Real-Life RPG


 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Alphas
von Renku Fr Jul 05 2013, 20:39

» LASST UNS DAS FORUM WIEDERBELEBEN!
von Shizuko Sango So Jun 09 2013, 16:53

» Zitate raten
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:47

» Toshi lutscht Säcke!!!
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:21

» REALLIFE-ERSATZ!
von Javier Crimson Fr Okt 05 2012, 16:55

Umfrage
Soll der Event "Die Akademie - Schule des Todes" starten?
Jaaa! Starte den Event! Ich will Action!
67%
 67% [ 10 ]
Mh, jetzt nicht. Habe zur Zeit viel zu tun... Vllt. später.
13%
 13% [ 2 ]
Der Event interessiert mich nicht.
20%
 20% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 15
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Okt 03 2016, 15:55

Teilen | 
 

 Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mo Dez 13 2010, 19:55

Masahiro gab es also zu. Er hatte Hina einfach verlassen... weil sie sich verändert hatte. Itoe biss sich auf der Unterlippe herum. Du hast sie also nur verlassen... weil sie sich verändert hatte? Itoe wusste nicht mehr was sie von ihrem Freund denken sollte. Itoe hatte sich auch verändert. Aber dies hieß nicht, dass sie wieder wie früher werden würde. Da war sie in manchen Punkten wie Hina.
Itoe lies sich an der Tür runtersinken und zog ihre Beine an. Sie schaute Masahiro an. Wer ist Black Monkey? Dies wollte Itoe auch wissen. Sie schaute noch kurz zu ihm, dann schaute sie auf ihre Knie. Ihre Arme schlung sie um ihre Beine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miu Gayama

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 17.11.10

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mo Dez 13 2010, 19:59

SMS an Hina:

Ich habe jederzeit Zeit. Und wo ist mir egal. Es kommt darauf an, wann.


Darkness, Hatred and Loneliness are the things I've learned to love.



Miu tut.
Miu Spricht
Miu Denkt

Weiterer Account von Itoe

Miu's Theme Song
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mo Dez 13 2010, 20:13

Hina cekte kurz die Nachricht die ihr Miyu geschikt hatte und schrieb in windes Eile zurück. DaMit halben Ohr hörte sie zu was Takeru zu sagen hatte doch plötzlich veränderte er sich. Seine Stimme klang dunkel und seine Augen wirkten bedrohlich. Ein schauer lief ihr über den Rücken doch nicht vor angst sondern vor Erregung. Eine unglaubliche Aura strahlte von ihm aus...einfach Atem beraubend. Schnell verschwand diese Präsenz und er ging kurz in die Küche. Sie stand da wie angewurzelt und konnte sich kaum beewgen so sehr war sie beeindrukt von dieser Präsenz.

"Was zur Hölle ist dieser Typ?"

Als er zurück kam stellte sie sich wieder cool hin um sich nicht anmerken zu lassen wie sehr sein Auftritt sie beindruckt hatte.

"Entschuldige. Mh, Psychiotherapeutin? Eine Massage könnte ich wirklich gerade gebrauchen..."


"Ok!"
sie nickte kurz und begann mit seinen Händen leicht seinen Nacken zu massieren.

"Nun hast du deine Antwort aber sag ma was machst du eigentlich so?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 21.10.10
Alter : 27
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mo Dez 13 2010, 20:45

Hina fing an zu massieren. Es tat gut - Es tat so gut, dass Takeru seine Augen schließen musste. Eigentlich seltsam, wie eine solch' kalte Frau so gefühlsam sein kann?
"Es tut verdammt gut... und irgendwie beruhigt es mich. Trotzdem muss ich aufpassen, dass mir so etwas nicht noch einmal passiert..."
Nun fragte Hina Takeru aus. Mal sehen wohin das Ganze führt...
"Was ich mache? Nunja... Ich bin noch Student - Ich habe ein Stipendium bekommen und werde nach den Ferien hier in Tokio mit dem Studieren anfangen. Bis dahin wollte ich mich besser mit der Umgebung vertraut machen und versuchen einige Freunde zu finden. Alleine ist es doch meist sehr langweilig..." - Antwortete Takeru ehrlich auf Hinas Frage.
Takeru genoss die Massage. Das angenehme Gefühl hinderte ihn daran, einen wirklich klaren Gedanken zu fassen - Egal ob gut, oder schlecht. Wahrscheinlich gefiehl es ihm deshalb so. Er konnte einfach mal abschalten.

OUT: Kazumai bitte überspringen.


"Reden" - "Denken" - "Andere"

- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 26
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mo Dez 13 2010, 21:19

Sie hockte sich hin und sah ihn an. Dann fragte sie ihn etwas sein Blut gefrieren ließ. Sie fragte nach BlackMonkey. Woher wusste sie von ihm. Da fiel ihm Hina ein. Wusste sie es etwa, wenn ja wie?

"Hina, was weißt du genau... Moment mal, das muss es sein. Trotzdem wollte ich das eigentlich vermeiden.", dachte Masahiro bestürzt. Er ging zu Itoe hin und hochte sich vor sie. Er kam ihr näher und legte seine Hand auf ihre Schulter. Er musste es ihr sagen, er wollte es ja schließlich auch... aber nicht hier.

"Itoe, das kann ich dir nicht sagen, zumindest nicht hier. Aber da gab es etwas was ich dir besser schon gesagt hätte als ich dich kennen gelernt habe. Bitte erschrecke dich jetzt nicht, bleib ganz ruhig.", flüsterte er ihr ganz leise ins Ohr, er hörte sich selbst fast nicht, nur Itoe müsste es dank ihrer Kräfte hören können. Dann nutzte Masahiro seine Fähigkeit, die er so lange vor Itoe geheimgehalten hatte. Er teleportierte sich mit Itoe weg, weg aus der WG, wo sie wirklich ungestört reden konnten.

tbc: Wald von Tokio l zusammen mit Itoe


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Agentin Shiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mo Dez 13 2010, 21:30

Takeru schien sich gänzlich der Massage hinzu geben und Hina verwöhnte ihn weiter. Sie lies ihre hände sanft über seinen Naken gleiten und Massierte nun die stellen unter den Ohren unsd den Hals.

"Tja nun bist du ja schonmal nicht mehr allein nicht wahr?"
meinte sie und legte ihren Kopf auf seine Schultern ohne dabei die Massage zu ubterbrechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miu Gayama

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 17.11.10

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mo Dez 13 2010, 21:45

SMS an Hina:

Momentan bin ich in meinem Labor in L's Zentrale.


Darkness, Hatred and Loneliness are the things I've learned to love.



Miu tut.
Miu Spricht
Miu Denkt

Weiterer Account von Itoe

Miu's Theme Song
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 21.10.10
Alter : 27
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mo Dez 13 2010, 22:34

OUT: Fasse wieder mit Kazumai zusammen.

Hina legte ihren Kopf auf Takerus Schulter und massierte ihn weiterhin. Dann hauchte sie ihm eine schöne, erläuternde Frage ins Gewissen, die sich immer weiter in seinem Kopf wiederholte.
"Ja, du hast Recht... Aber..." - Doch noch während Takeru sprach hörte er plötzlich die Stimme von Kazumai welcher entsetzt von seinem Stuhl aufschrak.
"Was zur Hölle?" - Kazumai schien außer sich.
"Ich, ich... Ich kann Masahiro und Itoe nicht mehr hören. Ich kann sie auch nicht mit meinem Spiel sehen. Was ist da los?", seine Blick war Keidebleich. Geschwind rannte er zu Masahiros Zimmer und klopfte an.
"Hallo?" - rief er mit gehobener Stimme. Es war eher eine rethorische Frage, sein Gehör ließ ihm bisher noch nie im Stich. Ein weiteres Mal klopfte er an.
"Ich zähle bis 3, wenn dann keine Antwort kommt, breche ich die Tür auf!", eine Warnung. Was geschieht da nur?
"Eins... zwei... ... drei!" - Kazumai zückte in einer fließenden Bewegung seine Flöte und schlug ebenso gegen die Tür, führte sie zu seinem Mund und spielte anschließend einen besonderen Ton - Eine wirklich schnelle Abfolge, als hätte er diese schon hunderte Mal geprobt.
"Kachin." - Plötzlich wurde die Tür in enorme Schwingungen versetzt und zerbrach letztendlich unter der Last. Doch was Kazumai nun hörte schockte ihn noch mehr: Er hörte nichts. Masahiro und Itoe waren weg. Kazumai spielte einen weiteren Ton um den Raum genauer zu untersuchen - Doch auch das Fenster war geschlossen. Wie sind sie entkommen? In Kazumai stieg die Wut.

Takeru wurde durch die seltsame Reaktion Kazumais aus seiner Entspannung gerissen. Als dann auch noch die Tür mit einem lauten Kracher zu Bruch ging, sprang er auf und rannte zum Zimmer von Masahiro. Eine leichte Staubwolke aus Holzspänen verzog ihm anfangs noch die Sicht, doch als er weiter in den Raum trat konnte er Kazumai entdecken. Takeru schaute sich um, doch konnte er Masahiro und Itoe nicht sehen.
"Wo... Wo sind Masahiro und Itoe hin? Sind sie nicht ins Zimmer gegangen um zu reden?", fragte Takeru verdutzt.
"Ich... Ich habe keine Ahnung. Aber auf jedenfall nicht mehr hier... Und das kotzt mich gerade richtig an!"
"Das sehe ich selber, Bakana!"


"Reden" - "Denken" - "Andere"

- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kota Oyamada

avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 21.10.10

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mo Dez 13 2010, 23:26

Plötzlich gab es Trouble. Masahiro hatte offenbar seine Fähigkeit genuzt um sich und Hina aus dem Haus zu Teleportieren. Hina hätte nicht gedacht das er so leichtsinnig wäre. Doch was sie störte war kazumai der alles mit bekam ohne das er überhaupt sehen konnte. Sie hatte vorhin schon mitbekommen das er Blind war aber das er plötzlich so was mit bekam störrte ihn. Dann lies er plötzlich die Tür In Stücke zerfetzen in dem er etwas auf seiner Flöte spielte. Das waren durch aus interesante Informationen für L. Nun kam auch nch Mus SMS und es wurde Zeit. Sie sprang auf und lief zu Takeru.

"Sorry aber ich muss weg...hoffe wir sehen uns mal wieder. Dja ne!" mit diesen Worten und ohne einen Blick zu Kazumai rannte sie die Treppe runter und verlies die WG. Als sie draußen an kam sprang sie auf das Dach und und sprang von diesem zum Nächsten in richtung Stadt.

tbc.: L.Ermittlungs zentrale
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 21.10.10
Alter : 27
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Di Dez 14 2010, 00:53

Hina kam angerannt und verabschiedete sich wie vom Blitz getroffen von Takeru - Kazumai wurde überhaupt nicht beachtet. Warum hatte sie es so eilig?
Takeru schaffte es gar nicht wirklich sich zu verabschieden und rannte ihr deshalb bis zur Tür hinterher. Doch als er diese öffnete war Hina bereits weg.
"Ähm... Ciao. Ich rufe dich dann an!" - rief Takeru in die Nacht hinein, in der Hoffnung Hina würde ihn noch hören. Anschließend schloss er die Tür wieder, doch zuckte er dann grimmig zusammen:
"Verdammt. Ich habe vergessen sie nach ihrer Handynummer zu fragen." Leicht geknickt ging er wieder zu Kazumai, welcher sich bereits auf den Drehstuhl von Masahiro gesetzt hat und sein Gesicht in seinen Händen vergrub. Er grübelte noch immer über diese Sache nach.
Takeru wagte es gerade lieber nicht ihn anzusprechen, er schien geladen genug. Also marschierte er in die Küche und kramte im Kühlschrank herum. Nach einigen Griffen drehte er sich mit einem Apfel im Mund und einer Flasche "Saurer Apfel" wieder um. Ein leicht sabberndes Grinsen war zu sehen.
"Hehe... Gehört ja eh nicht mir..."
Takeru setzte sich, nachdem er sich ein Glas holte, an den Tisch und goss sich ein wenig von dem Schnaps ein.
Während Kazumai bis zu einer Rückmeldung von Masahiro und Itoe in Gedanken versunken auf dem Stuhl saß, gönnte sich Takeru noch einen kleinen Drink und einen Apfel. Hoffentlich brauchen sie nicht zu lange... Die Flasche scheint Takeru wahrlich anzulächeln. Doch noch bevor er den ersten Schluck trank, zückte er sein schwarzes Buch und fing wieder an hineinzuschreiben. Er verfasste seine düsteren Gedanken in Worte und schloss sie somit in diesem Buch weg. Es dauerte etwas länger, da es viele solche Gedanken seit dem Letzten Schreiben gab, doch als er endlich fertig war, wittmete er sich wieder seinem Apfel und seinem Getränk. Chears Takeru!

OUT: Ich warte dann jetzt erst einmal auf die Rückkehr von Masahiro und Itoe. Solange wird Kazumai herumgrübeln und Takeru... trinken - Also lasst euch nicht zu viel Zeit: Denkt an seine Leber. xD


"Reden" - "Denken" - "Andere"

- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 26
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Di Dez 14 2010, 11:40

cf: Wald von Tokio

Masahiro kam mit Itoe an der Hand zurück in die WG. Immerhin hatten sie das Zeitlimit eingehalten. Wie Kazumai wohl reagieren würde. Naja zumindest dürfte er nicht begeistert sein als er sah das seine Tür pulverisiert wurden ist.

"Ähm, wir sind wieder da... gibt es irgend ein Problem?", fragte er in die Runde.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mi Dez 15 2010, 17:47

Nach einer Weile kamen Masahiro und Itoe wieder in der WG an - Hand in Hand. Itoe schaute sich um. Hina schien nicht mehr da zu sein. Itoe war froh darüber. Sie mochte diese Frau nicht. Irgendwie kam sie ... falsch rüber.

Da fiel Itoe's Blick auf die pulverisierte Tür, die zu Masahiros Zimmer gehörte. Itoe luckte in das Zimmer hinein. Öhm.. Alles okay bei euch? Takeru war am trinken, Kazumai rührte sich nicht. Komische Leute...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kazumai Gakuon

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mi Dez 15 2010, 19:38

Masahiro und Itoe betraten die Wohnung. Kazumai konnte die Tür hören, sowie die Schritte der beiden, weswegen er ihnen entgegen kam - Ohne jegliche Vorwarnung packte er Masahiro grob am Kragen und schrie ihm ins Gesicht:
"Kannst du mir mal verraten was das soll! Wo wart wir? Was fällt euch eigentlich ein einfach abzuhauen?! Meine Aufgabe ist es Itoe zu schützen, kannst du mir mal verraten wie ich das machen soll wenn ihr einfach abhaut?!" - Kazumai war eindeutg sehr zornig, doch löste sich sein fester Griff langsam wieder von Masahiro. Sein Kopf neigte sich zu Itoe, welche nun auch ihre Standpauke abbekommen sollte.
"Was hast du dir dabei gedacht, Itoe? Ich dachte eigentlich du wärst vernünftiger und man könnte dir vertrauen... Dann werde ich dich wohl enger an die Leine nehmen müssen."
Kazumai seufzte und versuchte sich zu beruhigen. Er blickte in die Runde und wartet auf eine entsprechende Entschuldigung.

Was Masahiro nicht wissen konnte, wärend Kazumai ihm an den Kragen packte, befestigte er dort ein Abhörgerät mit Peilsender. Sein Vertrauen wurde Missbraucht - Nun muss er wohl zu härten Maßnahmen greifen. Kazumai wusste dass etwas an Masahiro faul war - Etwas dass er ihm verschwieg, wahrscheinlich aus gutem Grund. Doch Kazumai wird es schon noch herausfinden...


"Reden" - "Denken" - "Andere"

- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 21.10.10
Alter : 27
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mi Dez 15 2010, 19:46

Takeru leerte bereits die halbe Flasche, so lange dauerte es bis Masahiro und Itoe wieder kamen. Er erhob sich und wollte sie begrüßen, doch machte ihm die Schwerkraft leichte Probleme - Naja, eigentlich war es der Alkohol der ihm ins Taumeln brachte, aber das ist ja erst einmal Nebensächlich.
Takeru atmete tief ein und aus und versuchte seinen Pegel etwas herunter zu drücken - Was natürlich nicht funktionierte. Er ging zu den anderen beiden, anfangs noch etwas benommen und taumelnt, doch beruhigten sich seine Schritte schnell wieder. Takeru hob eine Hand um die anderen zu begrüßen, doch bevor er auch nur ein Wort aussprechen konnte, erschien Kazumai und brüllte Masahiro an.
"Mein Gott - Wie ist der denn drauf? ...", fragte er sich selbst, in seiner Bewegung erstarrt. Doch hatte Takeru in diesem Moment ziemlichen Respekt vor Kazumai und hielt einfach seine Klappe. Er lehnte sich an die Wand und wartete bis das Gespräch wieder eine normale Ebene erreichte. Viel hatte er jetzt ohnehin nicht zu sagen.


"Reden" - "Denken" - "Andere"

- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 26
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mi Dez 15 2010, 20:16

Es war klar das Kazumai so reagieren würde, immerhin hatte er seine Tür pulversisiert. Dies bestättigte Masahiros Vermutung das Kazumai ebenfalls ein Mutant ist. Masahiro nahm Kazumais Reaktion erstmal so hin, auch die Art und Weise was er sagte.

"Tut mir leid, Gakuon-san. Es war meine Schuld, Itoe kann nichts dafür. Zu meiner Entschuldigung, wir haben immerhin die Zeit angehalten. Immerhin haben wir alles geklärt... wir waren ganz in der Nähe, wir brauchten einfach Frische Luft. Ich wusste ja nicht das sie deswegen gleich meine Tür zerspanen.", meinte er zu Kazumai, sah dann aber lächelt zu Itoe rüber, die er immer noch an der Hand hatte. Nichts konnte ihm dieses Gefühl vemissen das er wieder gut mit seiner Freundin stand. Das machte seine Situation etwas einfacher. Dann meinte Kazumai er müsste noch mehr auf Itoe achten. Masahiro musste grinsen bei dem Kommentar.

"Enger an die Leine nehmen? Überschätzen sie sich nicht, diese Frau ist nicht so leicht zu zähmen. Kleiner Scherz am Rande.", meinte er spaßeshalber zu Kazumai. Er blickte zu Takeru als dieser plötzlich hin und her wangte. Erst jetzt fiel ihm auf das Hina nicht mehr da war.

"Hey wo ist denn Hinahin? Ist sie schon weg?", diese Frage war mehr an Takeru gerichtet, weil der ja als letzter mit Hina geredet hatte.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mi Dez 15 2010, 20:36

Plötzlich find Kazumai an, Masahiro anzumeckern. Und kurz darauf auch noch Itoe. Aber sie sagte nichts darauf. Doch das Kommentar, dass er sie nun enger an die Leine nehmen müsse, darauf musste sie grinsen. Versuchs. Aber mehr sagte sie nicht darauf.

Itoe schaute zu Takeru, der anscheinend schon einen sitzen hatte. Hallo, Takeru-san. Wie geht es dir? Itoe lächelte Takeru höflich an. Am anfang hatte sie ihn einwenig ignoriert, was natürlich nicht so höflich gewesen war. Doch Itoe war so durch den Wind gewesen...

Als Masahiro fragte, ob Hina schon weg wäre, war es Itoe ziemlich egal. Sie wandte sich an Kazumai. Werde ich jetzt rund um die Uhr bewacht? Habe ich keine Privatsphäre mehr? Und außerdem. Ich kann manchmal auch einwenig auf mich selbst aufpassen. Itoe wollte nicht immer um jede Uhrzeit bewacht werden. Itoe könnte auch auf sich selbst aufpassen. Sie war schließlich ebenso Mutant.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kazumai Gakuon

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mi Dez 15 2010, 22:54

Kazumai hörte sich die Entschuldigung der beiden an - Masahiro nahm die Schuld auf sich. So ein Narr, als wenn Kazumai diese Entschuldigung akzeptieren würde.
Kazumai reagierte sich währenddessen die beiden sprachen wieder ab.
Sein Handeln vor einigen Augenblicken war vieleicht nicht typisch für einen Agenten, aber Kazumai ist ja auch kein normaler Agent.
Doch plötzlich schienen Masahiro, aber auch Itoe die ganze Sache ein wenig unter den Teppich kehren zu wollen, es schien, als würden sie ihn nicht wirklich ernst nehmen. Kazumai blickte beide abwechelnd mit einer ausdruckslosen Mimik an.
"Versuchs." ~ Hallte es immer und immer wieder in seinen Gedanken. Doch nicht nur dieses einzelne Wort spielte gegen die Autorität Kazumais an.
"Nun gut, Itoe. Ich mache dir einen Vorschlag - Wenn ihr beide denkt, dass du auf dich selber aufpassen kannst: Kämpfen wir. Gewinnst du, kannst du tun und lassen was du willst. Gewinne ich, bleibst du bei mir. Wenn du es nicht einmal schaffst dich gegen mich zu behaupten, wirst du gegen jemanden wie Nightmare deinen Tot finden..." - Meinte das Kazumai wirklich ernst? Seinem Ausdruck zu folge: Ja. Er will wirklich gegen Itoe kämpfen.


"Reden" - "Denken" - "Andere"

- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 21.10.10
Alter : 27
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mi Dez 15 2010, 23:06

Takeru stand noch an der Wand, als ihn Itoe plötzlich ansprach und Masahiro nach Hina fragte. Er grinste und hielt sich den Hinterkopf.
"Hey Itoe. Mir geht es gut ~ Naja, mehr oder weniger... Aber was viel wichtiger ist: Anscheinend geht es dir wieder bestens - Freut mich zu sehen. Und Masahiro? Hina ist schon wieder gegangen...", sagte er freudig und höflich, doch fiel anschließend sein Kopf während eines enttäuschten Seufzers nach unten.
"Und ich habe vergessen sie nach ihrer Handynummer zu fragen.", erklärte er mit etwas Selbstverachtung in der Stimme.
"Wieso passiert sowas immer mir?" - Dachter er sich, doch wurde Takeru sofort wieder aus seinen Gedanken gerissen: Kazumai forderte Itoe heraus? Er will wirklich gegen ein Mädchen kämpfen? Takeru schluckte und guckte Kazumai schräg an.
"Was zur Hölle soll das werden?!"
Takeru lief zu den anderen und stoppte anschließend neben Masahiro. Er war gespannt was die anderen dazu zu sagen hatten ~ Ob das mal gut geht?


"Reden" - "Denken" - "Andere"

- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon


Zuletzt von Takeru Yagami am Mi Dez 15 2010, 23:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 26
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Mi Dez 15 2010, 23:30

Hina war also schon weg, ihre Handynummer hatte Masahiro ehrlich gesagt auch nicht. Andererseits brauchte er sie nicht, weil er wusste das sie ihn ehe überall zu den ungünstigsten Zeitpunkten aufspüren konnte. Dann aber wurde er aus seinen Gedanken gerießen als Kazumai Itoe zum Kampf herausforderte. Der Kerl der eigentlich seine Freundin beschützen sollte droht ihr jetzt? Das war doch nur Spaß, sein und ihr Gerede, ist er wirklich so kleinlich? Masahiro stellte sich vor Kazumai. Er wusste das er ein Mutant war, es war ja mehr als offensichtlich, auch wenn er seine Kraft noch nicht genau zuordnen konnte. Aber er wollte nicht das Itoe wegen einer so banalen Sache verletzt wird.

"Moment mal, beschützt so das MASB ihre Kunden? Ich entschuldige mich dafür das wir kurz weg waren, immerhin ist nichts passiert, wir mussten wirklich privat reden und wir waren ganz in der Nähe. Und ein Kampf soll dafür als Entschädigung dienen? Bei allem Respekt aber was soll der Scheiß? Sind sie wirklich so kleinlich das sie ihre Autorität dadurch beweisen wollen? Tut mir leid, aber ich bin dagegen.", sagte er ernst zu Kazumai. Er wollte nicht das Itoe verletzt wird, immerhin hat Kazumai irgendwie eine Tür pulverisiert. Er drehte sich zu itoe um und sah sie besorgt an. Er wusste das sie keine Angst vor dem Tod hatte und das sie durchaus ein starker Mutant war, nur wollte er sie nicht noch mehr gefährden als sonst. Er ging zu ihr und stellte sich zu Takeru und Itoe.

"Bitte überleg dir gut was du machst, Itoe.", sagte er gewandt zu ihr. Als ihr Freund machte er sich natürlich Sorgen um sie.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Do Dez 16 2010, 16:05

Itoe glaubte nicht, was sie da hörte. Und Masahiro entschuldigte sich weiterhin. Sie trat vor an seine Seite und legte ihm eine Hand auf die Schulter. Hör auf dich zu entschuldigen, Schatz.

Kazumai forderte sie wirklich zu einem Kampf heraus. Doch Itoe fand das mehr als blödsinnig. Doch trotzdem wog sie im Inneren ihre Chance zu gewinnen ab.

Er ist ebenfalls ein Mutant, genauso wie ich. Außerdem ist er blind. Und benutzt seine Flöte als Stück zum ausführen der Mutation. Ist er von ihr abhängig? Wenn ja wäre es eine Schwäche von ihm. Itoe schaute aus den Augenwinkeln zu der pulverisierten Tür. Wenn das sein Werk war, dann hat er eine gute Mutation, die er weiß wie einsetzen. Fals ich es nicht schaffen würde, die Flöte aus dem Weg zu räumen, wäre ich aufgeschmissen. Ich weiß nicht, was er mit der Flöte alles machen kann. Dazu ist er auch noch im MASB und trainiert bestimmt Kampfsport oder sowas. Und ich dagegen... Itoe rechnete alles in ihrem Kopf zusammen. Fazit: Vielleicht hätte ich eine geringe Chance. Auch wenn ich stark bin. Doch ich sollte es lieber nicht riskieren.

Itoe blickte wieder zu Kazumai. Ich habe keine Angst vor dem Tod, Kazumai. Doch will ich meine Zeit und meine Kräfte nicht damit verschwenden gegen dich zu kämpfen. Aber dennoch. Ich habe ein Leben und in diesem Leben möchte ich nicht rund um die Uhr beobachtet werden. Ich brauche meine Privatsphäre. Itoe stoppte kurz, um die Worte einwenig wirken zu lassen. dann fuhr sie fort. Ich bin nicht feige, ich würde mich trauen. Vielleicht hätte ich auch eine geringe Chance gegen dich zu gewinnen. Aber es würde nicht rosig für mich aussehen. Außerdem wissen wir auch nicht, wann der Feind das nächste Mal zuschlagen wird. Itoe wollte nicht kämpfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kazumai Gakuon

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Do Dez 16 2010, 20:38

Masahiro reagierte als erster auf die Herausforderung von Kazumai, doch anscheinend war er dümmer als er aussieht. Vieleicht war er einfach zu besorgt und blind vor Liebe, dass er Kazumai falsch verstand. Seine Reaktion endete in einer halbem Moralpredigt, ohne dass er auch nur die geringste Ahnung hatte. Als wenn Kazumai Itoe auch nur irgendwie verletzen würde... Seine Herausforderung war keine Drohung, es war auch keine Entschädigung oder gar eine unüberlegte Dummheit - Es war ein Test. Und Masahiro fiel direkt als erster hindurch. Kazumai blieb ruhig und hörte sich das Kommentar von Masahiro an. Anschließend meldete sich Itoe zu Wort: Und auch sie schien es nicht verstanden zu haben. Es ging nicht eine Sekunde um Sieg oder Niederlage...
Kazumai seufzte und blickte anschließend Masahiro und Itoe abwechselnd an. In seinem Gesicht breitete sich kurz ein Grinsen aus, was dann allerdings verstummte als er wieder das Wort erhob - Als erstes an Masahiro gerichtet:
"Masahiro Sarukami. Halt mich nicht zum Narren... Ich bin zwar blind, aber nicht blöd - Selbst in einem Kampf würde ich Itoe nicht verletzen. Das war nie mein Ziel. Diese Herausforderung sollte eigentlich nur die Fähigkeiten deiner Freundin testen und zwar nicht auf kämpferischer Ebene, sondern auf mentaler - Und auch deine... So wie ihr hier reagiert, kann ich mir vorstellen wie der Kampf gegen Nightmare abgelaufen ist: Überstürzt und in andauernder Sorge um das Wohl der anderen... Und obwohl du dir solche Sorgen um Itoe machst, und versuchst sie von Gefahren fern zu halten, brachtest du sie durch dein eignenes Handeln in noch größere Gefahr. Und deshalb werde ich Itoe wieder mitnehmen - Du kannst sie nicht beschützen, Masahiro. Jedenfalls nicht ohne dich selbst zu gefärden...", sprach Kazumai mit ruhiger, allerdings ernster Stimme. Nun war Itoe dran, welche ebenfalls ihre Standpauke bekommen sollte:
"Du hast keine Angst vor dem Tot? Nur ein Narr hat keine solche Angst. Die Angst bringt uns Repekt bei und die Angst sorgt dafür, dass man nicht blind, unvorsichtig und überstürzt handelt... Denk an die anderen, denk an deine Familie, an Masahiro - Wenn du keine Angst hast, hast du auch keine Angst davor diese Personen in Stich zu lassen, solltest du deinen Tot finden... Wir bleiben am Leben, weil wir die schönen Momente genießen wollen - Wir bleiben am Leben, weil wie diese Momente mit unseren Liebsten teilen möchten. Wir haben Angst vor dem Tot, weil wir unsere Liebsten in diesen Momenten nicht alleine lassen wollen...", Kazumai machte eine kurze Pause. Dann fuhr er fort:
"Es ging nicht darum gegen dich zu kämpfen um deine Fähigkeiten zu testen. Es ging darum, deine Mentalität festzustellen. Sie ist gegen einen solchen Gegner viel wichtiger. Ich wollte dich mit der Herausforderung dazu bringen, dass du mir deine Entschlossenheit zeigen kannst. Aber ich finde du bist noch nicht entschlossen genug um dich allein verteidigen zu können. Deshalb werde ich bei dir bleiben, bis du mir gezeigt hast dass du selbst Verantwortung für dich und somit auf für deine Liebsten übernehmen kannst."

OUT: Takeru bitte überspringen.


"Reden" - "Denken" - "Andere"

- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 26
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Do Dez 16 2010, 21:07

So war das also... ein Test. Aber das war Masahiro egal, es war ihm egal was Kazumai von ihm dachte oder von Itoe. Im Kampf gegen Nightmare konnte Masahiro schließlich seine Kräfte nicht benutzen, aber das konnte er hier schlecht zum Ausdruck bringen. Und natürlich wollte er Itoe beschützen, immerhin war sie ihm sehr wichtig. Aber das verstand Kazumai nicht, er geht immer nur von seinem eigenen Standpunkt aus, nicht von den anderer Menschen. In gewisser Weise war das sehr Rücksichtslos, er machte nur seine Arbeits, aber er dachte nur rational und ging nicht auf die Ansichten anderer ein. Solche Gefühle wie Masahiro oder Itoe hatte Kazumai wohl noch nie verspürt, deswegen konnte er die beiden nicht verstehen. Sein Blick wurde plötzlich finster und eiskalt.

"Sag mir, Kazumai, hast du jemals jemanden wirklich geliebt, von ganzen Herzen? Hattest du jemals die Gewissheit darüber das du Bereit bist alles für jemanden zu tun, sogar dein eigenes Leben für diese Person zu geben? Falls nicht, bitte ich mit aller Höflichkeit darum nicht so eine Scheiße zu erzählen.", sagte er sehr ernst zu Kazumai. Er benutzte keine Anrede mehr und sprach ihn persöhnlich an. Sein Blick wurde wieder normal. Er holte kurz Luft und ging an Kazumai vorbei. Hinter ihm blieb er kurz stehen.

"Ja, ich kann Itoe nicht beschützen, zumindest nicht in dieser Situation. Also vertraue ich vorerst ihnen diejenige an, die mir das liebste auf der Welt ist.", sagte er ohne sich zu ihm umzudrehen und ging in die Wohnung. Er sah sich um. Innerlich war er sehr aufgewüllt und fasste nochmal die ganzen Geschehnise zusammen. Er räumte nebenbei etwas auf. Kazumai und Itoe würden jetzt wahrscheinlich gehen.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Do Dez 16 2010, 22:13

Es war also ein Test. Na ja, Itoe hatte ja keine andere Wahl mehr. Sie musste sich rund um die Uhr beobachten lassen. Angst... Angst kann einen kaputt machen, Kazumai. Ich habe es selbst erlebt. Bei mir und bei einer meiner Schwestern. Ja, Ilona wäre fast daran kaputt gegangen, an ihren schlimmen Ereignissen in der Kindheit. Immernoch hat sie Angst davor. Es macht sie innerlich kaputt. Aber auch Itoe lebte immer in Angst. Sie hatte Angst davor, verstoßen zu werden. Es machte sie stärker, aber dennoch machte es sie verwundbar und innerlich kaputt. Vielleicht äußerlich nicht, aber innerlich war sie mehr zerstört als man sah.

Und wenn man Angst vor dem Tod hat, kann man sein Leben gar nicht richtig genießen. Alle schönen Seiten. Itoe wollte nichts weiter zu diesem Thema sagen.

Itoe schwieg einfach. Sie hatte keine Lust mehr. Können wir gehen? Ich bin müde. Itoe wollte einfach alleine sein und nachdenken. Es war ein schlimmer Tag gewesen und sie hoffte, ihrer Familie ging es gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kazumai Gakuon

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Do Dez 16 2010, 23:01

Sicherlich - Masahiro wollte Itoe mehr als alles andere auf der Welt beschützen. Doch durch sein Handeln, nähmlich dass er Itoe von Kazumai wegbrachte und sie dadurch soweit gefärdete, dass es hätte tödlich ausgehen können, ignorierte er. Es ist egal wie sehr es auch an ihrer Beziehung gezogen hätte, hätte sie nicht Privat miteinander gesprochen - Es geht ums Prinzip, dass er sein schlechtes Gefühl vor die Sicherheit seine Freundin stellte. Es ist ein kleiner Fehler, der ein unvorstellbares Ausmaß hätte annehmen können.
Kazumai ignorierte als erstes die Fragen von Masahiro und ging auf Itoe zu.
"Du hast recht. Man darf sich nicht der Angst hingeben, aber sie ignorieren, oder gar vergessen ist genauso schlimm - Wenn nicht schlimmer. Man muss seinen eigenen Weg finden die Angst zu respektieren, aber nicht zu fürchten...", erklärte Kazumai aus seiner Erfahrung heraus. Er hat schon viele Menschen "gesehen", die sich der Angst hingaben und daran kaputt gingen - Aber er "sah" ebenso viele, die die Angst vergaßen, sie einfach ignorierten und dies mit ihrem Leben bezahlen. Kazumai macht diesen Job schon lange - Und auch er musste einen Weg finden, einen Weg der seinen Moralen entsprach.
"Ich sagte nicht, dass du deine Angst gewinnen lassen sollst und sie dein Leben leiten lässt. Ich wollte damit nur sagte: Du sollst sie nicht vergessen.
Aber genug... Wenn du müde bist, werden wir jetzt aufbrechen. Wir werden zu mir fahren und dort die Nacht verbringen. Morgen besuchen wir dann deine Familie, Katsu Yamanaki, und werden wieder auf die Spurensuche gehen.
"
, meinte Kazumai wieder höflich und ruhig.
Rr wittmete sich noch mal alle im Raum - Takeru saß übrigens wieder auf der Couch und war kurz davor einzunicken:
"Verdammt ich muss munter bleiben! 4.50 Uhr kommt die nächste Folge "Lucky Star"!!! Ich muss es sehn! Ich muss!"
"Ich wünsche euch noch einen schönen Abend... Also dann Itoe, los gehts."
"Halt die Klappe und mach das die Folge beginnt!"
Kazumai ging schon mal in die Richtung der Tür, doch drehte er sich noch mal zu Masahiro um:
"Um deine Frage von vorhin zu beantworten: Es gibt so eine Person in meinem Leben. Eine Person, für die man sein eigenes Leben opfern würde um ihres zu schützen. Eine Person, mit der man alle schönen Momente des Lebens teilen will... Ich weiß wie du dich fühlst und gerade deswegen weiß ich wie ich handeln muss.", Kazumai drehte sich wieder um und wartete dann an der Tür auf Itoe. Kazumai war nicht der Typ der gerne über sich redet, oder überhaupt etwas über sich preis gibt, aber er tat es.


"Reden" - "Denken" - "Andere"

- Theme-Song | Charakter-Profil -

Accounts: Javier Crimson & Shintaro Kenshiki & Takeru Yagami & Kazumai Gakuon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 26
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   Do Dez 16 2010, 23:29

Masahiro räumte zwar nebenbei auf, horchte aber noch den Worten von Kazumai. Als er seine letzten Worte an ihn richtete sah er ihn teilnahmslos an. Er verstand es durchaus, nur das Problem für Masahiro das er die ganze Sache nicht mehr sachlich sehen kann, nur noch persöhnlich. Wenn Kazumai von seiner Geschichte wüsste, die er zuvor Itoe erzählt hatte, würde er es sicher verstehen warum er so handelte. Aber da er bei MASB war waren Masahiro und Kazumai leider automatisch Gegner, ob sie es wollten oder nicht. Als Kazumai dann an der Tür auf Itoe wartete ging Masahiro selbst zu Itoe hin um sich von ihr noch zu verabschieden. Er umarmte sie und küsste sie nochmal. Als er sie so hielt kam ein komisches Gefühl in ihm auf, so als hätte er eine dunkle Vorahnung das was passiert ist oder passieren wird.

"Itoe, ich weiß das du keine Angst hast, ich aber schon. Mehr als du dir vielleicht vorstellen kannst.", sagte er zu ihr. Dann flüsterte er ihr ins Ohr. "Aber denk dran, auch wenn du mich nicht sehen kannst, ich bin trotzdem da.", flüsterte er gewandt zu ihr. Selbst wenn Kazumai es hören würde, Itoe würde es ehe nur verstehen. Dann ließ er sie los und sah nocheinmal zu Kazumai.

"Ich verlasse mich darauf.", sagte er zu ihm und ging wieder zurück in die Wohnung. Erst jetzt merkte er die ganze Anstrengung des Tages wie sie ihn fast erdrückte. Dann bemerkte er wieder Takeru, er hockte irgendwie abwesend auf der Couch. Er klopfte Takeru auf die Schulter.

"Hey Takeru, leg dich lieber schlafen. War ein langer Tag. Ich gehe jetzt auch schlafen. Besser wäre das für uns alle."


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]   

Nach oben Nach unten
 
Studenten WG [Alle Zimmer + Dachgeschoss sind belegt]
Nach oben 
Seite 6 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» alle meine freunde an dem geb. sind
» ich denke so oft alle anderen haben es besser...
» Tsunas Zimmer
» Warum Katzen die besseren Männer sind

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Real-Life RPG :: InRPG :: Tokio - Stadt der vielen Gesichter :: Tokio - Westbezirk-
Gehe zu: