Real-Life RPG


 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Alphas
Die Firma "Orikoro-Techniks" Emptyvon Renku Fr Jul 05 2013, 20:39

» LASST UNS DAS FORUM WIEDERBELEBEN!
Die Firma "Orikoro-Techniks" Emptyvon Shizuko Sango So Jun 09 2013, 16:53

» Zitate raten
Die Firma "Orikoro-Techniks" Emptyvon Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:47

» Toshi lutscht Säcke!!!
Die Firma "Orikoro-Techniks" Emptyvon Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:21

» REALLIFE-ERSATZ!
Die Firma "Orikoro-Techniks" Emptyvon Javier Crimson Fr Okt 05 2012, 16:55

Umfrage
Soll der Event "Die Akademie - Schule des Todes" starten?
Jaaa! Starte den Event! Ich will Action!
Die Firma "Orikoro-Techniks" Vote_lcap67%Die Firma "Orikoro-Techniks" Vote_rcap
 67% [ 10 ]
Mh, jetzt nicht. Habe zur Zeit viel zu tun... Vllt. später.
Die Firma "Orikoro-Techniks" Vote_lcap13%Die Firma "Orikoro-Techniks" Vote_rcap
 13% [ 2 ]
Der Event interessiert mich nicht.
Die Firma "Orikoro-Techniks" Vote_lcap20%Die Firma "Orikoro-Techniks" Vote_rcap
 20% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 15
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Okt 03 2016, 15:55

 

 Die Firma "Orikoro-Techniks"

Nach unten 
AutorNachricht
Itoe Orikoro

Itoe Orikoro

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyFr Nov 12 2010, 21:35

Die Firma der Familie Orikoro, stellt alles technische her. Die Firma besteht aus zwei Gebäuden: dem Hauptgebäude in dem viele Büros. Hier werden die Wünsche und Beschwerden entgegen genommen und sonstigen Büro- und Sekretärarbeiten verrichtet. Es gibt zwei Stockwerke. In dem ersten Stock gibt es die Ausstellungsstücke der Firma, eine Infozentrale und ein Sekretärbüro, dass in zwei geteilt ist und hier werden die Beschwerden, Wünsche und Sonderanfertigungen empfangen. Im zweiten Stockwerk findet man nur Büros von Arbeitern, die hier in Ruhe die neusten Designs und technischen Geräte entwerfen und überarbeiten.
In dem zweiten Gebäude werden die technischen Sachen hergestellt und in einem Labor auf alles mögliche getestet. Nur bestimmte Arbeiter können hier herein, denn es werden hier auch geheime Sachen angefertigt und aufbewahrt.
Nach oben Nach unten
Itoe Orikoro

Itoe Orikoro

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptySa Nov 13 2010, 10:49

cf: Itoes Familienhaus

Zusammen mit ihrer großen Schwester Ai, kamen sie an der Firma an. Itoe stieg aus und schon fuhr Ai auch schon wieder weg. Itoe schaute ihr hinterher.
Der Schmerz ist noch zu groß... , dachte Itoe zu sich.
Sie war ihrer Schwester nicht böse. Also ging sie alleine hinein. Itoe rückte ihre Bluse nochmal zurecht, strich sich durch die Haare, dann betrat sie das Hauptgebäude. Alles war wie immer. Herr Beniama wuselte durch die Mengen der Leute, um alles zu kontrollieren. Als er Itoe sah, steuerte er sofort auf sie zu.
Itoe! Endlich bist du hier. Das tut mir so leid mit deinem Vater...
Er sah sie mit einem mitfühligen Blick an. Itoe nickte nur und lächelte schwach.
Ich konnte es nicht verhindern, Beniama-san. Danke, Riku-san. Ich bin froh, dass ich solche zuverlässigen Mitarbeiter wie dich habe. Du kannst auf dem Posten des Stellvertreters bleiben. So, also eine Beförderung. Denn ich werde die Firma übernehmen.
Itoe sah ihn freundlich an. Er riss die Augen auf und lächelte dann. Mit einer Verbeugung bedankte er sich.
Danke, Orikoro-sama.
Itoe nickte ihm zu und lief dann weiter, richtung Treppen. Mit einem Fingerzeichen bedeute sie, dass Riku ihr folgen sollte. Er lief hinter ihr her. Und sie fing an zu fragen.
Und, gabs Probleme in der Zeit, in der mein Vater nicht hier war? Lief alles glatt?
Riku antwortete ohne zu zögern.
Es lief alles perfekt. Ich habe keinem erzählt, dass Aki tot ist. Das musst du noch machen. Und alles lief gut. Wie immer eben. Wirst du jetzt die Firma übernehmen?
Itoe nickte und lief mit Riku die Treppen hinauf.
Ja, ich werde die Firma übernehmen. Das steht fest.
Riku wollte gerade etwas sagen, da wurde er auch schon von Itoe unterbrochen.
Ich weiß ich bin jung und es wird seine Zeit dauern bis ich hier alles unter Kontrolle habe. Aber keine Angst. Es wird alles gut.
Riku nickte nur kurz. Er würde Itoe als Cheffin akzeptieren. Sie war eine großartige Person und ist bestimmt eine gute Cheffin. Itoe bog ab und verschwand in Aki Orikoros Büro. Kurz darauf hörte man eine Durchsage im Hauptgebäude und auch im Nebengebäude, in dem die Sachen entwickelt worden.
Alle bitte herhören! Ich bin Itoe Orikoro, Aki Orikoros Tochter. In der letzten Nacht ist etwas sehr tragisches passiert: mein Vater wurde ermordet. Und so werde ich nun die Firma leiten. Riku Beniama wird mein Vertreter sein. Bei weiteren Fragen, meldet euch in meinem Büro. Ich hoffe, ihr werdet mich als eure neue Cheffin akzeptieren. Ende der Durchsage.
Alle Mitarbeiter hörten gespannt zu. Bei der Nachricht von Akis Tod, waren sie alle ziemlich geschockt. Doch als die Durchsage kam, dass Itoe die Firma übernehmen würde, gab es viel Gemurmel. Doch sie würden sich daran gewöhnen.
Itoe fing an, die Designs zu überschauen, Sachen zu sotieren und das Büro einwenig umzustellen. Bis jetzt lief alles gut. Manchmal schaute sie auch in der Produktionshalle nach. Es war viel am laufen. Und manchmal kamen auch Leute, die sie verschiedene Sachen fragten. Und so arbeitete Itoe jetzt weiter.
Nach oben Nach unten
Ilona Orikoro

Ilona Orikoro

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 22.09.10

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptySo Nov 14 2010, 22:11

SMS von Ilona:
~Okay, ich habe ihm bescheid gesagt.. Aber sehr witzig ... Was denkst du von mir? Ich bin doch nur mit Katsu ein Eis essen.... Hab dich auch lieb, bis heute Abend. Schaff dich nicht zu tode!~


~ Miau! ~ I'm a little, dangerous PussyCat... Miau ~
~Onee-chan... Mraur~

Ilona tut.
Ilona Spricht.
Ilona Denkt.

"Böse" Ilona Spricht.
"Böse" Ilona Denkt.



Weiterer Account von Itoe

Ilona's Theme Song
Nach oben Nach unten
Itoe Orikoro

Itoe Orikoro

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptySo Nov 14 2010, 22:31

Itoe wurde von einem Piepen ihres Handys aufgeschreckt. Sie war gerade dabei, einen Bericht eines Mitarbeiters über eine neue Erfindung zu lesen und hatte sich voll darauf konzentriert. Itoe nahm ihr Handy und las die SMS von Ilona durch. Ein belustigtes Schmunzeln trat in Itoes Gesicht. Doch sie schrieb nicht zurück. Itoe schaute auf die Uhr.
Wow, schon so spät?
Es war schon später Mittag oder sogar schon Nachmittag. Es war Zeit, dass Itoe nach Hause gehen würde. Sie schnappte sich ein paar Akten und schnappte sich ihre anderen Sachen. Schnell schrieb Itoe ihrer großen Schwester Ai eine SMS, dann verließ sie das Büro. Sie ging zur Sekretärin.
Falls irgendetwas vorfallen sollte, melden Sie sich.
Die Sekretärin nickte. Itoe drehte sich um und verließ das Gebäude. Dort wartete Ai schon in ihrem schnellen Flitzer. Anscheinend ging es ihr wieder besser.
Hee, Onee-chan. Steig ein.
Ai ging es eindeutig besser. Itoe freute sich darüber und stieg ein. Im Auto berichtete sie Ai von ihrem Tag in der Firma und währenddessen fuhr Ai nach Hause.

tbc: Itoes Familienhaus
Nach oben Nach unten
Kazumai Gakuon

Kazumai Gakuon

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 29.11.10

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyDi Nov 30 2010, 19:38

CF: Familienhaus der Orikoros

Nach einiger Zeit kamen Itoe und Kazumai zum besagten Firmengelände. Sie sind mit dem Zug bis zum Nordbahnhof gefahren und von dort aus bis hier her gelaufen. Es war ein relativ anstrengender und ermüdender Weg, denn hier im Nordbezirk nervt nicht nur die monothono Bauweise aller Gebäude und Fabriken, sondern auch die unheimliche Stille während des Abends, denn um diese Uhrzeit sind die meisten Arbeiter schon zu Hause und die Maschinen lahmgelegt.
Sie standen zusammen vor dem großen Eingangstor, Itoe war noch in dem Arm von Kazumai eingehenkelt. Es brannten noch einige Licher, wahrscheinlich Arbeiter die Überstunden machten. Immerhin gab es auch reichlich Probleme mit der Umstellung in der Chefetage, und viel Papierkram musste ausgefüllt werden. Die Maschinen der Technikfabrik waren stillgelegen, es waren lediglich die Büroabteilungen betroffen.
"Dann wollen wir mal! Itoe, wenn ich recht behalte, dann könnten wir hier auf etwas stoßen, dass uns bei den Ermittlungen sehr behilflich werden wird." - Nach diesen Worten ging Kazumai los. Es sollten noch einige Überraschungen auf die beiden warten.
"Sind noch Angestellte da?", fragte er kurz bevor sie den Eingangsbereich und somit die Empfangshalle erreichten.
"Wenn ja, schicke bitte alle nach Hause. Das ist wichtig..." - Er klang fast sogar schon ein wenig mysteriös. Warum sollen die Angestellten verschwinden? Aber sicherlich weiß der Ermittler was er zu tun hat.
Dann betraten sie zusammen den ersten Raum des Gebäudes. Itoe wusste sicherlich was sie als erstes zu tun hatte. Kazumai löste ihren Arm aus der sanften Umklammerung seines Armes und nickte ihr kurz zu.
Dann kann das Abenteuer ja beginnen!


"Reden" - "Denken" - "Andere"
Die Firma "Orikoro-Techniks" Kazumaisig
- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon
Nach oben Nach unten
Itoe Orikoro

Itoe Orikoro

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyDi Nov 30 2010, 20:32

cf: Orikoro Familienhaus

Itoe und Kazumai kamen im Nordbezirk an. Überall konnte man Fabriken sehen, doch gut in der Mitte sichtbar, sah man die zwei Gebäude der "Orikoro-Techniks". Sie liefen dorthin und es brannte noch ein Licht im Büro des Herrn Beniama. Anscheinend macht Herr Beniama wieder überstunden... Sie gingen zum Eingang und Itoe lies ihre Gedanken ruhen. Dort angekommen, sollte sie alle Mitarbeiter, die noch da waren, nach Hause schicken. Doch alles war leer, außer das Büro von Herrn Beniama. Aber da kam er auch schon runtergepoltert. Das hier und das da.. Hier das für das.. Leise murmelte er Sachen vor sich hin. Plötzlich blieb er stehen und man sah, dass er sich erschreckt hatte. Itoe-sama! Was machst du noch hier? Er schaute erst Itoe an, dann wanderte sein Blick zu Kazumai. Noch etwas Geschäftliches. Bitte geh jetzt, Beniama-san. Herr Beniama nickte nur, leicht misstrauisch, doch dann verschwand er auch schon durch den Eingang hinaus ins Freie. Kurz darauf betraten sie den ersten Raum des Gebäudes. Sie blieben darin stehen. Kazumai löste ihren Arm von seinem und nickte ihr zu. Anscheinend wollte er, dass sie etwas tat. Doch Itoe verstand nicht Recht. Fragend schaute sie ihn an. Hm? Was nun?
Nach oben Nach unten
Kazumai Gakuon

Kazumai Gakuon

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 29.11.10

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyDi Nov 30 2010, 20:56

Itoe tat wie es Kazumai es von ihr verlangte und der Angestellte verließ das Gebäude. Anschließend fragte sie etwas verdutzt was sie nun machen wollen.
"Nun, jetzt gehen wir zum Büro deines Vaters, dort werden wir mit... der Suche beginnen.", erklärte er Itoe.
Die beiden machten sich auch sofort auf den Weg, Itoe würde Kazumai sicherlich den Weg weisen. Währendessen erklärte Kazumai weiter:
"Ich habe den Verdacht, dass dein Vater engeren Kontakt zu der Organisation Hinode hatte. Es ist eine gefährliche und äußerst mächtige Organisation, die sich bislangen noch im Untergrund versteckt hielt. Doch mit dem Mord an deinen Vater haben sie ihre Tarnung reskiert... Das bedeutet, dein Vater muss sie wirklich sehr verärgert haben. Sie würden niemals ohne einen wirklich besonderen und ernsten Grund ihre Deckung auffallen lassen, doch sie taten es. Wir müssen herausfinden, was dein Vater gegen, oder für Hinode unternommen hat. Irgendwo in seinem Büro finden wir vieleicht einen Hinweis, ein Dokument oder ähnliches. Wenn wir dort sind, durchforsten wir alle Akten, alles was man nur umkrempeln kann, werden wir umkrempeln... Wichtige Hinweise wären zum Beispiel besondere Forschungsarbeiten, oder Projekte, die dir auf den ersten Blick seltsam vorkommen könnten. Hinode weiß seine Schriften gut zu verschlüsseln, daher könnte es schwer werden. Du musst mir dabei helfen..."
Er blickte zu Itoe hinüber.
"Hoffentlich finden wir etwas das uns weiterhilft..."
Die beiden gingen die letzten Stufen und Gänge bis zum Büro; das Bürogebäude an sich war leer, still, nur leicht beleuchtet und machte deshalb einen angsteinflößenden Eindruck.



"Reden" - "Denken" - "Andere"
Die Firma "Orikoro-Techniks" Kazumaisig
- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon
Nach oben Nach unten
Itoe Orikoro

Itoe Orikoro

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyDi Nov 30 2010, 21:07

Itoe hörte ihm aufmerksam zu, während sie ihm den Weg in das zweite Stockwerk wies, dort wo das Büro ihres Vaters lag. Sie gingen hinauf bis vor die Tür. Dort blieben sie stehen. Itoe hatte dort schon gearbeitet, doch sie hatte sich gar nicht die Akten ihres Vaters angeschaut. Ob da wohl was Brauchbares drin war? Doch, wie konnte Aki das mit Hinode so lange verschweigen? Sie machte die Tür auf und trat ein. Alles war, wie sie es verlassen hatte. In der Mitte stand ein großer Schreibtisch auf dem viele Ordner lagen, so wie Papierkram und Stifte. Links in dem Raum stand ein großes Regal mit weiteren Ordnern drin, rechts in dem Raum ein großes Sideboard mit ebenfalls Papierkram, Plänen und sonstigen Sachen. Itoe schaute sich um und machte das Licht an. Das kann ja was werden.. Was willst du übernehmen? Sideboard, Schreibtisch oder Regal? Ich nehme den Schreibtisch, du kannst wählen: links oder rechts. Itoe ging langsam zum Schreibtisch und fing an, dort einwenig herumzukruschten, bis ihr einfiel das Kazumai eigentlich blind war. Sie hielt in ihrer Tätigkeit inne und schaute ihn an. Achja, du kannst ja nichts sehen.... Nach dieser Erkenntnis, forschte Itoe aber auch schon weiter.
Nach oben Nach unten
Kazumai Gakuon

Kazumai Gakuon

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 29.11.10

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyMi Dez 01 2010, 13:12

Kazumai folgte der jungen Dame bis sie das Büro erreichten. Es war etwas stickig in diesem kleinen Zimmer, vor allem da es mit so vielen Sideboards und Regalen zugestellt war. Man konnte den Geruch des Papieres förmlich in der Luft riechen. Itoe machte sich sofort an die Arbeit.
"Oh, nun das stimmt nicht so ganz... Ich sehe lediglich anders...", erklärte Kazumai Itoe, während er sich zum Regal wandte um dort seine Suche zu beginnen.
Kazumai zückte erneut seine Flöte, setzt sich vor das Holzregal und fing an zu spielen. Es waren komische Töne, Töne die eigentlich überhaupt nicht miteinander Harmonierten, aber es durch ihre Vollkommenheit doch irgendwie taten. Seltsam war das ja schon irgendwie, aber wenn es hilft...

Beide suchten nun schon zwei Stunden - Überall auf dem Boden lagen Papiere, jeder Schrank, jede Ecke, jedes Blatt wurden untersucht, doch konten beide nichts finden...
Kazumai war schien etwas enttäuscht, doch gab er nicht so schnell auf. Er blickte zu Itoe:
"Mh, wenn es hier nicht ist... Hat dein Vater irgendwo eine Art Save, ein Tresor, wo nur er Zugang hat?" - Die einzige Hoffnung die den beiden noch blieb. Hoffentlich kennt Itoe so einen, ansonsten stehen sie vorerst auf dem Schlauch.


"Reden" - "Denken" - "Andere"
Die Firma "Orikoro-Techniks" Kazumaisig
- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon


Zuletzt von Kazumai Gakuon am Mi Dez 01 2010, 14:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Itoe Orikoro

Itoe Orikoro

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyMi Dez 01 2010, 13:42

Nach langer, langer Suche haben sie immernoch nichts gefunden. Etwas enttäuscht lies sich Itoe in den Schreibtischstuhl fallen und legte ein Bein übers Andere. Sie wusste nicht, wo noch suchen. Da fragte Kazumai, ob ihr Vater einen Tresor hatte. Itoe starrte vor sich hin und überlegte. Dann fiel es ihr ein. Mit einem Ruck sprang sie auf. Ja! Er ist versteckt. Itoe rannte zum Bücherregal, das neben der Tür stand. Dort zog sie ein Buch heraus. Das Bücherregal drehte sich und zum Vorschein kam ein Tresor - mit Zahlencode. Itoe schaute lange auf die Zahlen. Hm... Ich kenne die Zahlenfolge nicht. Itoe überlegte weiter.
Nach oben Nach unten
Kazumai Gakuon

Kazumai Gakuon

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 29.11.10

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyMi Dez 01 2010, 14:16

Plötzlich sprang Itoe auf. Ein wenig erschrocken war Kazumai schon auf ihre unvorgesehene Reaktion. Kazumai bewegte sich zu Itoe und dem Tresor. Er klopfte kurz gegen die Tür, wodurch ein dumpfes metallisches Geräusch zu hören war.
"Einfaches Eisen..." - Kazumai überlegte kurz.
"Tritt ein Stück zur Seite Itoe.", bat er seine Begleitung, anscheinend könnte es jetzt etwas gefährlicher werden.
Kazumai holte seine Flöte heraus, mit welcher er zuerst nochmals gegen die massive Tür des Tresors schlug. Wieder war der dumpfe Klang zu hören.
Kazumai legte die Flöte sanft an seine Lippen:
"Kachin..." - Plötzlich schien sich die Tresortür zu bewegen. Sie rüttelte und wurde in enorme Schwingungen versetzt, bis sie an der Last zu Bruch ging und in kleinste Teilchen zusammenfiel.
Kazumai streckte seine Hand in die Öffnung... Da war etwas. Es war zwar nur ein einzelner Zettel, aber das könnte es sein, wonach sie die ganze Zeit gesucht haben - "Projekt 89".

Kazumai streckte Itoe den Zettel entgegen.
"Steht dort was von einem Projekt oder einer Forschungsarbeit?", fragte er sie gespannt. Das muss einfach das besagte Dokument sein.


"Reden" - "Denken" - "Andere"
Die Firma "Orikoro-Techniks" Kazumaisig
- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon
Nach oben Nach unten
Itoe Orikoro

Itoe Orikoro

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyMi Dez 01 2010, 14:33

Itoe ging zur Seite. Da spielte Kazumai auch schon wieder was und der Tresor ging auf. Er nahm ein Dokument heraus und gab es Itoe. Itoe nahm es und las kurz drüber.
Es geht um.. Hinode.
Itoe fiel nur ein Wort ins Auge. Hinode. Itoe gab Kazumai wieder das Dokument. Ihr Vater hatte wirklich was mit Hinode zu tun! Aber nur was? Das stand in dem Dokument auch nicht drin...
Nach oben Nach unten
Kazumai Gakuon

Kazumai Gakuon

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 29.11.10

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyMi Dez 01 2010, 16:32

Kazumai nahm das Dokument wieder an sich. Er sah nicht gerade fröhlich aus, auch wenn sie einen Fortschritt gemacht haben. Er faltete den Zettel und verstaute ihn in seiner Jackentasche.
"Unsere Arbeit hier ist vorerst erledigt. Machen wir mit der Zeugenbefragung weiter. Mh, Masahiro Sarukami war einer von ihnen, richtig? Kannst du ihn kontaktieren und fragen wo er gerade ist? Am besten erwähnst du mich gar nicht... Wir werden dann zu ihm gehen, wo ich ihn befragen kann."
"Ich bin gespannt was es mit den Widersachern auch sich hat. Sich Nightmare entgegenzustellen ist eine Sache, allerdings in einem gewissen Rahmen Erfolg zu haben eine ganz andere, eine eigentlich unmögliche... Irgendwas ist hier faul - Und zwar sehr. Selbst diese Itoe ist nicht das, was man auf dem ersten Blick sieht..."
Nach diesen kurzen Gedankengängen sah er wieder zu Itoe. Er wartete drauf, dass sie ihm sagt wo es nun hin geht. Sie kommen der Spur immer näher...


"Reden" - "Denken" - "Andere"
Die Firma "Orikoro-Techniks" Kazumaisig
- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon
Nach oben Nach unten
Itoe Orikoro

Itoe Orikoro

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyMi Dez 01 2010, 16:56

Itoe wusste nicht was sie sagen sollte. Anscheinend hatte ihr Vater wirklich was mit Hinode zu tun gehabt. Aber was? Warum wurde er dann getötet? Wieder so viele Fragen, auf die es keine Antworten gab - vorerst. Kazumai meinte, sie sollten jetzt mit der Zeugenbefragung weitermachen. Itoe nickte. Ich schreibe ihm kurz eine SMS. Itoe setzte sich wieder in den Schreibtischstuhl. Dann nahm sie ihr Handy heraus und fing an, etwas zu tippen.
Nach oben Nach unten
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 27
Ort : Halle

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyMi Dez 01 2010, 19:38

Masahiro antwortete schnell auf ihre SMS.

"Hi Itoe. Ich bin gerade in der WG, bin gerade erst von der Arbeit gekommen. Mir geht es soweit gut, nur etwas schlapp, war ein lager Tag. Und was machst du so, war die MASB schon bei dir?"


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Itoe Orikoro

Itoe Orikoro

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyDo Dez 02 2010, 18:11

Es kam eine Sms zurück, in der nicht so viel Liebe lag. So kam es jedenfalls rüber. Aber na gut, Itoe drückte auf den Tasten rum und schrieb zurück.
Nach oben Nach unten
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 27
Ort : Halle

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyFr Dez 03 2010, 19:03

Und schon kam eine SMS zurück.

"Klar kannst du vorbeikommen. Ich wohne wie du weisst in der Studenten-WG bei dir zuhause in der Nähe. Freue mich schon dich zu sehen. Liebe dich."


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Itoe Orikoro

Itoe Orikoro

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptySa Dez 04 2010, 19:28

Itoe las die Nachricht und lächelte. Da steckte schon mehr Liebe drinnen.
Sie wandte sich an Kazumai. Natürlich hatte sie ihrem Schatz nicht gesagt, dass er mitgehen würde. Wir können jetzt vorbei kommen.
Itoe steckte ihr Handy wieder in ihre Hosentasche und stand auf. Eigentlich freute sie sich schon, die Studenten-WG zu sehen. Na ja, sie hätte sich gefreut. Aber da es ja kein normaler Besuch war, hielt sich ihre Freude in Grenzen.
Itoe stand auf und ging zum Fenster. Dort schaute sie hinaus zum Mond. Es war immernoch Nacht. Draußen liefen ein paar Menschen herum. Itoe seufzte. Sie bekam langsam wieder hunger, heute war der Tag so stressig. Aber sie musste noch warten. Kazumai sollte davon nichts erfahren.
Sie ging wiedr vom Fenster weg und ging zu Kazumai. Gehen wir? , fragte sie den MASB-Agenten. Natürlich wusste Itoe, wo ihr Schatz wohnte, auch wenn sie noch nicht bei ihm war. Aber dennoch kannte sie die WG, Ilona war dort schon einmal gewesen.
Nach oben Nach unten
Kazumai Gakuon

Kazumai Gakuon

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 29.11.10

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptySo Dez 05 2010, 18:06

Itoe schien etwas beunruhigt. Sie sagte zwar, dass sie nun gehen könnten, doch schien etwas draußen erkennen zu können, weshalb sie das Fenster öffnete. Kazumai war etwas misstrauisch, doch höchstwahrscheinlich wollte sie nur etwas frische Luft schnappen. Immerhin haben sie die ganze Zeit in diesem stickigen Büro verbrcaht und wie zwei Bekloppte nach dem Dokument gesucht.
"Wenn bei dir alles ok ist, dann können wir jetzt aufbrechen.", erklärte Kazumai. Er machte sich ein wenig Sorgen ob Itoe den ganzen Stress aushalten wird. Aber sie konnte selbst den Tot ihres Vaters schnell verkraften - Jedenfalls äußerlich. Sie war eine starke Frau, dass wusste Kazumai.

TBC: Studenten-WG


"Reden" - "Denken" - "Andere"
Die Firma "Orikoro-Techniks" Kazumaisig
- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon
Nach oben Nach unten
Itoe Orikoro

Itoe Orikoro

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" EmptyMo Dez 06 2010, 21:47

Ja, gehen wir. Itoe nahm ihre Tasche und bevor sie aus dem Raum ging, knipste sie das Licht aus und schloss ab. Als sie die Firma verließen, schloss sie auch das Gebäude ab und ging hinüber zum anderen Gebäude, um zu überprüfen, ob dort auch abgeschlossen war. Es war alles sicher. Dann ging sie wieder zu Kazumai.
Gut, geht los.
Zusammen gingen sie dann zur Studenten Wohnung, wo Masahiro wohnte.

tbc: Studenten-Wohnung
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty
BeitragThema: Re: Die Firma "Orikoro-Techniks"   Die Firma "Orikoro-Techniks" Empty

Nach oben Nach unten
 
Die Firma "Orikoro-Techniks"
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Real-Life RPG :: InRPG :: Tokio - Stadt der vielen Gesichter :: Tokio - Nordbezirk-
Gehe zu: