Real-Life RPG


 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Alphas
von Renku Fr Jul 05 2013, 20:39

» LASST UNS DAS FORUM WIEDERBELEBEN!
von Shizuko Sango So Jun 09 2013, 16:53

» Zitate raten
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:47

» Toshi lutscht Säcke!!!
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:21

» REALLIFE-ERSATZ!
von Javier Crimson Fr Okt 05 2012, 16:55

Umfrage
Soll der Event "Die Akademie - Schule des Todes" starten?
Jaaa! Starte den Event! Ich will Action!
67%
 67% [ 10 ]
Mh, jetzt nicht. Habe zur Zeit viel zu tun... Vllt. später.
13%
 13% [ 2 ]
Der Event interessiert mich nicht.
20%
 20% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 15
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Okt 03 2016, 15:55

Teilen | 
 

 Der Club Morino (in Tokyo)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Ralou Irou

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 22.08.10

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Sa Sep 25 2010, 21:17

Ralou merkte sofort, dass sein Reaktion siemitnhm,auch wenn sie es zu überspielen versuchte. Als MASB-Captain wusste er Mimik und Gestik genauso zu zuordnen. Nun bekam er ein schlechtes Gewissen und dachte nochmal nach während er ihr antwortete. "Ähm ja also ich bin 19" Meinte er zu ihr. Kurz sah er wieder zu den anderern Mädchen rüber und eir dir nun sie nun ein anderer Typ ansprach.Naja alsowasr sie wohl beschäftigt. Dann sah erwieder zu Ty Lee und zwar direkt in ihr gesicht. Es war schwer diesen Blick zu woderstehen und schließlich überwindete er sich doch noch einfach mal ja zu sagen. Er müsste halt nur sehr aufpassen, dass er nicht wieder auf andere Gedanken kommt. "Ach was solls solange ich Zeit hab würde ich gern was mit dir machen. Hast du ne Idee?" Lächelte er sie leicht an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ty Lee Misaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 05.09.10

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Sa Sep 25 2010, 21:51

Als Ty Lee das hörte war sie überglücklich und ihre Stimmung veränderte sich schlagartig.Vor Freude machte sie einen gekonnten Überschlag nach hinten.//wow...er ist schon 19// Ty lee lächelte ihm süß zu."Ich habe leider keine Ahnung was wir machen könnten...oh doch...wir können z.B. Sushi essen gehen...was besseres fällt mir nicht ein." Ty Lee lachte etwas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   So Sep 26 2010, 19:08

Sie beobachtete den jungen Mann weiterhin. //Er sieht ja schon sehr gut aus...// Als er dann zur Bar herüber kam, starrte Itoe schnell auf ihr leeres Glas vor sich. //Hoffentlich redet er mich nicht an..// Aber der Gedanke kam einwenig zu spät. Freundlich fragte er Itoe, ob sie vielleicht auch noch etwas trinken will. Erst schaute sie aus den Augenwinkeln zu ihm. //Antworte irgendwas, Itoe..// Da sie höflich sein wollte und nicht einfach nichts sagen konnte, drehte sie ihren Kopf zu ihm und schaute ihn an. "Nein, danke. Ich habe noch mein Getränk.", sagte sie tonlos und zeigte auf ihr Glas, aber dieses war leer. Sie schaute wieder zu ihrem leeren Glas. Dann fiel ihr erst auf, dass sie sagte, sie hätte noch etwas zu trinken. //...Ups...Jetzt kann ich ja nurnoch ja sagen...// Itoe schaute wieder den jungen Mann an. "Entschuldige, ich meine ja. Ich würde gerne noch etwas trinken. Aber vielleicht mal etwas anderes. Ich hatte ganze Zeit nur so einen.. Eh.." Sie musste überlegen wie ihr Getränk hies. Dann fiel es Itoe wieder ein. "Ach ja.. Erdbeer-Magharita oder so ähnlich..." Irgendwie war es ihr einwenig peinlich, dass sie noch nichtmal wusste was sie schon ganze Zeit trank und auch keine anderen alkoholischen Getränke kannte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   So Sep 26 2010, 19:38

Es war schon irgendwie süß, die schüchterne Reaktion von der dem Mädel. Masahiro konnte sich ein Lächeln nicht verkneifen. "Echt niedlich, die Kleine...", dachte Masahiro. Er war froh hier zu sein. Er sah zum Barkeeper der ihm gerade seinen Bahama Mama-Drink gab. Es war ein rotes Getränk welches sehr süß schmeckte und nur wenig alkohol drinne war, im Endeffekt kommt es doch nur auf den Geschmack an.

"Wie wärs mit einem Bahama Mama, die sind echt gut.", bot er ihr an und nickte zum Barkeeper rüber, der sofort noch einen dieser Sorte machte. Masahiro sah sie wieder an. "Darf ich fragen wie du heißt? Bist du denn öfters hier?", fragte er sie und sah in die Menge. "Ist wirklich ein guter Club hier. Das muss ich schon sagen.", meinte er fröhlich und blicke in ihre Augen und wartete auf eine Antwort.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   So Sep 26 2010, 19:51

Als er ihr einen Bahama Mama anbot, wusste sie gar nicht was das ist und konnte sich auch nichts darunter vorstellen, dennoch nickte sie. "Was auch immer das ist... Ich probiere alles aus." Der Barkeeper kam und brachte es Itoe. Erstmal führte Itoe eine Geruchsprobe durch. Sie schnüffelte kurz, trank dann aber danach einen Schluck. Itoe schaute auf das rote Getränk. "Schmeckt... süß... Gar nicht so schlecht." Sie betrachtete die Farbe des Getränks. "Es hat eine schöne Farbe." Er schaute Itoe genau in die Augen und fragte sie wie sie hiese und ob Itoe öfter hier wäre. Irgendwie machte ihr Blick sie verlegen. "Mein Name ist Itoe. Und wie heißt du?" Als er Itoe fragte, ob sie öfter hier wäre, schüttelte sie den Kopf. "Nein, ich bin zum ersten Mal hier. Ich gehe nicht in solche Clubs. Dafür habe ich eigentlich keine Zeit. Aber meine Schwestern haben mich hierher geschleppt.", gab sie zur Antwort. Itoe schaute wieder auf ihr Getränk. "Wie hies das Getränk nochmal? Ich habe es vergessen..." Sie schaute ihn wieder an und musterte ihn. Aus dieser niedrigen Entfernung konnte sie ihn ganz sehen. //Er sieht wirklich gut aus...//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   So Sep 26 2010, 20:26

Itoe heißt sie also. Und ihr schien der Drink zu schmecken. Er kostete selbst sein Getränk, es war genauso gut wie die Bahama Mamas in Akio, das musste er schon zugeben. Er sah wieder zu Itoe. Sie fragte ihn nach seinen Namen. "Ich heiße Masahiro. Itoe also, das ist ein schöner Name. Das bedeutet doch die mit Liebe gesegnet ist., entgegnete Masahiro und lächelte sie an während er nochmal einen Schluck trank. Dann sagte sie das sie nicht oft hier sei. Schade eigentlich.

"Deine Schwestern haben dich hierher geschleppt?! Naja sie wollten dir bestimmt nur etwas gutes tun. Es ist doch nichts falsches daran Spaß zu haben, oder Itoe?", meinte Masahiro freundlich. Dann deutete er auf ihren Drink, weil sie noch wissen wollte wie das Getränk hieß. "Das ist ein Bahama Mama. Ein sehr beliebter Drink auf den Bahamas. Da die Bahamas sehr beliebt bei den Japanern sind ist es wohl auch dieser Drink.", erklärte er. Während sie sich unterhielten kam es ihm vor als würden allein ihre Blicke alles sagen, irgendwie war es schon sehr fazinierend...


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   So Sep 26 2010, 20:44

Sie nickte. //Masahiro also... Cooler Name..// Als er sagte, Itoe sei ein schöner Name lächelte sie ihn an. Es war ein wunderschönes, offenes Lächeln. "Danke, und ja du hast recht. Genau das bedeutet mein Name. Ich finde deinen Namen irgendwie.. nunjaa... faszinierend. Die Bedeutung deines Namens ist mir leider nicht bekannt. Was bedeutet er?" Irgendwie fühlte sie sich gut, Itoe wusste endlich wieder wie man lächelte. //Das tut echt gut.. Ich habe so lange nicht mehr gelächelt.. Immer nur versteckt.. Immer nur um perfekt zu wirken.. Um nicht anders zu wirken ...Ai hatte recht.. Ich sollte mich einfach gehen lassen.. Zum Glück haben sie mich hierher geschleppt.. Danke Ai, danke Ilona.// Sie schaute ihm wieder direkt in die Augen. "Stimmt, es ist nichts falsches daran, Spaß zu haben. Ich danke meinen zwei Schwestern sehr dafür, dass sie mich hergeschleppt haben. Eigentlich ist es ja schon ziemlich cool hier.. So ungewohnt.. Aber ich finds toll." Sie trank einen weiteren Schluck ihres roten Drinks. "Achja, stimmt, Bahama Mama. Er ist sehr lecker. Ich mag süße Sachen ja eigentlich nicht so. Aber er ist wirklich lecker." Eigentlich war sie nicht so die, die Fragen stellte, aber dennoch wollte sie mehr über Masahiro herausfinden. Itoe fand ihn eigentlich ziemlich interessant und es war für sie seid langem wieder ein längeres Gespräch mit einem Jungen bzw. jungem Mann. "Wie alt bist du?", wollte sie wissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ralou Irou

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 22.08.10

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   So Sep 26 2010, 20:56

Ralou lachte leicht aber nicke dann freundlich und sah Ty Lee weiter an. "Oh ja was zu Essen könnte ich jetzt vertragen sag mal wie bist du eigentlich hier? Auto von einer Freundin? Zu Fuß? Oder mit Bus und Bahn?"Fragte er sie einfach mal so udn würde sie warscheinlich eh auf seiner Kawasaki mitnehmen. Man könnte jetzt sagen - Wohooo er hat doch schon etwas getrunken. JA STIMMT! Aber für Ralous Körper waren die 2 Tequila und der Gin Tonic nicht mehr als 2 Bierchen. Und selbst wenn, er ist schon einige Male mehr oder weniger betrunken Motoerrad und Auto gefahren. Da alle Polizisten hier Ralou kennen udn wissen welchen Rang er hat, denken sie meist er kommt von einer anstregenden Situation und ist vll noch verletzt oder so. Trozdem fährt er selbst so noch besser als die meisten anderen Fahrer nüchtern... Naja aber eider doch viel zu schnell.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   So Sep 26 2010, 21:01

Es tat gut sich mal mit einem vernünftigen Menschen zu unterhalten seit er in Tokio ist. Wenn er an seine Unterhaltung mit der alten Frau Hashimoto zurückdenkt wird ihm schon wieder ganz komsich. "Die alte Frau Hashimoto war ja völlig von der Rolle...", dachte er kurz dann wiedmete er sich wieder Itoe. Sie lächelte ihn mit einem wirklich bezaubernden Lächeln an das ihn wirklich mitrieß. Er lächelte zurück. Nebenbei verspürte er kurz das sein neues Handy kurz vibrierte, es war auf lautlos gestellt und dennoch ignorierte er es. Ihm war das im Moment egal. Itoe fragte ihn nach der Bedeutung seines Namens. Er fasste sich kurz an seinen Hinterkopf.

"Die Bedeutung meines Namens?! Oje... Naja, mein Name setzt sich aus Zwei Zeichen und somit zwei Worten zusammen. Masa bedeutet aufrichter Mann oder gerechter Mensch. Hiro hingegen bedeutet paradoxerweise Spielsüchtig. Mein Name ist also ein Gegensatz an sich, finde ich jedenfalls.", antwortete Masahiro. Das war schon immer das einzige was ihn an seinem Namen störte, diese zwiegespaltene Bedeutung... Dann gab sie zu das es doch gut von ihren Schwestern war das sie heute hier war. In dem Moment musste Masahiro an seinen kleinen Bruder denken und fragte sich was der wohl gerade macht.

"Auf seine Geschwister sollte man sich immer verlassen können. Familäre Bindungen sind ein wichtiger Teil im Leben und können es um vieles bereichern. Außerdem ist das ein guter Laden hier. Ich werde wohl öfters mal hier sein und hoffentlich mehr solcher interessanter Menschen kennenlernen wie dich, Itoe.", sagte Masahiro ehrlich und freute sich innerlich sehr. Dann wollte Itoe wissen wie alt er war. "Ich?! Neunzehn. Hatte vor kurzem erst Geburtstag, am Anfang der Sommerferien. Und du?", fragte er zurück.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ty Lee Misaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 05.09.10

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   So Sep 26 2010, 21:09

"Ich bin zu Fuß hier also müssen wir auch laufen...außer du hast ein Fahrzeug,dann könntest du mich ja vielleicht mitnehmen." Ty Lee lächelte süß.Sie war jetzt in super Stimmung.Plötzlich fing ihr Magen laut an zu knurren."Hm...ich hab wohl auch Hunger..." Ty Lee machte mal wieder einen Handstand."Ich habe leider noch keinen Führerschein hihihihi." Sie kicherte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   So Sep 26 2010, 21:18

Sie dachte über die Bedeutung seines Namens nach. "Ich finde es ist irgendwie.. eine.. faszinierende Bedeutung. Nicht so was langweiliges wie mein Name." Zu der Sache mit der Familie, stimmte Itoe ihm zu. "Ja. Stimmt. Ich verstehe mich mit meinen Schwestern sehr gut, genauso wie mit meiner Mutter. Nur mit meinem Vater etwas weniger, er hat nie Zeit für mich. Wahrscheinlich habe ich das ehrgeizige und viel beschäftigte von ihm. Er ist sozusagen ein Perfektionist. Einwenig kann ich mich auch so indentifizieren. Aber nur in manchen Sachen muss ich alles perfekt machen." Sie wusste gar nicht, warum sie ihm das alles erzählte. Es sprudelte einfach aus ihr heraus. Aber Itoe tat es gut, mal mit jemanden anderen als mit ihrer Familie darüber zureden. Als Masahiro sagte, er würde öfters hierherkommen, nickte sie. "Ich glaube, ich werde auch öfters herkommen. Es ist schön hier. Und ziemlich nette Leute.." Als er sagte, sie wäre interessant, färbten sich ihre Wangen einwenig rot, es war kaum zu sehen, dennoch wenn man genau hinsah, konnte man es erkennen. Zum Glück sagte er ihr dann, wie alt er ist und fragte sie, wie als sie denn ist. Die Röte verschwand wieder. "Ich bin 16. Im Oktober werde ich 17." Dann fiel ihr ein, dass sie ihn eigentlich noch fragen wollte, ob er denn auch Geschwister hat. "Hast du auch Geschwister, Masahiro?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ralou Irou

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 22.08.10

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   So Sep 26 2010, 21:29

"Kein Problem mein Motorrad steht draußen du bekommst den Helm. Hehe nichts das du dir noch weh tust" Meinte er etwas lachend. Als der Barkeeper Ralou´s bestelltes Getränk hinstellen wollte schüttelte dieser den Kopf, zog aus seiner Jackeninnentasche ein paar Geldcheine heraus, was mehr als Genug war und legte die auf den Tresen. "Wollen wir?" Fragte er lächelnd und ging schon mal vor richtung Ausgang und nach draußen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Mo Sep 27 2010, 10:18

"Ach dein Name ist doch nicht langweilig. Ich persöhnlich glaube das unsere Namen unsere Persöhnlichkeit und unseren Lebensweg bestimmen. Das würde dann bedeuten das Liebe den weiteren Verlauf deines Lebens bestimmt.", meinte Masahiro aus Itoes Aussage hin das ihr Name langweilig wäre. Innerlich glaubte er wirklich das Itoe ein liebevoller und aufrichtiger Mensch ist. "Daher kann ich nur hoffen das ich nicht geldgierig werde oder spielsüchtig. Das wäre echt schlecht für mich. Man sagte mir das mein Name ein Wiederspruch ist, also stecke ich auch voller Wiedersprüche. Ob das wohl stimmt?", fragte er sich laut. Dann sah er wieder zu Itoe. Über solche Dinge sollte man sich wohl besser nicht soviele Gedanken machen, dennoch war es sehr interessant darüber zu grübeln. Dann erzählte Itoe ihm einiges über ihre Familienverhältnisse und das sie in manchen Dingen perfekt sein müsste. Bei dieser Aussage sah Masahiro lurz verdutzt drein. Er erinnerte sich an eine ähnliche Geschichte... aus seiner Vergangenheit.

"Sie hat damals auch so gedacht. Und was hat es ihr gebracht..."
, dachte er kurz. Er trank seinen Bahama Mama aus und stellte ihn beiseite. "Zwing dir nicht unnötige Last auf. Ergeiz ist gut, er kann dir viel einbringen, doch er kann dir auch alles nehmen. Menschen sind nicht perfekt. Wären sie es würden wir unsere Menschlchkeit verlieren, und ist es nicht das was uns ausmacht?", er legte seine Hand auf ihre Schulter und sah ihr tief in die Augen. Dann lächelte er sie warm an. "Setz dich bitte nicht so sehr unter Druck, tue nichts was du auch nicht wirklich willst. Ok?", sagte er dann nahm er seine Hand wieder zurück, er wollte ja nicht zu aufdringlich sein.
Dann hörte er wie das nächste Lied angespielt wurde...

This is my Life

Als sie sagte das sie dann auch öfters herkommen würde freute sich Masahiro sehr. Er hatte wirklich Gefallen an Itoe gefunden. Selten kommt es vor das man einen Menschen trifft der einem nach so kurzer Zeit so sympathisch wird. Aber Itoe war so ein Mensch. Als dann die Frage ihrerseits kam ob er Geschwister hatte war Masahiro kurz überrascht. Zuvor hatte er kurz an seinen kleinen Bruder gedacht. Vielleicht tut es ihm mal gut darüber zu reden. Masahiro spach wirklich nicht gerne über seine persöhnliche Vergangenheit, das war nun mal so. "Ja ich habe einen kleinen Bruder. Sein Name isr Niran... ich habe ich schon seit fast sechs Jahren nicht mehr gesehen...", sagte er nur.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ty Lee Misaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 05.09.10

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Mo Sep 27 2010, 13:30

Ty lee warpositiv überrascht.//Wow..er hat ein Motorrad...wie cooooooll!!!!! <3// Ty Lee lächelte aufgeregt."Ja ein Helm wär nicht schlecht",sagte sie und kicherte.Ty Lee war bereit und freute sich riesg."Ok,ich bin auch so weit." Voller Vorfreude machte sie nochmals einen Handstand und lief auf den Hände nach draußen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Mo Sep 27 2010, 16:10

Itoe seufzte. "Liebe wird den weiteren Verlauf meines Lebens bestimmen? Das glaube ich weniger.. Ich habs nicht so mit.. Liebe.." Sie verstummte, Itoe wollte nicht zu viel erzählen. Als er ihr die Hand auf die Schulter legte, und sagte, kein Mensch wäre perfekt, musste sie leicht schmunzeln. "Ja stimmt.. Dann wären Menschen keine Menschen mehr.. Menschen müssen Fehler machen. Sonst wären sie perfekte Roboter... Ich setze mich ja eigentlich gar nicht unter Druck..." Irgendwie traf das auf sie zu: Itoe sah sich selbst als perfekter Roboter. Niemals könnte sie wieder so normal werden wie früher: Verrückt, tollpatischig, lustig... Nein... Nicht nachdem ihr diese Sache passiert ist. Sie könnte nie wieder ein richtiger Mensch sein. Dennoch fand sie es sehr schön, sich mit Masahiro über das alles zu unterhalten, so lange hatte sie mit niemanden mehr richtig gesprochen. "Nie wieder werde ich wieder richtig leben können.. Aber vielleicht ist es besser, wieder das Leben zu leben und meinen Defekt einwenig .. nunjaa.. zu verdrängen.." Kurz versank sie in Gedanken, bis er von seinem Bruder anfing. Als Masahiro erwähnte, er hätte seinen Bruder 6 Jahre nicht mehr gesehen, schaute sie ihn einbisschen verdutzt an und wurde somit wieder aus ihren Gedanken gerissen. "Tatsächlich? 6 Jahre lang hast du ihn nicht mehr gesehen?" Solangsam wurde Itoe richtig neugierig, sehr ungewöhnlich für sie. "Darf ich fragen.. wieso?". Itoe schaute ihn neugierig an. "Übrigens.. Niran.. ein sehr schöner Name, finde ich.", fügte sie noch hinzu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Mo Sep 27 2010, 16:35

Masahiro wurde das Gefühl nicht los das sie irgendetwas innerlich belastete. Aber er hatte keine Gelegenheit zu fragen denn si wollte wissen warum er seinen Bruder so lange nicht mehr gesehen hat. Er schob mit der Hand seinen hut nach oben damit man sein ganzes Gesicht sehen konnte. "Das ist eine komplizierte Geschichte. Ursprünglich wurde ich in Thailand geborgen, der Heimat meines Vaters. Meine Mutter war Japanerin. Daher habe ich einen japanischen Namen und hingegen Niran einen Thailändischen.", erklärte er. Dann bemerkte sie das Niran ein schöner Name war. Da musste Masahiro grinsen. "Ja nicht war. Er bedeutet der Heitere Junge. Jedenfalls kam es dann zuu einer natinalen Krise innerhalb von Thailand. Somit wurden alle Ausländer aus dem land rausgeschickt. Als Japanerin musste mmeine Mutter gehen und da ich einen japanischen Namen hatte haben sie mich auch für einen Ausländer gehalten. Daher mussten wir das Land verlassen und lebten seither in Japan. Seitdem habe ich Niran nicht mehr gesehen. Wenn diese Krise beendet ist will ich ihn auf jeden Fall besuchen.", sagte er und lächelte innerlich bei den Gedanken. Es wäre schön die Familie wieder mal zu sehen... nach 6 langen Jahren. Irgendwie hatte er nun das Verlangen mehr über seine Familie zu erzählen, so wie es zuvor Itoe gemacht hatte.

"Meine Mutter arbeitet als Wirtschaftsinformatikerin in Akio. Mein Vater ist ja immer noch mit meinem Bruder in Thailand. Er müsste jetzt 13 Jahre alt sein. Was machen deine Eltern eigentlich beruflich, Itoe?"
, fragte er denn irgendwie interessierte es ihm auch. Itoe hatte bemerkt das ihr Vater ein vielgeschäftigter Mann war...


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme


Zuletzt von Masahiro Sarukami am Di Sep 28 2010, 07:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Mo Sep 27 2010, 16:47

Als Masahiro die Geschichte mit seinem Bruder erzählte, hörte Itoe ihm gespannt zu. Dann war Masahiro mit erzählen fertig. Itoe's Gesichtsausdruck wurde mitfühlend. "Oh.. Das ist echt schrecklich.. Aber es ist gut, dass du ihn besuchen willst."
Sie sah ihn mitfühlend an. "Das ist echt schrecklich... Schlimm wenn man seine Familie 6 Jahre lang nicht mehr gesehen hat, oder?"
Als Masahiro dann fragte, was ihre Eltern eigentlich beruflich taten, antwortete sie sofort mit ihrer Standartantwort. "Mein Vater hat eine eigene Firma, eine Firma für elektronische Sachen. Meine Mutter arbeitet im Büro meines Vaters, wenn sie gerade zeit hat, welche sie momentan nicht hat, da sie sich zu viele Sorgen um mich macht." Itoe trank ihren Bahama Mama leer und betrachtete nun Masahiro's Gesicht, denn das konnte sie ganze Zeit noch nicht tun, da es gut unter dem Hut versteckt war. Nach einer Weile betrachten, fiel ihr ein was sie da gesagt hatte. Dass sich ihre Mutter um SIE sorgte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Mo Sep 27 2010, 17:00

"Ja es ist schon schrecklich wenn seine Familie so lange nicht sieht. Aber wir kriegen oft Anrufe von ihnen oder Bilder, damit wir wissen wie sich Niran entwickelt hat.", antwortete er nur. Dann erklärte sie ihm was ihre Eltern beruflich machte. War schon interessant nur das mit ihrer Mutter... sie schien selbst überrascht über diese Aussage zu sein, zumindest sagte das ihr Gesichtsausdruck. Bei dem Anblick musste Masahiro leicht grinsen.

"Deine Mutter sorgt sich um dich?! Warum denn das? Oder möchtest du lieber nicht darüber reden?", fragte er sie. Wenn sie es nicht wollte dann musste sie auch nicht. Schließlich will er sie ja zu nichts zwingen. Innerlich dachte er über diese Aussage nach.

"Itoe verbirgt irgendetwas..."
, dachte er sich und sah ihr dabei in die Augen um vielleicht etwas aus ihrem Blick zu entnehmen.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Mo Sep 27 2010, 17:09

Itoe lächelte. "Und, entwickelt sich dein Bruder gut? Vielleicht kannst du mir ja mal ein Bild von ihm zeigen!"
Sie wusste dass es ein Fehler war, das mit den Sorgen der Mutter zu verraten. Jetzt musste sie es ihm ja erzählen.
Itoe schaute nervös zu Boden. Sie wusste jetzt nicht ob sie es ihm erzählen sollte oder nicht. Sie zwirbelte eine Haarsträhne zwischen ihren Haaren herum. Itoe fing an nachzudenken. //Soll ich es ihm sagen... Ich muss ja nicht alles erzählen.. Aber.. wäre es nicht einwenig naiv ihm einfach so zu vertrauen... ......// Sie wusste einfach nicht, ob sie es ihm sagen sollte. Itoe schaute ihm in die Augen. //Er sieht ja schon ziemlich vertrauenswürdig aus.. Wenn nicht.. Töte ich ihn einfach... Fals ich das hinkriege...// Bei dem Gedanken Masahiro zu töten, zuckte sie kurz zusammen. Es würde ihr gar keinen Spaß machen ihn zu töten, sie fand Masahiro ziemlich symphatisch. Aber wenn es um ihr Geheimnis geht, schreckte sie vor nichts zurück. Sie senkte wieder ihren Blick. Dann beugte sie sich langsam vor, bis zu seinem Ohr. "Ich.. Nunja..." Es war nur ein leises Flüstern an seinem Ohr. "Ich habe einen Gendeffekt vererbt bekommen von meiner Mutter. Ich bin sozusagen ein.. Mutant.. Deswegen sehe ich auch so aus wie ich jetzt aussehe.. Aber BITTE.. sag niemandem etwas davon... ich vertraue dir.. auch wenn das vielleicht einbisschen naiv ist.." Ihre Stimme wurde bittend. Langsam lehnte sie sich wieder zurück und schaute auf den Boden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Mo Sep 27 2010, 17:23

Als er sie fragt warum sich ihre Mutter um sie sorgte sah sie sehr bestürtzt drein. Masahiro fragte sich was los sei... hatte er etwa ein kritisches Thema angesrochen. Dann lehnte sie sich vor und die Antwort überraschte ihn sehr. Sie ist ein Mutant.

"Sie ist also auch einer. Genauso wie Niran... das erklärt einiges. Das sie mir soetwas sagt, jeder andere würde sie wohl für verrückt halten aber ich weiß das sie die Wahrheit sagt.", dachte er. Erst jetzt bemerkte er wie erstaunt wenn nicht sogar erschreckt er dreinschaute. Er änderte schnell seine Mimik, er wollte ihr nicht das Gefühl geben das sie ihn verschreckt hat oder ihn sogar Angst machte. Masahiro sah kurz zu Boden. Er überlegte wie er darauf antworten sollte... Aber sie hatte recht, das erklärt ihr Aussehen, das was sie neben ihrem Charakter so interessant machte. Dann begann er zu lächeln. Er beugte sich vor und sah ihr direkt ins Gesicht.

"Dein Geheimnis ist bei mir sicher. Ich schätze es sehr das du mir sowa avertraust und ich werde dieses Wissen ganz bestimmt nicht preisgeben. Das ändert nicht das geringste an meiner Ansicht über dich, Itoe." flüsterte er ihr aufrichtig zu. Dann lehnte er sich zurück und hielt ihr seine Hand hin. Es war woh besser wenn sie nicht weiter dieses Thema vertiefen würden, er sah doch das ihr unwohl dabei war. Masahiro wollte sie nun irgendwie auf andere Gedanken bringen.

"Hast du Lust zu tanzen?" fragte er Itoe.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Mo Sep 27 2010, 17:33

Aus den Augenwinkeln sah sie, wie er einwenig erschreckt dreinschaute. //Bestimmt wird er mich jetzt hassen.. Ich hätte es ihm doch nicht erzählen sollen....//
Doch als sich seine Mimik wieder änderte und er sie anlächelte, war sie einwenig verwirrt. //Hasst er mich jetzt...?// Als er sich vorbeugte und auch ihr etwas zuflüsterte, schöpfte sie wieder Hoffnung. Als Masahiro ihr sagte, ihr Geheimnis wäre sicher, war sie sichtlich erleichtert und bereute ihre Entscheidung kein Bisschen. Er fragte Itoe ob sie tanzen möchte. Etwas unsicher schaute sie auf seine Hand. "Tanzen? Nunjaa.. Ich weiß nicht.. Ich kann nicht tanzen... Beziehungsweise... ich habe noch nie getanzt..." Itoe hatte tatsächlich noch nie ihre Zeit mit sowas unnötigem wie tanzen verschwendet. Sie wusste nicht ob sie jetzt mit ihm tanzen sollte, da er ja ein scheinbar sehr guter Tänzer war und sie ihn nicht blamieren wollte. Schließlich gab sie sich doch einen Ruck und nahm seine Hand. "Wie hatte ich vorhin gesagt? Ich bin offen für Neues!" Sie lächelte ihn fröhlich an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Mo Sep 27 2010, 17:47

Sie nahm seine Hand, das freute ihn sehr. Er ging mit ihr auf die Tanzfläche. Itoe sagte selbst das sie noch nie getanzt hätte. Darauf konnte Masahiro nur antoworten:
"Tanzen ist an sich sehr simpel und überhaupt nicht kompliziert. Du bewegst dich einfach im Rythmus mit der Musik mit. Drücke deine inneren positiven Gefühle aus, das erweckt deine Bewegungen zum Leben und macht daraus einen Tanz.", erklärte er. So hat er es sich jedenfalls beigebracht. Masahiro hatte nirgendwo tanzen gelernt, nur immer anderen dabei zugesehen und es imitiert. Durch viel Visualisieren ist er schließlich zu einem relativ gutem Tänzer geworden. Nun waren sie gemeinsam in der Mitte der Tanzfläche. Er zog sie leicht an sich heran und sah ihr in die Augen.

"Es geht bei einem Tanz nur um dich allein. Darum dich auszudrücken, was dich persöhnlich beseelt. egal wer du bist, woher du kommst oder was du getan hast... bei einem Tanz zählt nur das Gefühl, die Entscheidung sich zu öffnen. Ignoriere die anderen und konzentriere dich nur auf dich und mich."
, sagte er ihr. Er wartete kurz und dann wurde ein enues Lied aufgelegt, zu welchem man gut tanzen konnte.

Waves

"Ja das Lied ist gut. Bewege dich einfach mit mir. Ein paar Schritte reichen da schon aus."
, sagte er zu ihr und führte sie an seiner Seite über den hell erleuchteten Boden. Er selbst bewegte sich leicht Rythmisch mit um ihr erst mal ein Gefühl dafür zu geben. Später würde er sie dann loslassen damit sie individuell von ihm tanzen kann.

"Na da sieht doch ganz gut aus.", meinte er während er sie führte und dabei immer Blickkontakt hielt.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Mo Sep 27 2010, 18:02

Itoe schluckte. Für sie sah tanzen immer sehr kompliziert aus.. Sie nickte einfach auf seine Antwort und hoffte das sie nichts falsch machte. Als er sie näher zu sich zog und ihr in die Augen schaute, musste sie nochmals schlucken. Itoe befolgte was er sagte. "Okay.. ich blende die Anderen einfach aus..." Sie schaute ihm ebenfalls in die Augen. Er fing an sie über den hell erleuchteten Tanzboden zu führen und ein seltsames Gefühl machte sich in ihr breit. Irgendwie fühlte sie sich seltsamer Weise ziemlich wohl. Itoe merkte selbst wie sie immer besser wurde und sich immer besser im Rhytmus bewegte. Als er sie führte, sah sie aus den Augenwinkeln, wie ihre große Schwester Ai ihr zulächelte. Sie hatte Ai und Ilona schon ganz vergessen.. so war sie in das Gespräch versunken. Solangsam bekam sie den Dreh raus. "Hey, das macht ja richtig Spaß!" Sie lächelte Masahiro an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masahiro Sarukami



Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Mo Sep 27 2010, 18:17

"Wow sie ist wirklich gut.", Masahiro war beeindruckt wie schnell sie den Dreh raushatte. Und sie hatte siechtlich große Freunde daran. Ihr Lächeln war wirklich mitreisend. Bei einem langsameren Part des Liedes führte Masahiro sie wieder an sich nahe heran.

"Du machst das wirklich gut, Itoe. Ich werde dich jetzt loslassen, tanze einfach nach deinem Gefühl und hab deinen Spaß. Keine Sorge, ich bleibe dicht bei dir." sagte er zu ihr um ihr Mut für das alleine tanzen zu geben. Dann wurde das Leid wieder schneller und Masahiro ließ ihre Hand los. Er selbst schritt immer nahe bei ihr auf der Tanzfläche, machte aber eher einfache Bewegungen und Schrittfolgen. So konnte sich Itoe auch daran orientieren. Außerdem achtete Masahiro darauf das sie nicht aus der Reihe tanzt. Bei ihr sah das schon richtig gut aus. Sie hat ein gutes Rythmusgefühl, das sah man ihr an.

"Wenn ich nicht aufpasse ist sie bald schon besser als ich." dachte er und lachte in sich hinein. Er war einfach nur froh hier zu dein, hier mit ihr.


Der Sinn des Lebens ist es deinem Leben einen Sinn zu geben. Ein Leben ist zu kurz um jemand anderes zu sein, entscheide wer du sein willst du lebe sein Leben so wie du es möchtest. Aufopferung ist eine Kraft, die nur wenige von uns finden. Einige würden es jederzeit tun, andere nur wenn es angebracht ist und dann würden es andere nie tun. Diese Eigenschaft macht uns zu den Menschen die wir sein wollen oder die wir hofften nie zu sein.

Masahiro "Redet""Denkt" Masahiros Stimme *klich*
Masahiros Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itoe Orikoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 07.09.10
Ort : Steefeld, RLP, Dütschland xD

BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   Mo Sep 27 2010, 18:28

Itoe hatte sehr großen Spaß. Sie hatte schon lange keinen solchen Spaß mehr. Doch als er dann sagte, er lasse sie jetzt los, bekam sie erst etwas Angst, doch die war gleich wieder vergessen. Es machte einfach zu großen Spaß. Wie er gesagt hatte, vergaß sie alle, außer ihn. Sie tanzte was das Zeug hält und es sah noch nichtmal schlecht aus! Früher hatte sie schon viel getanzt und anscheinend hatte sie noch etwas davon beibehalten. Sie wirbelte zum Rhytmus über die Tanzfläche, aber blieb immer in der Nähe von Masahiro. Itoe war wirklich froh, ihn getroffen zu haben. Es war einfach so schön... Es macht riesigen Spaß zu tanzen! Ich glaube, ich sehe zwar ziemlich erbärmlich aus, aber das ist mir egal!! Sie ging richtig über sich hinaus. Sogar ihre große Schwester, welche Itoe schon ganze Zeit beobachtete, war baff. Ai schaute immer zwischen Itoe und Masahiro hin und her.Sie wird wieder offener.. Ob es wohl an dem Mann dort liegt? Wenn ja, danke ich ihm aus tiefsten Herzen..., dachte sich Ai und tanzte dann wieder weiter.
Itoe hatte einen großen Spaß dabei, mit Masahiro zu tanzen. Sie vergaß ganz ihre Mutation, vor der sie solche Angst hatte. Itoe tanzte einfach was das Zeug hielt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Club Morino (in Tokyo)   

Nach oben Nach unten
 
Der Club Morino (in Tokyo)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Geheimsprachen club
» Winx Club - The new warriors
» Tokyo Souls
» Single Club
» Emiko Kurosawa

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Real-Life RPG :: InRPG :: Tokio - Stadt der vielen Gesichter :: Tokio - Stadtzentrum-
Gehe zu: