Real-Life RPG


 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Alphas
von Renku Fr Jul 05 2013, 20:39

» LASST UNS DAS FORUM WIEDERBELEBEN!
von Shizuko Sango So Jun 09 2013, 16:53

» Zitate raten
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:47

» Toshi lutscht Säcke!!!
von Ryu Sakashita Do Mai 16 2013, 18:21

» REALLIFE-ERSATZ!
von Javier Crimson Fr Okt 05 2012, 16:55

Umfrage
Soll der Event "Die Akademie - Schule des Todes" starten?
Jaaa! Starte den Event! Ich will Action!
67%
 67% [ 10 ]
Mh, jetzt nicht. Habe zur Zeit viel zu tun... Vllt. später.
13%
 13% [ 2 ]
Der Event interessiert mich nicht.
20%
 20% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 15
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mo Okt 03 2016, 15:55

Teilen | 
 

  すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Luaan Shiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 21.10.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Fr Okt 22 2010, 13:37

cf: Park

Luaan steuerte schnurstracks auf das Sushi-Tokyo zu. Er blieb vor der Tür stehen - es war ein geschlossen Schild angehängt. Doch vor dem Laden standen Leute und drinnen saßen auch welche. Luaan wendete sich an den Masaki. Entschuldigung wenn ich störe, wissen Sie ob dieser Laden offen hat? Es ist zwar ein Geschlossen-Schild angehängt, doch drinnen sitzen zwei Mädchen. Er schaute Masaki aus seinen himmelblauen Augen an.


| It's in your eyes, a color fadence |
| Looks like a new transition |
| The starting up and shaking your ground |
| Turning your head to see a new day calling |


Luaan macht
Luaan Spricht
Luaan Denkt


Weiterer Account von Itoe

Luaan's Theme Song
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ken Maruzaya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 12.10.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Fr Okt 22 2010, 19:42

Masaki schwieg, als Ken zu weinen anfing. Takamaru hatte grade die Initiative ergriffen und da wollte er ihn nicht unterbrechen. Er ließ ihn ausreden, als dann ein Junge... oder viel mehr laut dem, was Masaki in seinen Gedanken las. Er stand auf und wandte sich dem jungem Mann zu. "Ich bin Masaki Ohashi. Freut mich!" sagte er und gab ihm die Hand. Masaki wandte sich kurz mit dem Gesicht zu Irku und antwortete kurz darauf Luaans Frage.
"Die Küche ist geschlossen. Das hier ist ein Privatgespräch" erklärte Masaki den Tumult auf der Straße mit einem freundlichem, Luaan und Kota gleich geltendem Lächeln.

Ken unterdess war immer noch errötet. "Weißt du Takamaru-san... Ich bin bloß leicht verwirrt." wollte sie erklären, als er sagte sie müsse sich nicht rechtfertigen. Sie atmete dann tief aus. Es war schön so zu leben, wie man darf...


zu groß:
 


~Theme~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikoyami

avatar

Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 20

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Fr Okt 22 2010, 21:21

Mikoyami hörte auf zu weinen und wischte sich entschlossen die Tränen weg.Sie rannte zum Laden.Dort angekommen suchten ihre Augen erstmal den Jungen.Alss sie ihn am Tresen fand,rannte sie zu ihm und umarmte ihn ersstmal irgendwie von der Seite."Tut mir ganz doll Leid...Ich war total blöd!Ich werde euch helfen!",entschuldigte sie sich.Plötzlich stellte Mikoyami etwas fest:"Hey wir sind ja fast gleich groß!Nur du bist n paar cm größer als ich.Aber du bist viel schlauer.Wie alt bist du?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kota Oyamada

avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 21.10.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Sa Okt 23 2010, 00:11

"Oh Verzeihung." meinte Kota verschrekt und verbeugte sich sofort vor Masaki.
"Ich wollte wirklich nicht stören ich werde einfach warten bis sie fertig sind." er stellte sich etwas beiseite. Er wollte Masaki nicht stören.
Hoffentlich konnte er ihm helfen, er hatte schon vor langer ezit mal mit ihm zu tun gehabt und masaki hatte ihm aufgrund seiner kentnisse über Mutationen hilfe angeboten. Er redete damals von einer Organisation namens Hikaru Hashi. Seine Eltern waren dagegen ihn in so eine zwielichtige und unoffiezielle Organisation zu stecken. Doch Nun waren 8 Jahre vergangen seit diesem tag war Kota nicht gealtert und hoffte das dieser Mann ihm vieleicht helfen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takamaru Yoshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 16.10.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Sa Okt 23 2010, 09:55

Taka versuchte eigentlich dem Gespräch zwischen Masaki und dem kleinen Jungen mit anzuhören, außerdem war noch ein Kerl dazugekommen, doch plötzlich rannte Mikoyami in den Laden und warf sich an ihn ran. Der kleine Takamaru war sichtlich überrascht. Er ließ erstmal seinen Snack fallen und wusste nicht wie er darauf reagieren sollte. Sie entschuldigte sich bei ihm, offenbar meinte sie es ehrlich. Doch wie damit umgehen, taka hatte keinerlei Erfahrung mit kleinen Mädchen, oder generell mit Mädchen.

"Ähm, ja ist schon gut... du.. du musst dich nicht entschuldigen..", meinte er nur darauf und versuchte sie irgendwie von sich loszugekommen. Eigentlich mochte er Körperkontakt, doch nüchtern würde er das nie zugeben. Dann machte sie eine Bemerkung über seine Größe und fragte wie alt er ist. Taka sah sie komishc an. Ihm wurde diese Frage immer wieder gestellt, aber für seine Größe konnte er nichts.
"Ich bin 17 Jahre alt. Ich wachs nicht mehr seit ich 10 bin. Das liegt an meinen Kräften... deswegen bin ich so klein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Iriku

avatar

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 18.09.10
Alter : 22
Ort : Dort wo ich bin

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Sa Okt 23 2010, 14:15

Iriku die neben Ken sass seuftze laut und wandt sich Ken zu. "Tut mir leid..du kennst ja meine Fäihgkeit es steigt mir schnell zu Kopf von so vielen Gefühlen überrumpelt zu werden" sagte sie dann und umarmte Ken kurz. In dieser Umarmung waren Gefühle drin und Iriku versuchte auch Ken's gefühle zu verstehen. //Sie scherzt nicht..// stellte Iriku fest und so das es Ken nicht sah lächelte sie sanft in der umarmung. Iriku löste die umarmung nach einer weile und sah sich um. Nun war ein Gut aussehnder Junger Mann gekommen der wohl mit Masaki sprechen wollte. "Alle wollen Masaki..der arme" sagte Iriku mit einem grinsen auf den Lippen.
Ihr blick wandt sich zu Takamaru //17 Aber klein woher kenn ich das den nur? // sie sah zu sich runter und musste kurz kichern. //Ja ich kenn's aber bei Männer ist der doch seltsam..Naja wäre er keine Mutation wäre es noch merkwürdiger hehe// dachte sie dann und sah mit einem lächelndem Blick zu Ken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Carlie walters

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   So Okt 24 2010, 14:17

Cf.:straßen Tokios

Carlie landete mit einem Sprung vor dem Haus der Sushibar. bei ihrem UAfprall zerschmetterte sie den aspahlt und der Zement flog durch die Gegend. Langsam stieg sie aus dem Qualmenden Trümmerhaufen herauf.

"I...M...HUNGRY!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luaan Shiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 21.10.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   So Okt 24 2010, 17:20

Achso, okay. , meinte Luaan nur darauf.
Er lies seinen Blick über die ganzen Leute schweifen. Doch dann wendete er sich ab und nochmals zu dem Mann.

Dann will ich nicht weiter bei Ihrer Privatunterhaltung stören..

Plötzlich enstand ein Trümmerhaufen und eine grüne Gestalt kam heraus.

Ein.. Mutant? Vielleicht ist.. sie das Gleiche wie ich.

Luaan wendete sich zu der grünen Gestalt und sah sie an.

Entschuldigung, sind Sie auch ein Mutant?

Fragend sah er die grüne, große Gestalt an. Er hatte keine Angst.


| It's in your eyes, a color fadence |
| Looks like a new transition |
| The starting up and shaking your ground |
| Turning your head to see a new day calling |


Luaan macht
Luaan Spricht
Luaan Denkt


Weiterer Account von Itoe

Luaan's Theme Song
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ken Maruzaya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 12.10.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Di Okt 26 2010, 19:46

Masaki & Ken

Masaki lächelte Mikoyami hinterher. "Scheint so, als Hätte sie sich entschieden~" dachte er und wandte sich dem Jungen (Kota) zu.
"Nein du störst nicht, ich hab grade Zeit... Kota-kun...." sagte Masaki, zuversichtlich lächelnd.

Ken wusste nicht recht, was sie Antworten solle. "Ja... Ich kenne deine Kräfte. Suimasen! Ich war wohl selber etwas stürmisch, doch es war irgendwie... so unbeschreiblich schön und jetzt bin ich irgendwie verwirrt. Suimasen Irku-chan..." entschuldigte sich Ken verwirrt, als Mikoyami rein kam und sich bei Takamru entschuldigte. Sie war von der Umarmung noch immer leicht verwirrt und unlängst hatte sich die Pandaverwandlung abgeschlossen.

Plötzlich sprang ein riesiges grünes Wesen in den Bürgersteig. Masaki konnte in den Gedanken erkennen, wer es ist. Er stellte sich freundlich lächelnd vor Carlie.
"Stimmt ja... Du hast garnichts gegessen Carlie-chan. Tritt bitte ein, aber verwandelst du dich zurück, damit du die Hocker nicht beschädigst" sagte Masaki freundlich lächelnd. Er sah kurz zu Kota und Luaan. "Ihr beiden könnt rein kommen. Die Küche ist noch offen..."


zu groß:
 


~Theme~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikoyami

avatar

Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 20

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Di Okt 26 2010, 20:33

Etwas traurig ließ Mikoyami Takamaru los."Ähm...tut mir Leid...vielleicht habe ich wiedder etwas übertrieben..." Plötzlich knallte irgendwas große grünes vor den Laden.Es sah von weitem aus wie eine Frau, doch da sie grüne Haut hatte und sehr beängstigent aussah war Mikoyami klar, dass es sich hierbei um eine Mutation handeltel.Trotzdem stieß das Mädchen einen Schrei aus,da sie sichtlich Angst hatte und klammerte sich an Takamaru."Du kennst dich doch aus mit riesigen Mutanten!Bitte mach,dass es aufhört!", bat Mikoyami Takamaru ängstlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takamaru Yoshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 16.10.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Di Okt 26 2010, 21:10

Taka mochte die kleine Miko irgendwie... doch dann wurde er aus seinen Gedanken gerießen. Er starrte zur Tür und traute seinen Augen nicht. Da stand eine Freundin von ihm, Carlie, eine Mutantin die er über Ilona kennengelernt hatte. Sie war verwandelt und in ihrer Hungry-Phase. Er musste was tun, denn in dieser Form war Carlie... naja, unausstehlich. Er tätschelte Mikoyami den Kopf. "Ganz ruhig, Youkai-san. Ich kenne sie.", er ging nach draußen und stellte sich vor Carlie mit seinem Snack in der Hand. Er sah zu Masaki.

"In diesem Zustand kann sie sích nicht zurückverwandeln. Ihr Hunger kontrolliert ihre Mutation, ihre Kontrolle ist sehr gering und macht es ihr schwierig sich bei großem Hunger unter kontrolle zu halten.", erklärte er schnell. Masaki konnte zwar gedanken lesen doch das konnte er schlecht wissen. Nicht das sie ihn ausversehen schlägt. Er hielt seinen Snack Carlie entgegen in der Hoffnung sie würde ihn wieder erkennen. "Carlie-chan, erkennst du mich noch? Ich bin es, Taka. Komm mit rein, drinne ging es genug zu essen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kota Oyamada

avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 21.10.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Di Okt 26 2010, 21:20

Kota zuckte zusammen und stolperte als diese riesiege grüne Frau vror ihm und den anderen auf dem boden aufschlug. Er hatte angst sie würde ihm in tausend Stücke zereißen doch dann sagte sie etwas. Hungry? Sie war hungrig? Kota konnte gut mit der englischen Sprache umgehen da er oft vor seinem Pc rumm hing. Nicht das sie ihn oder die anderen fresssen wollte. Das wäre Furchtbar. Der freundliche Mann neben ihm schien allerdings unveeindruckt. Er sprach sie freundlich an und bot ihr auch gleich zu essen an. Das war der den er gesucht hatte. Masaki Ohashi. Nun hatte auch er ihn bemerkt und rein gebeten. Schnell stand er auf und klopfte sich ab, er wusste nicht ob er nach oder vor dieser großen Monster braut das Restaurante betreten sollte.

"Alligato goseimasu."
sagte er zu Masaki und verbeugte sich. Er hatte ja geahnt das das hier rund gehen würde doch so extrem hatte er es sich nicht vorgestellt. Schnell verschwand er im Restaurante wo die anderen auch schon auf diese Monster Frau aufmerksam geworden waren. Er setzte sich an einem Tisch und wollte erstmal die Situation beobachten. Offenbar kannten diese Leute schon diese große Frau und waren so etwas gewöhnt. Einer der Junge, offenbar 10 oderr 11 ging nach drausen und redete mit ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Carlie walters

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Di Okt 26 2010, 21:29

Carlie war wie in Trance, ihr hunger hatte sich verschlimmert und sie war wie vom Teufel besessen durch die Gegend gesprungen. Nun hatte sie endlich eetwas zu essen gefunden, ein Laden oder sowas...es kam ihr irgendwie bekannt vor. Ein junger Mann kam auf sie zu, er sagte irgendwas doch sie verstand es nicht ganz es hatte was mit Mutanten zu tun. Ihr hunger machte sie fertig und sie ging näher auf die Gruppe zu. Einige von diesen Typen waren sehr verängstigt wie es schien, doch das war ihr egal sie brauchte unbedingt etwas zu essen.

"Stimmt ja...Carlie-chan. Tritt ein....verwandelst... zurück, .... beschädigst"
Carlie Kopf fing an zu schmerzen, itgedwas wollte ihr dieser freundlich Mann sagen doch sie verstand es nicht, es tat so weh.

"Hungryy..." sie war kurz davor alles in ihrer Umgebung kurz und klein zu schlagen doch dann hörte sie etwas das ihr vertraut war.

"Carlie-chan, erkennst du mich noch? Ich bin es, Taka. Komm mit rein, drinne ging es genug zu essen."


"Ta..Ka..chan?"
sie fiel auf die Knie und kroch langsam auf ihn zu um auf augenhöhe mit ihm zu sein. Sie kannte dieses Gesicht und er hatte was zu essen. Schnell nahm sie es und schlang es mit samt der Verpackung runter. Es dauerte nur einen Moment da wurde alles schon wieder etwas klarer.

"Takachan..Hungry"
sie schaute ihn flehend an und wies auf ihren Mund..ihr Hunger war noch immer nicht weg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luaan Shiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 21.10.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Mi Okt 27 2010, 17:15

Der Mann sagte, die Küche wäre noch geöffnet. Luaan nickte ihm zu und ging dann auch ins Restaurant. Dort saßen zwei Mädchen und jetzt auch der kleine Junge, der auch vor der Tür stand. Ein weiteres Mädchen stand auch im Restaurant. Luaan setzte sich weit entfernt in eine Ecke an einen Tisch und wartete einfach ab. Von dort konnte er gut raussehen. Ein weiterer kleiner Junge stand vor der großen grünen Frau und gab ihr Snacks. Diese futterte sie sofort.
Sind das.. alles Mutanten hier?
Er schaute sich im Restaurant um und musterte alle Personen, während er einfach sitzen blieb.


| It's in your eyes, a color fadence |
| Looks like a new transition |
| The starting up and shaking your ground |
| Turning your head to see a new day calling |


Luaan macht
Luaan Spricht
Luaan Denkt


Weiterer Account von Itoe

Luaan's Theme Song
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ken Maruzaya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 12.10.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Fr Okt 29 2010, 20:32

Takamru kam hinzu und half bei dem 'Problem' Carlie. Er gab ihr einen Snack. "Du scheinst sie persöhnlich zu kennen, Takamaru-kun? Sie ist eine der Personen, die du füt uns anwerben sollst." erklärte Masaki und öffnete für Carlie zuvorkommend die Tür, dass sie entreten konnte. Er ging hinter die Theke und räumte das von Tag übrig gebliebene Sushi aus. Er stellte es auf eine große Platte und gab es zu Carlie.
"Ich hoffe, das reicht Carlie-chan" sagte er lächelnd.
Ken unterdess ging zurück und sah Carlie an. "Wow... Das ist ja eine coole Mutation~" schwärmte sie und knuddelte Carlie fest.

(Hoffe hab keine Aktion vergessen... Alles so unübersichtlich...)


zu groß:
 


~Theme~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
River Tam

avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.10.10
Alter : 30
Ort : Halle

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Sa Okt 30 2010, 04:17

Auf ihrem Weg zum nächstgelegenen Gasthaus kam River schließlich an einem Sushiladen an. Offensichtlich war dies kein
gewöhnliches Lokal. Ein großer Krater klaffte im Asphalt, als ob etwas großes, schweres eingeschlagen wäre. Innen drinne
waren zu viele Menschen für ein Lokas dieser Größe. River wurde von einer Flutwelle von Gefühlen und Gedanken aller Art
überschwemmt. Hier würde sie kaum in Ruhe essen können. Dazu gab es einfach zu viele Menschen. Menschen, die anders
waren. Anders als sie selbst ... aber vieleicht fand sie genau hier jemanden, der ihr bei ihrem Problem helfen konnte.
"Viele Stimmen, viele Gedanken, die sich inneinander verfangen. ... ich habe Hunger!" sprach River leise zu sich selbst, wärend sie
langsam das Geschäft betrat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikoyami

avatar

Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 20

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Mo Nov 01 2010, 22:09

out:Ich fasse Mikoyami und Michiko zusammen

Mikoyami
Mikoyami genoss es von Takamaru gestreichelt zu werden.Doch dann ging er nach draußen und wenige Augenblicke später kam die grüne Kreatur in den laden.Das Mädchen hatte Angst nur das wollte sie versuchen zu unterdrücken.Sie wich einiege schritte zurück und blieb an der wand stehen.//Ich hab Angst!ICH HAB ANGST!Ich...wenn das so weiter geht renn ich nach Hause!!!// Mikoyami war kurz davor nach Hause zu rennen.Sie zitterte am ganzen Leib.

Michiko
cf:Park
michiko rannte River Tam hinterher."Puh die hatt aber n Tempo drauf!" Nun stand das mädchen wieder vor dem Sushiladen und innen war mächtig was los."Meine rede:Zurück zu den Anfängen.Da ist ja mächtig was los aber das sind bestimmt nicht alles nur kunden..." plötzlich sah Michiko die risiege delle im Bürgersteig und das grüne Mädchen im Laden.Jetzt wurde ihr klar, dass es sich um lauter Mutanten handelte."Auch du lieber Gott!Das sind ja viele Mutanten!Wollen die alle Hikaru Hashi beiterten?Da kann Hinode aber nicht gegen anstinken!Naja manche sind ja auch schon dabei..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takamaru Yoshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 16.10.10
Alter : 25
Ort : Halle

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Mo Nov 01 2010, 22:42

Carlie erkannte ihn wieder, das war gut. Sie hatte also noch geringfügig Kontrolle sich, selbst in diesen Zustand. Als Ken dann aber Carlie vor Bewunderung ansprang und sie kundelte geriet Taka kurz in übertriebene Panik. Er wedelte will mit den Armen und rannte zu Ken.

"Dadada! Maruzaya-san!! Lass sie sofort los!! Bist du wahnsinnig, sie ist nicht Herr über sich!! Sie könnte dich ausversehn zerquetschen!!!", rief er zu Ken und rieß sie sofort von Carlie runter. Er erinnerte sich zurück als Carlie ihn in diesem Zustand selbst fast ausversehen zerquetscht hätte. In diesem Zustand konnte sie alles kurz und klein. Selbst Taka könnte sie nur schwer mit seinen Kräften in Zaum halten, außerdem will er Carlie ja nicht verletzten. Warum hatte sie nur so wenig gegessen? Sie deutete dann Takamaru an das sie essen wollte. Taka nahm Carlie vorsichtig an die Hand und führte sie in das Hinterzimmer von dem Laden. Hier waren all die Reste vom Tag aufbewahrt. Es würde nie im Leben reichen, doch es würde genügen damit Carlie wieder ihre normale Gestalt annehmen kann.

"Hau rein, Carlie-chan. Halte dich nicht zurück. Iss alles auf...", sagte er zu ihr. Carlie würde jetzt erst mal essen, er selbst ging wieder vor. Er sah das Mikoyami total neben sich war, warscheinlich hatte Carlies Mutation sie verschreckt. Er stellte sich vor sie und sah sie an. Er fühlte sich irgendwie verpflichtet sie zu beruhigen. "Ist alles in Ordnung, Youkai-san? Keine Angst, das ist Carlie-chan. Sie wird hier niemanden etwas tun, sie ist eigentlich ganz nett...", meinte er zu Mikoyami.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Carlie walters

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Mo Nov 01 2010, 23:40

Taka zog Carlie mit nach drinne und sofort brachte ihr Masaki eine Platte mit Sushi. Sie schlang es binne von weniegen Sekunden herunter und warf die Platte weg. Sie schrie laut wie ein wildes Tier. Offenbar verängstigte das einige der anwesenden doch carlie spürte noch immer diesen Hunger und folgte Takamaru der in die Küche zu gehen schien. Die kleine ken die sich zwischendurch an Ihre Schulter gehangen hatte hatte sie in ihrem Fress drang überhaupt nicht wahr genommen, was vieleicht auch besser so war.

"Taka-chan?"
sie ging in die Küche und sah all das Essen, sie stürtzte sich darauf und verschlang alles was ihr in die Hände fiel. Nach gut 5 Minuten hatte sie alles was in der Küche war runter geschlungen. Ihr Körper bebte und gab der Anspannung schlieslich nach. Die grüne Farbe verschwand und Carlie schrumpfte zusammen. Sie war endlich wieder normal doch atte sie einen tierischen Kater. Langsam begab sie sich zurück in den Raum zu den anderen. Sie hatte keine Schuhe an da in ihrerm Zustand ihr überhaupt keine Passen würden die Hose war ihr nun zu groß und hing etwas locker da und rutschte gelegentlich runter und schüchtern hielt sie sie fest. Das T-Shirt schlabberte ebefalls rumm da es viel zu groß für sie war.

"Ähm? Gomenasei.. ich hab wohl etwas übertireben...es...tut mir sehr leid."
sie schaute in die Runde. Verdammt so viele unbekannte Gesichter und alle starten sie so komisch an, sie musste ne echt komische show grad abgegeben haben...mal wieder.

"Es tut mir wie gesagt sehr Leid wenn ich das irgendwie wieder gut machen kann sagen sie es mir."
Mit diesen Worten dröhnte ein lautes Grollen durch die Sushibar das offenbar von ihrem Magen kam...sie hatte immer noch Hunger. Ihr Gesicht wurde Tomaten artig rot und sie wäre in diesem Moment am liebsten im Boden versunken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kota Oyamada

avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 21.10.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Di Nov 02 2010, 00:06

Es war eine wahrlich seltsame Vorstellung die hier abging. Angefangen von den vielen Kindern bis hin zu der großen grünen Frau die sich offenbar nun beruhigt hatte und zu einem normalen hübschen Mädchen geworden war. Sie sah echt süß aus in den ihr vile zu großen Klamotten. Er blikte in die Runde, Der eine Junge saß Teilnahmslos in der Ecke und schaute sich ebanso wie er die Situatoon an. Masaki suchte offenbar nach noch mehr essen für das Mädchen das offenbar immer noch nicht satt war. Der junge der sie rein geholt hatte stand bei dem kleinen weißhaarigen mädchen das angefangen hatte zu weinen. Die arme kleine dachte er nur. Dan gab es da noch diese andere Mädchen das noch gerade eben um die große Mutatni gehüpft war und das der kleine Junge sofort runter geezogen hatte. Eine seltsame Truppe. Er stand auf und setzte sich an den Tisch zu dem gut ausehenden Jungen Mann der so alleine in der Ecke des Restaurantes saß.

"Hy ich heiße Kota. Du scheinst hier neu zu sein und da wollt ich fragen on ich mich zu dir setzen kann?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luaan Shiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 21.10.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Di Nov 02 2010, 15:30

Luaan lehnte sich in seinem Stuhl zurück und beobachtete alles. Es waren lauter Leute hier, die anders waren, genauso wie Luaan. Ob sie alle Mutanten waren, war eine andere Frage, aber das würde sich früher oder später klären. Der kleine Junge mit den zwei verschiedenen Augenfarben wuselte ganze Zeit mit dem grünen Mutant hin und her. Vielleicht war ja auch er ein Mutant? Nach einer Zeit verschwand die grüne Mutantin in der Küche. Nach einer Weile kam ein hübsches Mädchen wieder heraus.
Also doch eine Mutantin...
Er beobachtete weiter die Leute, da kam ein weiterer kleiner Junge zu ihm. Er sah vielleicht aus wie 10, genauso wie der Andere mit den zwei verschiedenfarbigen Augen. Der Junge fragte Luaan, ob er sich zu ihm setzen könnte. Luaan schaute den Jungen an.
Konichiwa. Setz dich ruhig. Luaan mein Name. , stellte er sich höflicherweise vor und deutete eine leichte Verbeugung im sitzen an. Er musterte den kleinen Jungen, dann wanderte sein Blick wieder weiter.


| It's in your eyes, a color fadence |
| Looks like a new transition |
| The starting up and shaking your ground |
| Turning your head to see a new day calling |


Luaan macht
Luaan Spricht
Luaan Denkt


Weiterer Account von Itoe

Luaan's Theme Song
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
River Tam

avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.10.10
Alter : 30
Ort : Halle

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Di Nov 02 2010, 17:28

River wandte sich Michiko zu, welche sie endlich eingeholt hatte. Ihre Gesichtszüge wechselten von ernst und konzentriert zu freundlich, fröhlich und friedlich, gemischt mit einem Lächeln. Dann fragte sie "Ich habe Hunger! Kannst du mir was zum essen kaufen, nachdem du dem Mädchen da geantwortet hast!?"
River deutete auf Carlie...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Iriku

avatar

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 18.09.10
Alter : 22
Ort : Dort wo ich bin

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Mi Nov 03 2010, 13:52

Iriku sah zu der Frau die sich nach einer weile endlich beruihgt hatte. "Sag mal Masaki-san was habe ich den jetz zu tun? Ich weiss nicht ob das Mädchen jetz endlich trainieren will oder was weiss ich" sagte sie und verschränkte die Arme vor die Brust.
Als ihr blick zu Ken ging die die jetz entspannte frau umarmte blickte sie schnell nach vorne und seuftze dann leise vor sich hin.
//Wen ich dieses Mädchen trainieren soll dann hoff ich mal das sie sich auf ein gutes training gefasst machen kann.. Hinode ist aufzuhalten und auch wen ich mein leben dafür einsetzen muss werde ich wie es mir möglich ist garantieren das die Mutanten eine zukunft haben// sie sah dann zu Luaan und zu all anderen die ankamen und legte ihren Kopf kurz schief. //..Hier muss ich erstmal verstehen wer wieso den eigentlich mit Masaki sprechen will.. Das sind alles Mutanten .. ich fühl es//
dachte sie noch und wartete dann ab was geschehen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oni Neko

avatar

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 04.10.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Fr Nov 05 2010, 17:50

Die Stimmung in der Sushibar war gemischt. Es gab viele die sich angeregt unterhalten und andere die sich stritten. Eine Allgemein belebte Stimmug. Doch so sollte es nicht bleiben...

Klirrrrr

Die Scheibe des Ladens zerspliterte und eine Rauchbombe flog über den Boden. Schnell breitete sich der Rauch aus und vernebelte den Anwesenden. Die beiden Hinode Agenten stürmten in die Bar und griffen an. der etwas größere Griff sich den Kleinen Jungen (Takamaru) während der andere sich das Mädchen(Mikoyami) mit den weißen Haaren griff.

Die Androiden rollten über den Boden, mit unglaublicher Geschwindigkeit stellten sich diese vor die anderen. Einer sprang auf den Tisch an dem 2 Jungs saßen(Kota und Luuan), zwei andere positionierten sich vor den Beiden Mädchen (Michiko und River) die am Eingang standen, einer sprang zu dem Mädchen(Ken) das im Schulmädchen Outfit an der Bar stand die letzten beiden Positionierten sich vor dem Bar besitzer und dem Mädel(Masaki und Iriku) neben ihn.

Die Falle hatte zu geschnappt und nun wurde es Zeit für Shizukos Auftritt. Sie tauchte hinter Carlie auf und hielt ihre hände an ihrem Kopf.

"Guten Abend meine Damen und Herren. Ich hoffe sie genießen die Show dabei wird sie gleich wieder vorbei sein."
der Rauch hatte sich nun gelegt und die zierliche und unheimilche Oni Neko kam zuum Vorschein. Kota wollte aufstehen doch der kleine Andorid vor ihm lies eine Klinge aus seiner hand fahren und hielt sie ihm an den Hals.

"Wir möchten die Anwesenden bitte auf ihren plätzen zu bleiben. Wir sind nur hier um einen Gast abzuholen."
mit diesen Worten zukte ein kleiner blauer Blitz durch ihre Hände und somit durch Carlies Genik. Ihre Augen rollten nach oben und sie veror das Bewusstsein.


Out: Sorry hab ganz vergessen zu beschreiben wie dir droiden ausehen daher stell ich hier ma dasBild rein.

Die sind insgesamt 1,50 M/50Kg schwer und mmt Waffen ausgerüstet die auf den Ersten Blick nicht sichtbar sind (Keine sorge ist alles beworben und es wird nicht s ufaires auftauchen aber sein wir ähnlich die leute sehen die dinger zum ersten mal und da uss das schon schwer einzuschätzen sein)


5.Acount von Katsu Yamanaki
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ken Maruzaya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 12.10.10

BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   Sa Nov 06 2010, 18:03

Masaki & Ken

Als plötzlich ein Mädchen (River) vorm Laden war blinzelte Masaki kurz zu ihr, dann wieder zu Carlie, als er die Gedanken von Mikoyami hörte.
Er lächelte das Mädchen an und sagte. "Hab keine Angst - Carlie-chan ist eine Freundin, vor der du dich nicht fürchten musst..."
Ken wurde plötzlich recht unfreundlich von Carlie herunter gezogen. Sie sah leicht verärgert zu Takamaru, dann zu Carlie... Ja er hatte evnetuell recht, sie sah wirklich nicht aus, als hätte sie sich unter Kontrolle. Ken war eben von ihren Emotionen überrumpelt worden... Takamaru ergriff dann die Initiative und brachte Carlie in den Vorratsraum. Für viele andere Restaurants wäre dies ein Problem, aber dies würde dann wohl auf Kosten der Hikaru Hashi gehen und somit das Sushi-Tokyo nicht ruinieren.
Als sie aufgegessen hatte wuschelte ihr Masaki lächelnd durch die Haare.
"Ist nicht schlimm.. Es ist immer nboch besser, als wenn du hier alles kurz und klein schlagen würdest" sagte er zuversichtlich und hörte Motorgeräusche. "Das ist die Lieferung... Ich kann dir gleich wieder was machen..." sagte Masaki und drehte sich dann zu Irku um. "..Du Irku-chan... Du kannst den Lieferanten einweisen..." antwortete er ihr

-Plötzlich klirrte die Glasscheibe und eine Rauchgranate rollte herein
Ken & Masaki fight-

Ken drehte sich einmal und wich so dem Androiden aus, dann glitt sie, mit zwei Katanas in der Hand an dem Hinodeagenten bei Mikoyami vorbei und ein lautes Knallen war zu vernehmen, als sie seine Archillessehen durtrennte. Ken stellte sich dann neben Masaki auf. Eine Windböhe wehte durch den Raum und es wurde kalt. Masakis Haare wurden aufgeweht und Kens Rock.
-Ein leichtes zischen des Windes war zu vernehmen-
Plötzlich! stand ein weiterer Masaki in der gleichen Pose, wie Masaki hinter der Oni Neko und begann zu sprechen. "Ich rate dir wieder zu gehen, wir wollen hier grade essen und wenn du deine Waffen fallen lässt bist du gerne wilkommen!" Dann verschwand der Masaki wieder, ohne das Shizuko sich hätte umdrehen können.
Plötzlich fielen Katanas vor SHizuko in den Boden und Ken sah sie mit einem erstechenden Blick an - Masaki benutzte seine bisher geheim gehaltenen Fähigkeiten.
Als Ken in Oni Nekos Blockwinkel fiel war es schon geschehen... Masaki hatte eigentlich geplant diese Fähigkeit noch nicht zu benutzen, doch er müsse es wohl damit niemand verletzt werden kann - Shizuko war mehr oder weniger, duch Masakis Mutation in Carlie verliebt und das von ganzem Herzen... Es wäre jetz wohl ziemlich unwahrscheinlich, dass der Geisel jetz noch etwas geschehen würde...


zu groß:
 


~Theme~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)   

Nach oben Nach unten
 
すし; スシ - 東京 (Sushi-Tokyo)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Tokyo Souls
» Emiko Kurosawa
» Tokyo Souls

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Real-Life RPG :: InRPG :: Tokio - Stadt der vielen Gesichter :: Tokio - Stadtzentrum-
Gehe zu: