Real-Life RPG


 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Alphas
von Renku Fr Jul 05 2013, 20:39

» LASST UNS DAS FORUM WIEDERBELEBEN!
von Shizuko Sango So Jun 09 2013, 16:53

» Zitate raten
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:47

» Toshi lutscht Säcke!!!
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:21

» REALLIFE-ERSATZ!
von Javier Crimson Fr Okt 05 2012, 16:55

Umfrage
Soll der Event "Die Akademie - Schule des Todes" starten?
Jaaa! Starte den Event! Ich will Action!
67%
 67% [ 10 ]
Mh, jetzt nicht. Habe zur Zeit viel zu tun... Vllt. später.
13%
 13% [ 2 ]
Der Event interessiert mich nicht.
20%
 20% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 15
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Okt 03 2016, 15:55

Teilen | 
 

 Shizukos Wohnung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Shizuko Sango

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 02.10.10

BeitragThema: Shizukos Wohnung   Sa Okt 02 2010, 14:30



Eine gemütliche Kleine Wohnung im 6. Stock. Man hat von hier eine Herliche Aussicht auf Tokio. Hier lebt Shizuko Sango, Grundschul Lehrerin.


Shizuko spricht
Shizuko denkt
Shizukos Theme Song

4.Account von Katsu Yamanaki
Chars:
Katsu Yamanaki
Carlie Walters
Craig Walters
Jaden Sennou
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shizuko Sango

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 02.10.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   Sa Okt 02 2010, 14:43

Shizuko ging mit einem glas Wein in der hand durch ihr Zimmer. Sie öffnete die Schiebetür zu ihrem Balkon und blikte nach draußen. Die Nacht war schön und Klar. Ein leichtes schmunzeln huschte über ihre Lippen. Dan nahm sie noch einen Tiefen Schluck aus ihrem Glas und leerte es. Entäuscht guckte sie auf das Leere Glas."Ich kann wohl einfach nicht genießen." beklagte sie sich. Sie drehte sich um um wieder rein zu gehen, genervt blikte sie auf den Tisch ihres Wohnzimmers auf dem Noch ein haufen Papierkram lag. "Diese Kinder machen mich noch fertig." seuftzte sie und setzte sich an den Tisch um weiter zu kontrolieren.


Shizuko spricht
Shizuko denkt
Shizukos Theme Song

4.Account von Katsu Yamanaki
Chars:
Katsu Yamanaki
Carlie Walters
Craig Walters
Jaden Sennou
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   So Okt 03 2010, 18:39

cf : Mikoyami Youkais Haus

Toshihiro kam, Hände in den Taschen und den Blick zu Boden, gesänkt die Straßen entlang. Er dachte immer noch über die Lage seiner Familie nach. Er wusste jetzt genau, wohin er wollte. Zu Shizuko. Sie ist eine der wenigen Menschen, die ihm zuhört und ihn versteht und das mochte Toshihiro. Er ging durch die Tür und wanderte das treppenhaus hoch bis in den 6sten Stock. Er drückte auf die Klingel und klopfte dann. "Shizuko! Ich bins! Toshihiro... ich hab ein Problem" sagte er durch die Tür hindurch, in der Hoffnung, sie würde ihm zuhören und etwas aufbauen...


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shizuko Sango

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 02.10.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   So Okt 03 2010, 18:47

Shizuko schlief auf der Couch als sie von ihrer Nervenzerfetzenden Klingel gewekt wurde.
"Wer ist de das so früh am morgen?" knurrte sie und hinkte zur Tür. Sie Warf einen Bick durch den Tür spinnt und erkannte das es Toshi war.
Schnell strich sie sich nochmal durch die Haare und zog ihre Bluse zurecht, Dann öffnete sie die Tür.
"Aaaaa.Toshi-san." schnurrte sie lehnte sich erotisch gegen die Tür.
"Wie kann ich dir zu so früher stunde denn behilflich sein?" fragte sie mit verfürerischen Unterton da sie wusste das sowas Toshi schnell in Verlegenheit brachte.


Shizuko spricht
Shizuko denkt
Shizukos Theme Song

4.Account von Katsu Yamanaki
Chars:
Katsu Yamanaki
Carlie Walters
Craig Walters
Jaden Sennou
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   So Okt 03 2010, 19:06

Toshihiro musste lächeln "Zuersteinmal heißt es Toshihiro und nicht Toshi und dann danke, dass du mir aufmachst Shizuko-san." sagte Toshihiro und musste dann kurz überlegen. "Es geht um meine Momentane Lage..." erklärte er uns setzte sich auf die Couch. "Du weißt ja, dass ich nur für Hinode arbeite, weil Keiji-sama mir versprochen hat meine Mutter vom Krebs zu heilen... Doch es geht ijr von Tag zu Tag schlechter und meine Fähigkeiten können ihr nicht helfen! Ich fühlemich schwach und hilflos!" führte er weiter fort.


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shizuko Sango

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 02.10.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   So Okt 03 2010, 19:14

"Ara ara.Toshi-san." sagte sie und überging die Bemerkung über seinen Namen. Sie legte ihre Hände auf seinen Rücken und masierte diese Leicht. "Scheint als hättest du wieder Nachtschicht gehabt." sie fing an mit ihren Händen die verspannungen in seinen Schultern zu lösen.
"Erzähl mir was auf deinem herzen liegt."säuselte sie ihm in Ohr und ließ ihre Hände sanft über seine Brustmuskulatur wandern.
"Du kannst doch Tante Shizuko alles erzählen."


Shizuko spricht
Shizuko denkt
Shizukos Theme Song

4.Account von Katsu Yamanaki
Chars:
Katsu Yamanaki
Carlie Walters
Craig Walters
Jaden Sennou
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiji Yoinokuchi

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.09.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   So Okt 03 2010, 19:41

Einstiegspost
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Es gab schon Zufälle !
Eigentlich hatte Keiji sich in den sechsten Stock dieses - für seine Verhältnisse ziemlich ärmlichen - Gebäudes begeben um eine dringende Angelegenheit mit Shizuko zu besprechen. Doch als er den sechsten Stock erreichte, sah er eine Person vor ihrer Tür stehen, die er nur zu gut kannte: Toshihiro Sana, eine der Personen, die für ihn arbeitete.
Kaum merklich zog er eine Augenbraue hoch, während er zu der Tür hinüber ging, die gerade geöffnet wurde. Nach ein paar Worten, die Shizuko und Toshihiro miteinander wechselten, ging der Junge auch schon in die Wohnung.
Interessanterweise ließen die beiden die Tür offen stehen, während sie sich drinnen unterhielten.
Als er schließlich am Eingang ankam und durch die offen stehende Tür hinein blickte, sah er, wie Shizuko über Toshihiros Brust streichelte. Keiji verschränkte die Arme und lehnte sich mit einer Schulter an den Türrahmen. Er räusperte sich vernehmlich.
"Es ist ja gut zu wissen, dass ihr beide euch blendend versteht, aber ich muss euch leider unterbrechen.", sagte er ohne jede Emotion in der Stimme. Er trat über die Schwelle und zog die Tür hinter sich zu.
"Shizuko-san, Toshihiro-kun, ich bin erfreut euch beide zu sehen.", meinte er nur, während er eine kleine Verbeugung andeutete. Obwohl er der Vorgesetzte der beiden war, war dies ein Zeichen der Höflichkeit, welches er niemals missen lies. Dann ging er zu den beiden herüber und erläuterte mit leiser Stimme den Grund seiner Anwesenheit:"Ich habe ein dringendes Anliegen, welches die Organisation betrifft. Vorher möchte ich jedoch wissen, was genau hier gerade vor sich geht, wenn es nichts ausmacht."
Nach diesen Worten schwieg er erst einmal, auf eine Antwort wartend. Auch wenn er nicht danach aussah, so interessierte es ihn doch, warum er Toshihiro bei Shizuko antraf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   So Okt 03 2010, 19:55

Plötzlich stand ein Mann im Türramen -!- Keiji Younikuchi, Toshihiros Vorgesetzter, wenn man es so verstehen kann. Toshihiro erschrak leicht und stand sofort auf. aus respekt vor dieser Person. Als er sich verbeugte erwiederte Toshihiro dies mit einer verbeugug. Es war ein Zufall, dass Keiji hier war, denn mit geneu diesem mann wollte Toshihiro jetzt sprechen. Er ließ sich wieder auf die Couch sinken, als die Frage kam, was die beiden hier wohl machen. "Eigentlich nichts bestimmtes. Reden, wenn man es so will." erklärte Toshihiro und verweilte einen Moment ohne etwas zu sagen, bis er auf das eigentliche Thema kam.

"Du weißt doch noch, wiso ich Hinode beigetreten bin, oder ? Du wolltes meine Mutter vom Krebs heilen..." aus Toshihiros Auge stahl sich eine Träne, als er dies sagte. Dann fuhr er fort "Doch es scheint ihr... Von Tag zu Tag... immer schlechter zu gehen. Ich weiß nicht, was ich tun kann! Ich bin verzweifelt und hilflos! Ich sehe jeden Tag, wie die Frau die mir von kleinauf zur Seite stand und mich jeden tag behütete, die mir morgens ein Pausenbrot schmierte, immer schwächer werden und dem Tod ins Auge blickend!". Man konnte wirklich die Verzweiflung in der Stimme dieses Jungen hören.


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shizuko Sango

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 02.10.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   So Okt 03 2010, 20:06

Shizuko blikte auf als Keiji die Wohnung betrat.Ein leichter Groll lag in ihrem Blick da er sie und Toshi unterbrochen hatte.
"Was verschafft uns denn die Ehre?"fragte sie mit einem leicht zynischem Unterton und strich sich ihre langen Haare aus dem Gesicht. Ihr Blick war eine Mischung aus kälte und Charme. Keiji war ihr Vorgesetzter doch seit dem ersten Tag an dem sie ihn gesehen hatte spürte sie eine tiefe Abneigung ihm gegenüber. Und dennoch diese Organisation das neueste Hobby von Shizuko geworden. Nun fiel das Thema auf Toshies Mutter.
"Auch ich würde mich fragen wie du seiner Mutter helfen kannst." fragte sie fies
den sie konnte sich denken das Keij dies mehr oder weniger als Druckmittel benutzte.


Shizuko spricht
Shizuko denkt
Shizukos Theme Song

4.Account von Katsu Yamanaki
Chars:
Katsu Yamanaki
Carlie Walters
Craig Walters
Jaden Sennou
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiji Yoinokuchi

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.09.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   So Okt 03 2010, 20:40

Ah ja, ein Thema, welches bei Gesprächen zwischen ihm und Toshihiro oft vorkam. Jedes mal gab es im groben die gleichen Antworten. Doch dieses mal gab es noch ein paar Antworten mehr, die Keiji offen standen. Ob es Zufall war, dass es genau jetzt war, wo Shizuko dabei war ?
Er wusste, dass diese Frau ihn nicht wirklich leiden konnte. Er konnte zwar nicht direkt sagen warum, doch im Grunde war es auch egal. Sie war ein vertrauenswürdiges Mitglied der Organisation, solange er sie nicht direkt gegen sich aufbrachte. Und meistens tat er das nötige, um diesen Fall zu verhindern.
Momentan ignorierte er sie jedoch einfach und hörte Toshihiros Worten zu. Als er die Träne auf Toshihiros Gesicht sah, beugte er sich ein wenig vor und wischte ihm die Träne mit einem Finger weg.
"Ich kann mich nicht in dich hinein versetzen, Toshihiro-kun, aber ich kann mir zumindest teilweise vorstellen, wie du dich fühlst. Und du dürftest auch wissen, dass ich stets darauf bedacht war, fair zu bleiben, zumindest bei denen, denen ich vertraue. Und du gehörst zu dieser auserwählten Gruppe von Menschen."
Kurz huschte sein Blick zu Shizuko, die ihn kalt anblickte. Auch ihr vertraute er teilweise, wenn auch nicht so weit wie Toshihiro. Der Junge hatte sich stets als hilfreich und loyal erwiesen. Und das Keiji, wie gesagt, durchaus fair war, versuchte er ebenfalls, die Mutter Toshihiros zu retten. In der Tat ging es ihr immer schlechter und schlechter, doch ein Teil seiner besten Forscher arbeitete daran, irgend eine Methode zu finden, um ihr Leben zumindest noch ein Stück zu verlängern.
"Wie du weißt, Toshihiro-kun, habe ich die größten Genies meiner Forschungsabteilung darauf angesetzt, ein Mittel zu finden, dass deiner Mutter hilft. Wir haben eine Menge versucht und zumindest konnten wir ihr Leben verlängern. Ich weiß nicht, ob wir es schaffen sie völlig zu heilen, aber lass dir gesagt sein, wenn auch nur einer dieser Wissenschaftler nicht sein bestes gibt um ein Mittel zu finden, so wird er die Konsequenzen zu spüren bekommen. Und du weißt sehr wohl, dass ich bei so etwas nicht gerade zimperlich vorgehe."
Er drehte sich zu einem Fenster um und blickte hinaus. Er verschränkte seine Hände hinter dem Rücken.
"Wir haben bereits die Fähigkeiten von mehreren Mutanten mit Regenerationsfähigkeiten genutzt, so wie wir deine Fähigkeiten für uns nutzen. Doch bisher konnten wir maximal ihre Lebenszeit verlängern, bis wir das nächste Medikament fertig hatten. Wenn du willst kannst du dir später die bisherigen Fortschritte selbst ansehen, auch wenn sie noch nicht allzu viel versprechen. Ein paar meiner Wissenschaftler kamen jedoch gestern auf eine Idee, die ich mit dir besprechen wollte. Wenn du bereit bist, dass wir beide ein großes Risiko eingehen, dann könnte diese Methode noch helfen. Es steht jedoch nicht fest, ob es funktionieren würde.
Keiji wirbelte herum und blickte Toshihiro direkt in die Augen.
"Bist du bereit ein Risiko einzugehen, dass für uns beide ein übles Ende nehmen könnte ? Da ich dir in dieser Hinsicht vertraue, werde ich die Entscheidung in deine Hände legen. Denk darüber nach, ob du genug Kontrolle über deine Fähigkeiten hast, denn das ist der entscheidende Punkt bei diesem Versuch. Wenn nicht, können wir die Sache bereits jetzt abblasen. Wenn doch, besteht laut meinen Forschern zumindest eine Chance von zehn prozent, dass es funktioniert. Einen Versuch wäre es wert, würde ich meinen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   So Okt 03 2010, 21:02

Shizuko fragte ebenfalls mit einem zynischem Unterton, wie Keiji Toshihiros Mutter heilen will. Er mochte es nicht sonderlich, wenn jemand unhöflich zu Keiji ist, schließlic gibt er sein bestes, um Toshihiro zu helfen und das sooe auch entsprechend gedankt werden. Dann wischte Keiji Toshihiros Träne weg. Eine Geste, die den Menschen Hoffnung machen soll... "Ja du warst den Menschen, die es verdient haben immer fair gegenüber und ja es kann sich wohl niemand in mich hinein versetzen, außer diese Person hat ähnliches Leid wie ich erlebt..." antwortete Toshihiro schon wieder beruhigt.
"Ja... Das Problem sind die Mittel. Eine Regenartionsmutation ist sehr kompliziert und selten. Sie funktioniert anders, als andere Mutationen... Aber das brauche ich dir nicht zu erklären, dass es bisher niemanden gab, der Ka-san helfen konnte... Überall schießen diese Power-Mutanten aus dem Boden, mit großer Zerstörungskraft, alles eventuell Wertvolle Objekte für Hinode, aber was nützt es, wenn man etwas bewahren will, zerstören zu können. Manchmal wiedern mich manche Mutanten an, wenn sie denken es wäre gut etwas vernichten zu können !" antwortete Toshihiro und wurde in seinen letzten Worten etwas lauter...
"...Nein! Es um höhere Ziele zu erreichen, muss man bewahren können...". Toshihiro vermutete, dass Keiji diese Worte missfielen würden...
Dann sprach Keiji von einem Hoffnungsschimmer... Es ging um Toshihiros Kräfte -!-
" 10 % ? Das ist immer noch 10 mal besser, als die Qoute, die uns die Ärtzte im krankenhaus prophezeit haben. Das wäre einen Versuch wert... Ich denke, dass ich meine Krägte entsprechend kontrollieren kann..." antwortete Toshihiro. Er war wieder sehr aufgeühlt... Shizuko hatte mit der Massge gestoppt, werlche ihn beruhigt hat.


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shizuko Sango

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 02.10.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   So Okt 03 2010, 21:29

Shizuko erschrag leicht als Toshihiro lauter wurde und unterbrach die Massage. Sie schmunzelte innerlich, Keiji wusste genau wie er seine karten auszuspielen hatte. Dooch dieses Spiel konnte man auch zu zweit spielen.
"Regenerations Mutanten witzig das du das erwähnst. Ich habe erst letzens von einem in unseren Akten Gelesen." sagte sie mit einem freudigen Säuseln. Sie wanderte um die Couch und ging direkt zu Keiji und stellte sich direkt vor sein Gesicht.
"Ich glaube es war Forschungsobjekt B2? Ein Regenerations und Energie Mutant. Ein Mädchen oder? Sie war in der Lage fast jede Art von verletzung und krankheit zu heilen die sie besas." flüsterte sie im ins Ohr.
"Ich frage mich ob du auch diesen Faktor in deine Berechnungen eingebaut hast. Ich meine klingt ja wirklich nach einem Wunderheilmittel." Sie ging in den Küchen bereich und lies Keiji mit Toshi kurz allein.
"Wollt ihr was trinken?" rief sie aus der Küche.


Shizuko spricht
Shizuko denkt
Shizukos Theme Song

4.Account von Katsu Yamanaki
Chars:
Katsu Yamanaki
Carlie Walters
Craig Walters
Jaden Sennou
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiji Yoinokuchi

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.09.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   So Okt 03 2010, 22:46

Manchmal zweifelte Keiji wirklich an seinem Verstand, wenn er sich durch den Kopf gehen ließ, dass er Shizuko wirklich in manch einer Hinsicht vertraute. Vor allem in Situationen wie dieser, wo sie zwar immernoch äußerlich ruhig blieb, jedes Wort jedoch im verborgenen so giftig war wie eine Mamba.
Sie flüsterte ihm ein paar Dinge ins Ohr, die er selbst mehr als nur genau wusste. Seine Augen richteten sich kalt auf sie, während er zu einer Erwiderung ansetzte.
"Nun, Shizuko-san, das habe ich sehr wohl bedacht und einkalkuliert. Und ich habe es auch genutzt. Nur ist es selbst mit solchen Fähigkeiten schwer eine solche Krankheit wie Krebs zu heilen."
Als sie dann in den Küchenbereich ging, blickte Keiji ein wenig entschuldigend zu Toshihiro, während einer Hand in seinen Mantel glitt.
"Es tut mir leid, wenn ich jetzt ein wenig schlechte Laune verbreite, aber manchmal muss es eben so sein."
Mit einer einzigen, fließenden Bewegung zog er eine schallgedämpfte Pistole aus dem Mantel und richtete sie auf Shizuko, die gerade fragte, ob einer von ihnen etwas trinken wollte.
"Nein, danke, ich verzichte."
Einen Augenblick später hatte er abgedrückt und eine Patrone an Shizukos Kopf vorbei geschossen, so dass sie die rechte Wange der Frau streifte. Keiji grinste sein ganz eigenes, eiskaltes Grinsen.
"Oh, tut mir leid, ich bin wohl abgerutscht."
Langsam schob er die Waffe zurück in seinen Mantel, noch immer grinsend. Als er seine Arme wieder hinter seinem Rücken verschränkte, verschwand sein Lächeln völlig und ließ nur einen vollkommen eiskalten und gnadenlosen Blick zurück.
"Du solltest inzwischen wissen, dass ich es nicht dulde, wenn man so an mir zweifelt. Das konnte ich noch nie leiden. Ich war stets fair denen gegenüber, die es sich durch ihre ernst gemeinte Arbeit verdienten. Wäre ich nicht so fair, wärst du schon längst tot. Aber ich weiß, dass du deine Arbeit gut verrichtest. Sonst hättest du auch keinen eigenen Squad in der Jadgeinheit. Also zeige zumindest so viel Respekt, dass du so etwas für dich behältst - oder aber es in einem Gespräch unter vier Augen als Thema wählst. Aber ich dulde es nicht, wenn auch nur eine Person außer mir mithören kann."
Er packte seinen Mantel und öffnete ihn an einer Seite um mehrere Waffen zu präsentieren, die er darin versteckt hielt.
"Ich will nicht gezwungen sein, die hier aus einem so banalen Grund zu verwenden. Haben wir uns verstanden ?"
Es war eindeutig klar, dass er in dieser Sache keinen Widerspruch zuließ. Keiji wusste zwar, dass er Shizuko damit nun ziemlich gegen sich aufgebracht hatte, aber das würde sich schon noch bessern, wenn er ihr von ihrem nächsten Auftrag erzählte. Jetzt wandte er sich jedoch wieder Toshihiro zu, während er seinen Mantel los ließ.
"So, Toshihiro-kun. Ich hoffe du liegst richtig in der Annahme, dass deine Kräfte weit genug unter deiner Kontrolle stehen. Meine Forscher meinten, es wäre möglich, dass deine Fähigkeiten ausreichen, wenn du eine enorme Quelle an Energie zur Verfügung hast. Und da ich es dir versprochen habe und ich ungerne meine Untergebenen für die Dinge ausnutze, die ich verspreche, ist die einzige Energiequelle die infrage kommt meine Person höchstselbst. Du musst meine Energie demnach weit genug anzapfen und an sie weiterleiten, damit eine Chance auf Heilung besteht, aber gleichzeitig aufpassen, mir nicht zu viel zu entnehmen. Denn wenn du es übertreibst, ist das laut den Forschern die sich mit dir befasst haben lebensgefährlich. Und ich denke nicht, dass Hinode, und vor allem meine Leibgarde, das gerne sehen würde. Sie würden dich wahrscheinlich umbringen, bevor du mir zu viel Energie absaugst. Mit zu wenig Energie hat es jedoch keinen Zweck. Wenn du dir also sicher bist, dass du es schaffen könntest, dann werden wir es später versuchen. Nun also noch ein letztes mal die Frage: willst du es versuchen, oder ist es dir nun zu riskant geworden ?"
Den Blick auf Toshihiros Augen gerichtet wartete Keiji auf eine Antwort. Er wusste, dass es gefährlich war, aber er wusste auch, dass Toshihiro sehr vorsichtig sein würde und eher früher aufhören würde, als Keiji, die einzige Hoffnung für das Überleben seiner Mutter, ernsthaft in Gefahr zu bringen. So sehr vertraute er dem Jungen doch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   Mo Okt 04 2010, 14:23

Plötzlich redete Shizuko über B2... Einen Regenerationsmutanten. Das waren gute Nachrichten, auch wenn es so schien, als hätte Keiji ihm das verschwiegen, doch dann zerschlug Keiji die Honffnungen von Toshihiro genau so schnell zerschlagen, wie sie sich aufbauten. Auch dieser Mutant war nutzlos und konnte Krebs nicht heilen...
Shizuko ging dann in den Küchebnerreich und fragte, ob die beiden etwas trinken möchten. "Ja ich möchte bitte eine Cola~" sagte Toshihiro leicht aufgemnunter klingend, als Keijis Hand in den Mantel glitt. Toshihiro hatte schon so eine Vorahnung, was gleich wohl passieren würde und war darauf eingestellt. Er hatte recht mit der Vermutung. Keiji hatte eine Waffe gezogen und in Shizukos Richtung gerichtet. Momentan war Toshihiro recht mittellos, doch wollte er nicht das Shizuko verletzt wird. Er mochte sie irgendwie, da sie so offen ist.
Doch dann war schon ein leises Zischen zu vernehmen und Shizuko lief Blut von der Wange.

Toshihiro verharrte einen Moment, bis er dann Aufstand. Er ging in Richtung Shizuko und sah sich die Wunde an ihrer Wange etwas genauer an. "Ach her~je. Das kann ne Narbe geben, wenn es nicht behandelt wird..." äußerte Toshihiro und legte Shizuko die Hand auf die Wange. Er entzog ihr etwas Energie und nutzte diese, um die Wunde zu heilen. Als er fertig war sagte er lächelnd "Ne Narbe wirds jetzt nicht mehr, aber es wird wohl noch bis Morgen weh tun... Ich kann Verletzungen, aber keine Schmerzen heilen". Dann folgte eine Erklärung von Keiji. Toshihiro lächelte und fragte dann die teilweise geschockte Shizuko "Also bekomme ich meine Cola oder nicht?". Dann folgte abermals eine Erklärung von Keiji, aber zum Einsatz von Toshihiros Kräften zur Heilung seiner Mutter.

"Es ist gut, dass Shizuko-san eben B2 erwähnt hat... Ich glaube sie war quasi eine reine Energiequelle. Ein Wissenschaftler hat mal gesagt, dass man mit ihr die ganz Stast in gang halten könne. Wenn wir es schaffen sie einzufangen musst du dein Leben nicht riskieren..." schlug Toshihiro vor. Es war ihm lieber, dass so ein komisches ihm unbekanntes Mädchen ihr Leben riskiert, als wenn Keiji eventuell stirbt. Dieser Mann setzt sich schließlich für Toshihiros Mutter ein und Toshihiro war ihm dafür dankbar.


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shizuko Sango

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 02.10.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   Mo Okt 04 2010, 15:23

"Ja ich möchte bitte eine Cola~" hörte sie nun aus der Wohnstube und wollte den Wünschen der beiden Nachgehen obwohl Keiji natürlich beleidigt ablehnte. Ihr manöver hatte ihn eindeutig getroffen, sie spürte wie die Sicherheit in seiner Stimme für einen Moment abklang. Als sie sich umdrehte um die Cola zu Toshi zu bringenn sah sie in den Lauf einer Kanone und an ihrer Wange spürte sie bereits den Einschnitt der gestreiften Kugel. Sie musste sich selbst gestehen das sie mit einem solch agressiven Manöver nicht gerechnet hatte. Er wollte sie mit nur einem Zug Matt setzen? Tja dann wurde es Zeit für eine Rochade.(Sie vergleicht das Psychospiel zwischen ihr und Keiji mit einer Partie Schach)Mit nur einem Entsetztem Blick schaffte sie es Toshi zum aufstehen zu verleiten. Er kamm direkt auf sie zu und heilte ihre Wunde.
"Danke Toshi." sagte sie gespielt traurig und verängstigt und viel ihm um den Hals. Dann warf sie Keiji einen ihrer kältestenn Blicke an den Hals
"Noch glaubst du er gehört dir aber du wirst schon bald feststellen das er mein Turm ist." sagte sie in Gedanken. Nach dem sie fertig war Keiji, ohne Toshis wissen ,zu tode zu starren (Bildlich gesehen) löste sie ihren griff und gab Toshi sein Getränk. Sie trug noch immer ihren total entsetzten Blick, der natürlich nur gespielt war.
"Wenn du jemanden mit viel Energie brauchst warum nehmt ihr dan nivcht einfach deinen ungehobelten Bulldoser?" fragte sie Keiji Barsch in anspielung auf seine Leibwache Craig.


Shizuko spricht
Shizuko denkt
Shizukos Theme Song

4.Account von Katsu Yamanaki
Chars:
Katsu Yamanaki
Carlie Walters
Craig Walters
Jaden Sennou
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiji Yoinokuchi

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.09.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   Mo Okt 04 2010, 15:59

Es war wirklich kein Wunder, dass Toshihiro sofort zur Stelle war um Shizuko zu heilen. Mit ihrem entsetzten Blick war es mehr als nur klar, dass ein naiver Junge wie er sofort zur Stelle war um sie zu versorgen. Selbst wenn Shizuko es nicht erwartet hatte, dass er eine Waffe auf sie gerichtet hatte, so hätte sie jedoch niemals solch einen Ausdruck auf ihrem hübschen Gesicht gezeigt. Ein hübsches Gesicht, welches ihn so anstarrte, als würde sie ihm wünschen, dass er gleich fünf oder sechs mal sterben würde, wohlgemerkt.
Doch vermutete sie wirklich, dass ihr Blick ihn auch nur ansatzweise aus der Ruhe brachte ? Wenn sie wirklich so leichtgläubig war, fragte er sich, wie sie sich eine solche Position bei Hinode erarbeiten konnte. Wenn sie es nicht war, so fragte er sich, wieso sie sich dann überhaupt die Mühe machte ihn so anzuschauen.
Als sie sich jedoch daraufhin über Craig auslies, zuckte Keijis rechtes Auge kaum merklich.
"Dieser 'ungehobelte Bulldozer', wie du ihn nennst, könnte dich mit einem simplen Handgriff zermalmen. Und ich denke, er würde nicht zögern es zu tun, wenn ich es befehlen würde."
Es war nun mehr als klar, dass Keijis Laune nun ziemlich mies war. Vor allem sein vollkommen eiskalter Blick, völlig ohne jede Emotion, mit Ausnahme von purer Mordlust, verdeutlichte diese Tatsache.
"Denk daran, dass er zu meiner persönlichen Leibwache gehört. Damit hat er Rechte, die du mit deiner momentanen Einstellung in deinem ganzen Leben niemals bekommen wirst. Denk darüber nach, ob du weiter so bleiben willst, womit du irgendwann unweigerlich meinen Zorn weckst, oder ob du vernünftig wirst und dich endgültig der Seite anschließt, die am Ende den Sieg davon tragen wird. Es ist deine freie Entscheidung, doch sei dir sicher, dass die Leute, die bisher meinen Zorn zu spüren bekamen, ausnahmslos tot sind."
Nach diesen Worten, welche die schon beinahe greifbare Spannung im Raum noch weiter ankurbelten, wandte sich Keiji an Toshihiro, der den Vorschlag machte, einfach nach B2 zu suchen. Ein Mutant mit einer wahrhaft gewaltigen Energiequelle. Eine ausgezeichnete Lösung, wäre da nicht das Problem mit der Zeit, die vielleicht zu knapp wäre, um eine ausgedehnte Suchaktion nach einem entflohenen Versuchsobjekt durchzuführen.
"Nun ich gebe zu, das wäre eigentlich die beste Lösung. Aber wir wissen nicht, wie lange wir dafür brauchen. Und du weißt genau so gut wie ich, dass Zeit ein sehr knappes Gut in diesem Kampf ums Leben ist. Aber natürlich gibt es eine Möglichkeit, wie wir es versuchen können."
Er schnippte mit den Fingern seiner rechten Hand und deutete auf Shizuko.
"Es stört mich zwar, dass die ursprünglichen Einsatzbefehle, die ich für dich hatte, nun leider nicht durchgeführt werden können, doch Toshihiro-kun hat ein dringendes Anliegen, du wirst dich darum kümmern, Shizuko."
Es fiel sofort auf, dass dies ein Befehl ohne Erlaubnis für Widerworte war. Nicht zuletzt deshalb, weil Keiji die sonst so übliche Höflichkeitsform "san" weg ließ, mit der er Shizuko sonst ansprach.
"Du wirst dir ein kleines Team aus Mitarbeitern der Jagdeinheiten zusammenstellen und dich auf die Suche nach dem Regenerationsmutanten begeben. Primärziel ist das erfolgreiche Einfangen der Versuchsperson B2, lebend und möglichst unverletzt. Sekundärziel ist das Ruhigstellen sämtlicher Zeugen. Solltest du Hilfe brauchen, kontaktiere BlackMonkey. Aber ich denke, du solltest damit alleine klar kommen."
Mit einem vollkommen gnadenlosen Blick, der eindeutig klarmachte, dass bereits das geringste Widerwort den Kessel zum überlaufen bringen würde, stellte sich Keiji direkt vor Shizuko und blickte ihr direkt in die Augen.
"Wenn B2 etwas zustößt, wirst du dich vor mir persönlich zu verantworten haben. Und glaube mir eines: Nachsicht hast du nicht zu erwarten. Solltest du hingegen erfolgreich sein, erwartet dich eine große Belohnung, da du damit nicht nur der Organisation, sondern auch Toshihiro und mir persönlich einen Gefallen tust."
Nach diesen Worten wandte er sich wieder um und ging zum nächsten Fenser, um wieder hinaus zu blicken. Kurz blickte er über seine Schulter.
"Du hast bis morgen um die selbe Zeit die Möglichkeit, dein Team zusammen zu stellen. Dann geht die Mission los.", meinte er noch abschließend, bevor er wieder aus dem Fenster blickte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   Mo Okt 04 2010, 16:29

Shizuko bedankte sich und fiel Toshihiro um den Hals. Immer noch sprach sie seinen Namen falsch aus, was Toshihiro immer noch leicht nervte. Er erwiederte die Umarmung, klopfte diese aber nach ein paar Sekunden ab.
"Bitte... Es wäre zu schade um dein hübsches Gesicht Shizuko-san..." sagte Toshihiro leicht sakastisch. Dann sprach sie in einem recht unhöflichem Ton über Craig einem Mutanten, welcher im Dienste der Hinode-organisation steht. "Yare Yare... Warum müssen sich die Menschen nur so streiten, Shizuko bitte versuch höflich und förmlich zu bleiben. Ich mag es nicht, wenn jemand respektlos ist. Keiji ich möchte auch dich bitten. Ich bin heute Morgen um 10 Aufgestanden und nun fast 18 Stunden auf den Beinen. Wie eben erwähnt habe ich auch private Probleme. Das letzte, was ich gebrauchen kann sind zwei sbewaffnete, ich streitende Mutanten... " sagte Toshihiro sichtlich ermüdet. Er legte sich auf Shizukos Couch und hörte zu, wie Keiji die Anweisungen gab einen Suchtrupp nach B2 zusammen zu stellen. Eine gute Nachricht.
"Zeit ist wirklich kostbar... Shizuko bitte enttäusch mich nicht?" sagte Toshihiro den Kopf kurz hoch nehmend, um Shizuko an zu sehen. Er schloss dann die Augen, da er wirklich müde ist.
"kann ich heute hier schlafen Shizuko-san ? Ich glaube nicht, dass ich es fertig bringe mich nach hause zu bewegen..." fragte der Junge.


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shizuko Sango

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 02.10.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   Mo Okt 04 2010, 16:50

Shizuko fand es immer wieder toll wenn Keiji für seinen Wandelnden Blecheimer schwärmte. Vor allem nach dem sie in einmal so zusammen gestacuht hatte als er versuchte sich an sie rann zu machen. Sie hatte ihn dan auf ihre verfürerische art gezeigt wie sich 2000 Ampere anfülten wenn sie durch edeles Metall rasseln.
Manchmal glaubte sie wirklich das Keiji keine ahnung von ihrem Potential hatte. Aber das war jetzt unwichtig, sie überhörte sein übliches gejammer von Disziplin und wurde erst wieder hellhörig als sie erfuhr das sie B2 nun jagen solte. Sie freute sich schon innerlich drauf bis Keiji die Vorfreude mit einem Schlag zertrümmerte
...Lebendig.
Das war ja so was von langweilig und dazu auch noch Amtsmissbrauch. Ihre Einheit wurde gegründet um Feinde zu töten und nicht zu Kidnappen. Wieder ein Cleverer Schachzug aber dennoch nichts weiter als Pille Palle. Dan würde siesie halt nur fangen was solls. Und ein Team sollte sie auch noch bekommen wie Öde war das denn.
"Wie ihr wünscht Keiji-Sama." sagte sie mit gehobenem Ton und verbeugte sich spöttisch vor ihm. "Ich denke das das kein problem sein sollte." sie gng zu ihrem Schrank um sich umzuziehen. Sie warf ihr oberteil weg und zog die Hoseaus so das sie nur noch in Unterwäsche da stand.
"Du kannst natürlich gerne hier bleiben Toshi aber ich weiß nicht wann ich zurück sein werde." sie suchte ihre Kampfweste und eine Bequemere Hose.


Shizuko spricht
Shizuko denkt
Shizukos Theme Song

4.Account von Katsu Yamanaki
Chars:
Katsu Yamanaki
Carlie Walters
Craig Walters
Jaden Sennou
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiji Yoinokuchi

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.09.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   Mo Okt 04 2010, 17:14

Als Shizuko endlich klein beigab und sich seinen Befehlen fügte, grinste Keiji nur. Er wandte sich um und sah, wie sie begann sich auszuziehen. Keiji konnte sich gut vorstellen, dass es einen ganzen Haufen Männer gab, die bei diesem Anblick sofort angefangen hätten zu sabbern - zusammen mit ein paar weiteren Dingen. Ihm ging der Anblick jedoch, wie man so schön im Volksmund sagte, am Arsch vorbei. Er schaute zu Toshihiro.
"Wenn du dich doch noch dafür entscheidest, es ohne B2 zu versuchen, so bin ich immer für einen Versuch bereit. Denk darüber nach, wie viel Zeit du Shizuko bei dieser Sache geben würdest. Wenn sie das Limit überschreitet, gib mir bescheid."
Er ging ein paar Schritte in Richtung Tür, bevor er sich noch einmal umdrehte und zu Shizuko blickte, er packte kurz in eine Tasche seines Mantels und zog einen recht ansehlichen, zusammengebundenen Stapel Geldscheine hervor, die er auf den Tisch warf.
"Hier. Gleichzeitig Anzahlung für den Auftrag und eine kleine Entschädigung für den Streifschuss. Wenn es noch irgend etwas zu besprechen gibt, so könnt ihr mich später im Anwesen der Yoinokuchi-Familie finden. Und nun verabschiede ich mich."
Er drehte sich wieder um, steckte die Hände in die Manteltaschen und ging auf die Tür zu, die wie von Geisterhand berührt von alleine aufschwang. Ohne das Keiji etwas weiteres tun musste, schwang sie direkt hinter ihm auch wieder zu.

tbc: Anwesen der Familie Yoinokuchi -> Keijis Arbeitszimmer


Zuletzt von Keiji Yoinokuchi am Do Okt 14 2010, 18:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   Mo Okt 04 2010, 17:52

Toshihiro sah einen Moment hin, als Shizuko begann sich umzuziehen. Ein wirklich schöner Anblick... Ja soetwas kann man nur erlben, wenn man für Hinode arbeitet. Die Poition, die Toshihiro bei Hinode momentan einnahm schuf ihm ein Ventil für seinen Überschuss an jugendlicher Energie. Er erinner sich nur zu gerne, wie er nach einer verhauenen Klassenarbeit mit Keiji auf ein Poster seiner Lehrer ballern darf, oder an das Geld, welches keiji im schenkt, weswegen er selbst sehr beliebt ist in der Klasse. Toshihiro hatte es gelernt nutzen aus seiner Mutation zu ziehen und diesen zu genießen. Er legte kurz die Hand auf die Hosentasche und spürte das Bündel Yen-scheine, welches Keiji ihm letztens gegeben hat. Das Geld und die Macht machen Toshihiro aber nur geringfügig glücklich, wenn er sehen muss wie seine Mutter leidet.
Wieder fiel Shizuko in Toshihiros Auge, welche wohl ihre Sachen sucht... Toshihiro war es eine nette abwechslung auf Shizukos Arsch starren zu können. Dann ging Keiji. "Sayonara Keiji....Darf ich mich in dein Bett legen Shizuko-san? Ach ich hab noch eine Bitte, bevor du gehst... Versuch mit B2 zu reden, dass ist weitaus effektiver als zu kämpfen. fragte der Junge schon Richtung Schlafzimmer schlürfend. Noch immer war der Blick auf Shizukos Arsch fest geklebt...


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shizuko Sango

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 02.10.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   Mo Okt 04 2010, 20:55

"Versuch mit B2 zu reden, dass ist weitaus effektiver als zu kämpfen. " Bevor er diesen Satz beenden konnte Stekte ein Dolch in der Haustür die Keiji gerade Verlassen hatte. Shizuko stand immer nch Halb nakt mit ihrem unglaublich schönem Körper da doch ihr Gesicht war eiskalt.
Man konnte nicht genau verstehen was in ihren Worten lag aber es klang so wie ein:"Nicht Heute."
Die Luft war erfüllt einer Wut die in Shizuko brodelte wie ein kessel Wasser aber dennoch war ihr gesicht Starr wie Eis.
Dann drehte sie sich zu Toshi um und legte wieder ihr übliches Lächeln auf.
"Machs dir ruhig bequem. Ich werd mir ein Paar Männer holen die morgen mMitmischen und dann schau ich noch bei Black Monkey vorbei. Mann sagt er hätte die besten Informanten der Stadt vileicht kan er mir was zu B2 sagen."
Nun zog sie sich um und verschwand aus durch das Fenster.

Tbc.:Irgendwo hin


Shizuko spricht
Shizuko denkt
Shizukos Theme Song

4.Account von Katsu Yamanaki
Chars:
Katsu Yamanaki
Carlie Walters
Craig Walters
Jaden Sennou
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   Mi Okt 06 2010, 19:06

Toshihiro zog sich die Schuhe aus und legte sich ins Bett. Er war sogar zu müde, um sich die Hose auszuziehen. Er legte sich hin und zog die Decke bis über die Schultern, als er dann einschlief.


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shizuko Sango

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 02.10.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   Mi Okt 06 2010, 19:29

Shizuko stieg wieder durch das Fenster ihrer Wohnung ein und Zofg sich wieder um. Bis zum Abend wollte sie etwas einfaches tragen und warf sich schnell ein schwarzes Kleid über. Dann ging sie auf die Suche nach Toshihiro der so weit sie sich errinern konnte in der Wohnung bleiben wollte.

In der Stube war er nicht also konnte er nur...
"Sieh mal an wer da an meiner Matratze horcht." flüsterte Shizuko als sie das Schlafzimmer betrat. Toshihiro lag in ihrem Bett und hatte sich kaum ausgezogen.
Langsam und samtfüßige schritt sie durch das Zimmer und legte sich neben Toshihiro ins Bett.

"Er sieht richtig niedlich aus wenn er schläft, ich sollte es vorerst dabei belassen." sagte sie leise und strich ihm durch die Haare.

"Ich hab noch so große Pläne mit dir." flüsterte sie unhörbar.


Shizuko spricht
Shizuko denkt
Shizukos Theme Song

4.Account von Katsu Yamanaki
Chars:
Katsu Yamanaki
Carlie Walters
Craig Walters
Jaden Sennou
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
toshihiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 27.07.10
Alter : 22
Ort : zu hause in Borstel, Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   Mi Okt 06 2010, 19:35

Shizuko trat von Toshihiro unbemerkt wieder ins Appartment. Toshihiro war noch immer im Land der Träume, als Shizuko sich zu ihm ins Bett legte. Als sie ihm durch die Harre strich lächelte er unbewusst. Er drehte sich von der Seite, mit dem gesicht in Shizukos Richtung liegend. Seine Hände ausgestreckt, fast Shizukos Tailie berührend.


Ich bin Admin ich darf das ^^
Toshihiro spricht Toshihiro denkt Toshihiro handelt anderer spricht


Amazing - High and Mighty Color (Toshihiros Theme)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shizuko Sango

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 02.10.10

BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   Mi Okt 06 2010, 19:56

Toshihiro drehte sich im Schlaf, es war schon fast so als ob er spüren würde das sie da war. Sie hätte ihm noch Stunden zu sehen können doch sie hatte noch andere Dinge zu tun. Sie stand wieder auf und ging in die Stube.

"Wo hab ich es denn nur?" sagte sie und suchte ihr Handy. Sie hatte noch einen Anruf zu tätigen der wichtig war oder sagen wir notwendig.
"Da bist du ja." endlich hatte sie ihr Handy gefunden. Sie tippte ein paar nummern ein und ließ es Läutenn.....


Shizuko spricht
Shizuko denkt
Shizukos Theme Song

4.Account von Katsu Yamanaki
Chars:
Katsu Yamanaki
Carlie Walters
Craig Walters
Jaden Sennou
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Shizukos Wohnung   

Nach oben Nach unten
 
Shizukos Wohnung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Betriebkostennachzahlung alte Wohnung Auch für frühere Wohnungen müssen Hartz IV -Behörden die Betriebskostennachzahlung für ALG II Bezieher übernehmen
» Kontaktsperre trotz gemeinsamer Wohnung und Kind?
» Antrag auf Erstausstattung für Wohnung und Haushaltsgeräte nach § 24 Abs. 1 SGB II
» Schimmel in der Wohnung begründet Umzugsgrund
» KS bei gemeinsamer Wohnung ?!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Real-Life RPG :: InRPG :: Tokio - Stadt der vielen Gesichter :: Tokio - Stadtzentrum-
Gehe zu: