schon was mit seiner Maske gegessen hat, wie etwa die Brownies von Shizuko.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 16:44

"Glaub mir dort wird niemand Fragen stellen." ohh nein das würden sie bei ihr nicht wagen außerdem war es diesen Leuten egal was für einen Fetisch ihre Kunden besaßen...da war Cosplay noch da sharmloseste.

"Ich denke das wird ein Spaß und wenn ich meine Maske aufsetze sind wir sogar im partner look." sagte sei , setzte die Maske auf und hakelte sich bei ihm ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 17:05

BM wusste nicht so recht, aber solange alles andere noch unklar war, sah er da kein so großes Problem. Sie hängelte sich bei ihm ein und setzte ihre Maske auf. E seufzte leicht.

"Na gut. Dann lass und los...", meinte er zu ihr und ging mit ihr zu dem besagten Hotel... was da wohl auf sie warten würde.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 17:50

Nahc kurzem Fußweg standen die beiden vor dem besagten Hotel. Das Cloud Seven ihrer Lieblingsabsteige wenn sie sich mal wieder etwas ...*Hust* amüsieren wollte.

"Da wären wir Bm-taicho...lassen sie uns reingehen."
sagte sie und zog in in das zwielichtige Hotel. Es war schön ohne Frage aber dennoch war das viele Rosa und rot an den Wänden nicht üblich für einfache reisende allerdings war es ja acuh nicht für solche leute. Oh nein hier kam man hin wenn man entspannung der anderen Art suchte aber den Rest konnte man sich ja denken. Sie zerrte BM an einen Tisch und setzte sich hin.

"Was wollt ihr essen Taicho?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   Sa Dez 18 2010, 18:06

"So ein Hotel also... warum bin ich nicht überrascht? Wieso tue ich mir das gleich nochmal an?", dachte er und setzte sich. Er sah sich die Karte an. Mit Speziall-Service auch noch, man konnte sich denken was damit gemeint war. Aber er wollte schließlich nur was essen.

"Ich nehme einfach eine portion Ramen mit extra Fleisch.", sagte er und sah zu Hina rüber.

"Du brauchst mich nicht Taicho zu nennen, Shiva. So müsstest du eigentlich nur Oni Neko nennen. Was willst du eigentlich essen?"


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   So Dez 19 2010, 13:50

"Was ich essen will? Wie wäre es mit dir?" flüsterte sie und schaute in die Karte doch als BM sie danach fragte:

"Ach nichts...ich denke ich werd nur einen kleinen Gemischten Salat nehmen."
sie schaute ihn wieder unter ihrer Maske an. Glaubte er immer noch seine Idetität wäre geheim geblieben? Wie törricht und naiv.

"Wollen wir us einen Wein kommen lassen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   So Dez 19 2010, 14:02

"Ich bin sowas von aufgeflogen... wieso bin ich dann immer noch hier? Am liebsten würde ich im Boden versinken und einfach sterben.", dachte er. Zum Glück konnte sie sein Gesicht nicht sehen. Ihre kleine Andeutung hatte er trotzdem gehört. Oje, wenn er nicht aufpasste... ihm schossen wirklich perverse und dominante Verstellungen durch den Kopf was Hina alles mit ihm anstellen würde... oder schon angestellt hat. Er schüttelte den Kopf. Eine Kellnerin kam und nahm ihre Bestellungen auf. Hina fragte ihn ob sie nicht einen Wein trinken würden. BM seufzte leise, er sah zu der Kellnerin, erst jetzt sah er das sie sehr freizügig und aufreizend gekleidet war.

"Wo bin ich hier nur hingeraten? An einen Ort wo es Unschuld ein Verbrechen ist mit der wohl hemmungslosesten Frau die ich kenne.", dachte er leicht eingeschüchtert doch er lies sich nichts anmerken. Er sah kurz auf die Karte unter der Kategorie Wein.

"Wir nehmen dann noch einen Dornfelder Lieblich. Danke."


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   So Dez 19 2010, 16:39

"Gut dan wäre das ja beschlossen. Sag...wie gefällt dir das Ambiente? Schick oder?" sagte sie und klopfte der Kellnerina uf den Hintern als diese sich umdrehte und in die Küche zurück gehen wollte.

"Wenn du willst können wir auch so eine Bestellen wenn wir nacher aufs Zimmer gehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   So Dez 19 2010, 16:46

"Wie jetzt aufs Zimmer gehen? Ich dachte wir gehen nur essen? Ich hab das zwar nicht wirklich geglaubt aber gehofft habe ich das auf jeden fall!!!", dachte er etwas erschrocken als von Hina die Aussage kam das sie nachher mit ihm auf ein Zimmer gehen will. Er sah der Kellnerin hinterher. Jeder Mann machte sich bei so einer Gelegenheit Vorstellungen, keine Frau sollte einem Mann diese Tür oder besser diese Möglichkeit eröffnen sich mit zwei Frauen vergnügen zu können. BM schüttelte den Gedanken schnell wieder ab und hielt die Hände schützend vor sich.

"Ähm ja... ich denke das wird nicht nötig sein... mach dir mal keine Umstände, Shiva.", sagte er zu ihr. Sie fragte ihn wie er das Ambiente fand. BM sah sich nochmal um.

"Naja, es ist sehr... interessant. Mal was anderes, sag mal bist du öfters hier?"


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   So Dez 19 2010, 18:17

Irgend wie war es schon witzig das sie immer wieder diese Frage bekam wenn sie hier war.

"Ja allerdings es isst schön hier und eine wunderbare gelegenheit sich zu entspannen."
meinte sie und legte ihre Maske bei seite denn nun kam der Wein.

"Außerdem macht es mir keine Umstände...darauf kannst du Gift nehmen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   So Dez 19 2010, 19:29

"Ihr Blick gefällt mir nicht... sollte ich mir Sorgen machen? Natürlich sollte ich das, ich sollte nichtmal hier sein!", dachte er. Der Wein kam vor dem Essen, ist ja klar. EEr war so frei und goss den Wein in die Weingläser der beiden. Er stieß mit ihr an.

"Auf einen schönen Abend..." sagte aber aber denken tut er folgendes: "Mit schönen Abend meine ich lass mich meine körperliche Unversehrtheit behalten.", er nur und machte wieder seine typische Bewegung wenn er mit seiner Maske trinken oder essen wollte. Er drehte sich nach hinten, so das man sein Gesicht nicht sehen konnte, schob seine Maske nach oben nahm einen Schluck und schob seine Maske wieder runter. Dann stellte er das Glas wieder auf den Tisch. Der Wein Dornfelder Lieblich war der einzige Wein der ihn wirklich schmeckte. Alle anderen waren ihn zuwieder.

"Schmeckt schön süß. Aber was machen wir solange bis das Essen da ist?", er wusste nicht ob das eine so gute idee war sie das zu fragen.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   So Dez 19 2010, 20:21

"Wir könnten uns über die Arbeit unterhalten." meinte sie während sie ihren Fuß aus dem Schuh schäte und damit zwischen seine Beine Fuhr. Die anderen Gäste konnten es durch die lange Tischdecke nicht sehen doch würde er es um so mehr spüren. Sie legte ihren Fuß auf sein Gemächt und rieb damit zwischen seinen Beinen rumm.

"Wie läuft den deine Arbeit so? Ich glaub du hattest bei irgendeinem Amt gearbeitet."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BlackMonkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   So Dez 19 2010, 20:28

Ein Zucken durchlief seinen Körper als sie ihren Fuß zwischen seinen Oberschenkeln fühlte. Er füllte sich hier wirklich fehl am Platz, aber irgendwie... gefiel es ihm. Da er ja versuchen wollte nicht Masahiro zu sein würde er das über sich ergehen lassen müssen.

"Ich kann dir nicht so viel verraten, da wir aus unterschiedlichen Organisationen kommen. Du weißt schon, Berufsgeheimnisse und der ganze Kram.", meinte er zu ihr und machte wieder sein Umdrehen-Maske hoch-schluck nehmen-Maske runter-Manöver. Das lengte ihn ein wenig ab von Hinas... Füßelein.

"Ich einem Amt? Nein, wohl eher nicht... ich bin wie Oni Neko bei der Jagdeinheit. Du hast doch auch schon mit ihr gearbeitet. Im Augenblick habe ich eher wenig zu tun. Und wie ist es bei dir? Macht es Spaß für L zu arbeiten?", fragte er sie. BM wusste ja ehe das sie bei L war. Er hatte genügend Informationen über diesen L, auch Infos von Hinas Vater.


Angst ist eine Waffe, genauso wie Schmerz. Man versteht uns nicht, deswegen jagen sie uns.
Fürchte nicht die Waffe, sondern die Hand die sie führt.


BlackMonkey "Redet""Denkt" BlackMonkey´s Stimme *klick*
BlackMonkey´s Theme
[b]Fighting Theme[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   So Dez 19 2010, 22:56

"Ho? Ihr seid gut Informiert BM-Taicho. Das ich für L arbeite wusste eigentlich nur die Leitung von Hinode nicht einmal Oni Neko wusste es." log sie und drückte mit dem Fuß intesiver über sein Glied. Er konnte sich wehren aber devinietief nicht entkommen.

"Ja die Arbeit ist ziemlich langweilig gewesen er mach nähmlich nnichts außer rummschnüffeln...den ganzen Tag bespannt man Leute und so es ist ziemlich langweilig."
sie streifte ihren Fuß immer heftigerzwischen seinen Beinen hin und her doch plötzlich stoppte sie.

"Ihr essen ist feritg Sir."
sagte die hübsche bedienstete die neben ihm auftauchte. Sie war Jung max. 16 Jahre, Brünetes kurzes haar. Sie trug ein etwas aufreizendes Maid outfit.

"Haben sie sich schon für einen Nachtisch entschieden?"
fragte sie als sie das Essen auf den Tisch stellte. Hina begann wieder ihren Fuß auf und ab zu bewegen.

"Ich werde wohl ein Dessert nehmen und ihr..?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud   

Nach oben Nach unten
 
BM und Hina...des einen Leid ist des anderen Freud
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» spielt uns unser unterbewusstsein einen streich?
» Sie hat einen Neuen, erst jetzt wird mir alles klar.
» 3 Tage nach Trennung hat sie einen neuen?
» Hab einen Brief an die Ex geschickt,war das ein Fehler ?
» sie verließ mich und hat einen anderen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Real-Life RPG :: OutRPG :: Storys-
Gehe zu: